Aprikosenmarmelade: Der Klassiker mit 5 Varianten

6. September 2017Ina
Rezept drucken

Aprikosenmarmelade: Der Klassiker mit 5 Varianten

Aprikosenmarmelade schmeckt wunderbar süß und fruchtig. Mit diesen Rezepten kannst du die klassische Aprikosenmarmelade und 5 weitere Kombinationen kochen. Die Menge ist jeweils auf 1 kg Obst ausgelegt, also etwa 6 mittlere Marmeladengläser. Übrigens: Probiere Aprikosenkonfitüre doch mal zu würzigem Käse. Klingt ungewöhnlich, schmeckt aber überraschend gut!

Zutaten

Traditionelle Aprikosenmarmelade

  • 1 kg Aprikosen, entsteint
  • 1 kg Gelierzucker, 1:1 oder
  • 500 g Gelierzucker, 2:1

Aprikosenmarmelade mit Honigmelone

  • 500 g Aprikosen, entsteint
  • 500 g Honigmelone
  • 1 kg Gelierzucker, 1:1 oder
  • 500 g Gelierzucker, 2:1
  • 1/4 TL Zimt
  • 1 Msp Nelke, gemahlen

Aprikosenkonfitüre mit Lavendel

  • 1 kg Aprikosen, entsteint
  • etwas Weißwein
  • 1 kg Gelierzucker, 1:1 oder
  • 500 g Gelierzucker, 2:1
  • etwa 1 EL Lavendelblüten

Aprikosen-Gurken-Marmelade mit Minze

  • 1 kg Aprikosen, entsteint
  • 1 Salatgurke
  • 1 kg Gelierzucker, 1:1 oder
  • 500 g Gelierzucker, 2:1
  • 2 Stängel frische Minze
  • 1 Orange, Saft

Aprikosen-Erdbeer-Konfitüre

  • 650 g Aprikosen, entsteint
  • 350 g Erdbeeren
  • 1 kg Gelierzucker, 1:1 oder
  • 500 g Gelierzucker, 2:1
  • 1 Zitrone, Saft

Aprikosen-Kiwi-Marmelade

  • 700 g Aprikosen, entsteint
  • 300 g Kiwi
  • 1 kg Gelierzucker, 1:1 oder
  • 500 g Gelierzucker, 2:1
  • 1 Zitrone, Saft

Zubereitung

Traditionelle Aprikosenmarmelade

  • 1)

    Die Aprikosen waschen, halbieren und entsteinen. In Streifen oder Würfel schneiden, mit dem Zucker vermengen und 1-4 Stunden ziehen lassen. Dann bei starker Hitze aufkochen, ständig rühren und 4 Minuten kochen lassen. Noch heiß in die Gläser füllen, verschließen, etwa 5 Minuten umdrehen und auskühlen lassen.

Aprikosenmarmelade mit Honigmelone

  • 1)

    Aprikosen und Melone klein schneiden. Melone pürieren, mit Aprikosen, Gewürzen und Zucker mischen und 1-4 Stunden ziehen lassen. Dann wie oben beschrieben kochen und abfüllen.

Aprikosenkonfitüre mit Lavendel

  • 1)

    Aprikosen klein schneiden, mit etwas Weißwein auffüllen und pürieren. Mit Zucker vermischen, ziehen lassen und wie oben beschrieben kochen. Dann Lavendelblüten untermengen und in die Gläser füllen. Umdrehen und abkühlen lassen.

Aprikosen-Gurken-Marmelade mit Minze

  • 1)

    Aprikosen fein schneiden, Gurke hobeln. Mit Zucker mischen und ziehen lassen. Dann mit dem Orangensaft wie oben beschrieben aufkochen. Die fein gehackte Minze dazugeben und in Gläser füllen. Umdrehen und auskühlen lassen.

Aprikosen-Erdbeer-Konfitüre

  • 1)

    Früchte klein schneiden und mit Zucker ziehen lassen. Dann zusammen mit Zitronensaft kochen und in die Gläser füllen.

Aprikosen-Kiwi-Marmelade

  • 1)

    Aprikosen klein schneiden und mit Zitrone und Zucker ziehen lassen. Dann 4 Minuten aufkochen, die klein gewürfelte Kiwi erst zum Schluss dazugeben. In Gläser füllen, umdrehen und abkühlen lassen.

Tipp

Diese Rezeptkarte kannst du ausdrucken oder während der Zubereitung am Bildschirm geöffnet lassen. Wenn du eine Zutat hinzugefügt oder einen Zubereitungsschritt erledigt hast, klicke auf das Kästchen davor und die Zutat/der Zubereitungsschritt wird durchgestrichen. So kannst du immer direkt sehen, was du schon erledigt hast.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vorheriges Rezept Nächstes Rezept