Charlottes winterliches Pflaumenmus

8. November 2019Ina
Rezept drucken

Charlottes winterliches Pflaumenmus

Ein traditionelles Pflaumenmus Rezept in der Wintervariante: Mit Zimt und ganzen Anissternen wird es lange im Ofen gegart. Dadurch erhält das Mus einen ganz besonders feinen Geschmack.

Zutaten

  • 10 kg Pflaumen
  • 500 g brauner Zucker
  • 6 ganze Anissterne
  • 4 ganze Zimtstangen

Zubereitung

  • 1)

    Den Ofen auf 165 Grad Ober-Unterhitze vorheizen. Die Pflaumen waschen, halbieren und entsteinen.

  • 2)

    Mit braunem Zucker, Anissternen und Zimtstangen vermengen und alles in einen Kupfertopf geben. Den Kupfertopf ohne Deckel in den Ofen stellen. Das Mus langsam (ohne umzurühren!) einkochen lassen.

  • 3)

    Fertig ist das Mus, wenn die Pflaumen richtig dick eingekocht sind, etwa nach 10 Stunden. Dann heiß in Schraubgläser füllen und abkühlen lassen.

Tipp

Diese Rezeptkarte kannst du ausdrucken oder während der Zubereitung am Bildschirm geöffnet lassen. Wenn du eine Zutat hinzugefügt oder einen Zubereitungsschritt erledigt hast, klicke auf das Kästchen davor und die Zutat/der Zubereitungsschritt wird durchgestrichen. So kannst du immer direkt sehen, was du schon erledigt hast.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vorheriges Rezept Nächstes Rezept