Dinkel Kastenbrot mit Körnern

21. November 2017Ina
Rezept drucken

Saftiges Dinkel Kastenbrot mit Körnern

Super saftiges und fluffiges Dinkel Kastenbrot mit Sonnenblumen- und Kürbiskernen. Praktisch in der Kastenform gebacken, mit Dinkel Vollkornmehl. Fertig in etwa 5 Stunden.

Zutaten

Für den Vorteig

  • 100 g Dinkelmehl, Vollkorn
  • 100 ml Wasser, lauwarm
  • 15 g Hefe, frisch

Für das Kochstück

  • 50 g 5-Korn-Flocken
  • 25 g Sonnenblumenkerne
  • 25 g Kürbiskerne
  • 400 ml Wasser

Für den Hauptteig

  • 10 g Hefe, frisch
  • 100 ml Wasser, lauwarm
  • 500 g Dinkelmehl, Type 630
  • 2 TL Salz
  • 1 EL Zuckerrübensirup

Für die Form

  • 1 EL Olivenöl
  • 3 EL 5-Korn-Flocken

Zum Bestreuen

  • 3 EL 5-Korn-Flocken

Zubereitung

Vorbereiten

  • 1)

    Für den Vorteig die Hefe im lauwarmen Wasser auflösen und mit dem Mehl vermischen. Abgedeckt 2 Stunden ruhen lassen.

  • 2)

    Für das Kochstück die 5-Korn-Flocken (ersatzweise kernige Haferflocken) mit den Kernen und dem Wasser in einen Topf geben und unter Rühren aufkochen. Etwa 10 Minuten lang bei starker Hitze und ständigem Rühren kochen, bis eine breiige, dickflüssige Konsistenz erreich ist. Gut auskühlen lassen, bis die Masse nur noch lauwarm ist.

Weiterverarbeiten

  • 1)

    Für den Hauptteig 10 g Hefe in 100 ml lauwarmem Wasser auflösen. Dinkelmehl, Salz und Rübensirup, sowie das Kochstück und den Vorteig hinzugeben. Alles in der Küchenmaschine zu einem sehr weichen Teig verkneten: etwa 12 Minuten auf langsamer, und 4 Minuten auf schnellerer Stufe. Abdecken und 1 Stunde gehen lassen.

  • 2)

    Eine Kastenform mit Öl einpinseln und Boden und Ränder mit 5-Korn-Flocken (ersatzweise kernige Haferflocken) bestreuen.

  • 3)

    Den fertig gegangenen Teig mit einer Teigkarte ein paar mal in der Schüssel falten. Dann ohne weiteres Kneten direkt in die Kastenform geben und glattstreichen. Mit 5-Korn-Flocken oder kernigen Haferflocken bestreuen, abdecken und 30 Minuten gehen lassen.

  • 4)

    Den Ofen auf 250 Grad Ober-Unterhitze vorheizen, ein Gitterrost in die zweite Schiene von unten einschieben. Auf dem Ofenboden eine mit Wasser gefüllte Backform mit erhitzen, damit Wasserdampf entsteht.

  • 5)

    Das Kastenbrot einmal längs einschneiden.

Backen

  • 1)

    In den Ofen einschieben (Vorsicht mit dem Wasserdampf!) und die Temperatur direkt auf 200 Grad reduzieren. 10 Minten mit Schwaden backen, dann den Dampf durch weites Öffnen der Ofentür ablassen. Das Brot noch etwa 50 Minten lang fertig backen.

  • 2)

    Zunächst 10 Minuten in der Form abkühlen lassen. Dann aus der Form stürzen und auf einem Gitterrost vollständig auskühlen lassen.

Tipp

Diese Rezeptkarte kannst du ausdrucken oder während der Zubereitung am Bildschirm geöffnet lassen. Wenn du eine Zutat hinzugefügt oder einen Zubereitungsschritt erledigt hast, klicke auf das Kästchen davor und die Zutat/der Zubereitungsschritt wird durchgestrichen. So kannst du immer direkt sehen, was du schon erledigt hast.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vorheriges Rezept Nächstes Rezept