Einfach und luftig – Brot aus der Springform

25. Oktober 2018Ina
Rezept drucken

Einfach und luftig - Brot aus der Springform

Dieses Brot Rezept ist gut für Anfänger geeignet, da man es ganz einfach in der Springform backen kann. Es muss auch nicht von Hand geknetet werden und ist schön luftig und zart.

Zutaten

Für den Hauptteig

  • 600 ml Wasser, lauwarm
  • 17 g Hefe, frisch
  • 1 kg Weizenmehl, Type 405
  • 3 TL Salz
  • 2 EL Honig
  • 65 g Sour Cream
  • etwas Olivenöl, für die Springform

Zubereitung

Vorbereiten

  • 1)

    Zunächst die Hefe im lauwarmen Wasser auflösen. Mehl, Salz, Honig und Sour Cream hinzufügen und in der Küchemaschine zu einem sehr weichen Teig verarbeiten: etwa 14 Minuten auf langsamer und 6 Minuten auf schnellerer Stufe.

  • 2)

    Die Schüssel mit einem Küchentuch bedecken und den Teig etwa 5 Stunden lang bei Raumtemperatur gehen lassen. Zwischendurch 2 Mal falten (dazu einfach mit einem Teigschaber den Teig vom Schüsselrand zur Mitte hin umklappen, die Schüssel etwas drehen und das Ganze wiederholen, bis der Teig zu einer kleinen Kugel geworden ist).

Weiterverarbeiten

  • 1)

    Nach der Gehzeit eine Springform mit Olivenöl einreiben. Den Ofen auf 250 Grad Ober-Unterhitze vorheizen, dabei ein mit Wasser gefülltes Blech auf den Ofenboden stellen. So entsteht Wasserdampf, der wichtig für die Krustenbildung des Brots ist.

  • 2)

    Den Teig noch ein 3. Mal falten und mithilfe des Teigschabers von der Schüssel direkt in die Springform geben. Dieser Schritt ist ein bisschen tricky: Du musst unbedingt darauf achten, dass der Teig nicht auseinandergezogen wird, sondern mit einer flüssigen Bewegung in einem Stück in der Springform landet. Sonst verliert er seine „Luftigkeit“.

  • 3)

    Die Springform mit einem Küchentuch bedecken und bei Raumtemperatur 15 Minuten stehen lassen.

Backen

  • 1)

    Das Brot auf der zweiten Schiene von unten in den Ofen schieben und 15 Minuten bei 250 Grad anbacken. Dann die Ofentür öffnen, das Blech mit dem Wasser entfernen und die Ofentür wieder schließen. Temperatur auf 200 Grad reduzieren und das Brot noch weitere 35 Minuten lang goldgelb backen. In den letzten 5 Minten aus der Form lösen und ohne Form fertigbacken.

  • 2)

    Auf einem Gitterrost vollständig auskühlen lassen.

Tipp

Diese Rezeptkarte kannst du ausdrucken oder während der Zubereitung am Bildschirm geöffnet lassen. Wenn du eine Zutat hinzugefügt oder einen Zubereitungsschritt erledigt hast, klicke auf das Kästchen davor und die Zutat/der Zubereitungsschritt wird durchgestrichen. So kannst du immer direkt sehen, was du schon erledigt hast.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vorheriges Rezept Nächstes Rezept