Pflaumenkuchen mit Turbo-Zimtstreuseln (ohne Kühlen!)

8. Oktober 2019Ina
Rezept drucken

Pflaumenkuchen mit Turbo-Zimtstreuseln (ohne Kühlen!)

Dieses Pflaumenkuchen Rezept passt perfekt in den Herbst und geht extra schnell: Die leckeren Zimtstreusel benötigen keine Kühlzeit! Du kannst sofort anfangen zu backen.

Zutaten

Für den Belag

  • 500-700 g Pflaumen

Für die Zimtstreusel

  • 300 g helles Mehl, Weizen 405 oder Dinkel 630
  • 200 g Butter, kalt, in Stücken
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 TL Zimt

Zubereitung

Pflaumen vorbereiten

  • 1)

    Zuerst den Ofen auf 160 Grad Umluft vorheizen. Ein rechteckiges kleines Backblech (ca. 20×30 cm) fetten. Die Pflaumen waschen, halbieren und entsteinen.

Zimtstreusel zubereiten

  • 1)

    Für die Streusel alle Zutaten in die Küchenmaschine geben und mit dem Knethaken (oder einem für Mürbeteige vorgesehen Einsatz) zu Streuseln verarbeiten. Das dauert bei mir ca. 2-3 Minuten.

  • 2)

    2/3 der Zimtstreusel auf dem Boden und am Rand des Blechs festdrücken. Pflaumen darauf verteilen (wenn du mehr Pflaumen hast, als auf die Fläche passen, lege sie einfach obendrauf ;-)).

  • 3)

    Den Rest des Mürbeteigs als Streusel auf dem Kuchen verteilen.

Backen

  • 1)

    In den vorgeheizten Ofen geben (unteres Drittel) und so lange backen, bis die Streusel goldbraun und die Pflaumen etwas zerlaufen sind. Bei mir dauert das 30-40 Minuten.

  • 2)

    Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Übrigens: Dieser Kuchen eignet sich auch prima zum Einfrieren! Wenn du ihn dann im Ofen 10-15 Minuten backst, kannst du ihn sogar noch einmal warm genießen.

Tipp

Diese Rezeptkarte kannst du ausdrucken oder während der Zubereitung am Bildschirm geöffnet lassen. Wenn du eine Zutat hinzugefügt oder einen Zubereitungsschritt erledigt hast, klicke auf das Kästchen davor und die Zutat/der Zubereitungsschritt wird durchgestrichen. So kannst du immer direkt sehen, was du schon erledigt hast.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vorheriges Rezept Nächstes Rezept