Zarte Vanilleplätzchen

9. Dezember 2018Ina
Rezept drucken

Zarte Vanilleplätzchen

Vanilleplätzchen Rezept mit echter Vanille. Ein Klassiker in der Weihnachtszeit, der immer gut ankommt. Reicht für 2-3 Bleche.

Zutaten

Für den Teig

  • 1 Vanilleschote
  • 100 g Mandeln, blanchiert und gemahlen
  • 280 g Weizenmehl, Type 405
  • 90 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Butter, in kleinen Stücken
  • 2 Eigelbe

Für die Deko

  • 1 Vanilleschote
  • 150 g Zucker

Zubereitung

  • 1)

    Am Abend die Vanilleschote aufscheiden, Mark herauskratzen (bitte echte Vanille verwenden, keinen Vanillinzucker!). Zusammen mit Mandeln, Mehl, Zucker, Salz, Butter und Eigelben zu einem Mürbeteig kneten: Entweder von Hand oder ganz kurz in der Küchenmaschine. Darauf achten, den Teig nicht überzukneten.

  • 2)

    Den Teig halbieren und zwei Kugeln daraus formen. Jeweils in Klarsichtfolie wickeln und über Nacht im Kühlschrank lagern.

  • 3)

    Am nächsten Morgen den Backofen auf 150 Grad Umluft vorheizen. Eine Vanilleschote auskratzen und das Mark mit 150 g Zucker mischen (auch hier bitte echte Vanille nehmen!).

  • 4)

    Dann die Plätzchen formen: Dazu eine Kugel aus dem Kühlschrank nehmen, halbieren, mit den Händen etwas aufwärmen und auf der leicht bemehlten Arbeitfläche recht dick ausrollen. Mit Förmchen deiner Wahl ausstechen und die Plätzchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.

  • 5)

    Die Teigreste wieder zu einer Kugel formen, ausrollen und Plätzchen ausstechen. So weitermachen, bis zwei Backbleche voll sind, dann in den Ofen schieben (ein Blech im unteren Drittel, eines im oberen Drittel).

  • 6)

    Etwa 10 bis 15 Minuten backen. Achtung! Beobachte deine Plätzchen beim Backen, damit sie nicht zu dunkel werden.

  • 7)

    Aus dem Ofen nehmen und 1-2 Minuten leicht auskühlen lassen. Dann, während die Plätzchen noch warm sind, einmal rundherum im Vanillezucker wälzen. Auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.

Tipp

Diese Rezeptkarte kannst du ausdrucken oder während der Zubereitung am Bildschirm geöffnet lassen. Wenn du eine Zutat hinzugefügt oder einen Zubereitungsschritt erledigt hast, klicke auf das Kästchen davor und die Zutat/der Zubereitungsschritt wird durchgestrichen. So kannst du immer direkt sehen, was du schon erledigt hast.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vorheriges Rezept Nächstes Rezept