Zartherbe Schokomousse mit Espresso

5. November 2017Ina
Rezept drucken

Zartherbe Schokomousse mit Espresso

Feiner Schokoladen-Aufstrich mit Zartbitterschokolade, Espresso und Marzipan. Fertig in 20 Minuten (+ eine Nacht Kühlzeit). Haltbar im Kühlschrank etwa 1 Woche.

Zutaten

  • 100 g Zarbitterschokolade, mind. 55 % Kakaoanteil
  • 50 ml starker Espresso
  • 2 EL Sahne
  • 10 g Butter
  • 40 g Marzipanrohmasse
  • 8 Kaffeebohnen, ganz

Zubereitung

  • 1)

    Die Schokolade grob hacken, das Marzipan mit einer Reibe zerraspeln. Die Kaffeebohnen mit einem Nudelholz zerdrücken.

  • 2)

    Den Espresso und die Sahne in einen Topf geben und aufkochen lassen. Vom Herd nehmen, Schokolade und Marzipan unterrühren und noch einmal kurz aufkochen, bis die Masse homogen ist. Eventuell ist es nötig, die Marzipanstücke mit der Rückseite eines Löffels fein zu zermahlen. Den Topf wieder vom Herd nehmen und die zerdrückten Kaffeebohnen unterrühren.

  • 3)

    In ein kleines Glas mit Schraubdeckel füllen, schließen, abkühlen lassen und über Nacht in den Kühlschrank stellen. Am besten einige Zeit vor dem Genuss aus dem Kühlschrank nehmen, damit sich die Creme gut streichen lässt.

Tipp

Diese Rezeptkarte kannst du ausdrucken oder während der Zubereitung am Bildschirm geöffnet lassen. Wenn du eine Zutat hinzugefügt oder einen Zubereitungsschritt erledigt hast, klicke auf das Kästchen davor und die Zutat/der Zubereitungsschritt wird durchgestrichen. So kannst du immer direkt sehen, was du schon erledigt hast.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vorheriges Rezept Nächstes Rezept