Bagels mit Sesam (& Geheimtrick!) 6 Stück aus Weizenmehl / Leicht / 3 Stunden 40 Minuten

Wer schon einmal Bagels gebacken hat, kennt das Problem: Sie werden einfach nicht richtig rund! Egal wie sorgfältig man sie formt, beim Backen wächst das Loch in der Mitte wieder zusammen. Also, was tun für perfekt runde Bagels? Natürlich kann man sich spezielle Backformen dafür kaufen, es geht aber auch einfacher und günstiger: Ich habe mir nämlich einen Trick ausgedacht, der die Bagels in Form hält. Du wirst dafür Schnapsgläser brauchen…

Übrigens kommen Bagels, anders als man vielleicht denken würde, nicht aus Amerika. Sie haben ihren Ursprung in Österreich, wo „Beugel“, kleine Hörnchen oder Ringe, noch heute gebacken werden. Es gibt sie in unzähligen Varianten: klassisch oder Vollkorn, mit Sesam, Mohn, Leinsamen oder Sonnenblumenkernen. Alle haben dabei einen leicht süßlichen Geschmack, passen aber auch wunderbar zu herzhaften Aufstrichen… Probieren wir’s aus!