bäckerina.de ist ein Backblog voller kreativer Ideen. Ihr findet hier Rezepte für Brot und Brötchen, Kuchen und Torten, Eiscreme und Desserts, Muffins, Cupcakes, Kekse… ach, einfach für alles, was man backen kann!

Hinter all dem stecke ich, Ina. Ich bin Mitte 20, Übersetzerin und habe schon als Kind gerne gebackt. Nach Kuchen und Torten probierte ich irgendwann auch Brote und Brötchen aus. Die erste eigene Weihnachtsbäckerei mit vielen Keksen, Plätzchen und einigen (misslungenen!) Lebkuchen wurde gestartet. Die Küchenausstattung wurde verbessert, Backbücher wurden gewälzt… Aus einem gelegentlichen Hobby war im Laufe der Zeit eine echte Leidenschaft geworden. Heute verbringe ich mehr Zeit in meiner Küche als irgendwo sonst. Backen, das ist für mich Entspannung, Inspiration und Lebensfreude.

Bagels
Bagels

Was läge also näher, als das alles mit euch zu teilen? Ich selbst folge so einigen Foodblogs und finde es einfach immer wieder spannend zu sehen, was andere so kochen, backen, fotografieren und schreiben. Es geht mir dabei gar nicht um Perfektion – ich bin keine gelernte Fotografin, Konditorin oder Webdesignerin. Ich habe einfach Spaß an diesem Hobby und möchte mich mit Menschen austauschen, denen es genauso geht…

Wenn du Lust hast, schau doch ab und zu hier vorbei! Es wird süße und herzhafte, schnelle und aufwändige Rezepte für Backanfänger und Fortgeschrittene geben. Außerdem Tipps, Tricks und Hintergrundwissen rund um alle möglichen Backthemen und verschiedene Spezials, z.B. wie man Küchenreste optimal verwerten kann oder welche Backbücher ich besonders gerne mag.

Sauerkirschgelee
Sauerkirschgelee

Bei all dem liegt mir auch die Gesundheit und die Umwelt am Herzen: ich backe am liebsten mit saisonalem Obst aus der Region und verwende häufig weniger Fett und Zucker, dafür mehr Vollkorn als in herkömmlichen Rezepten. Überhaupt finde ich die Idee gut, wieder mehr selbst zu machen. Ein bisschen wie zu Omas Zeiten, als man die Kirschen im Garten noch selbst gepflückt und eingekocht hat. Man muss ja nicht alles so machen wie früher – sich das Back- und Kochwissen der älteren Generationen zu bewahren, ist mir aber wichtig.

Vielleicht kann ich mit diesem Blog sogar einen Teil davon an euch weitergeben. Ich würde mich freuen, eure Meinung und euer Feedback zu meinen Posts zu lesen! Nutzt immer gerne die Kommentare, um euch mit mir auszutauschen oder Fragen zu stellen.

Apfelmus ohne Zucker
Apfelmus

Ich bin gespannt und freue mich auf alles, was kommt!

Eure Ina