Blog post

Gebrannte Mandeln Backmischung zum Verschenken

7. Dezember 2018Ina

Na, habt ihr schon alle Weihnachtsgeschenke zusammen? Das eine oder andere Mitbringsel fehlt vielleicht noch… Und da komme ich ins Spiel: Mit meinem 7. Adventskalendertürchen! Ich zeige euch nämlich heute, wie ihr ganz schnell eine DIY Backmischung für gebrannte Mandeln herstellen könnt: Einfach 4 Zutaten schichten, mit meinen Etiketten verzieren und schon habt ihr ein tolles kleines Weihnachtsgeschenk für Süßschnäbel.

Meine Etiketten kannst du hier als PDF öffnen. Dabei ist dieses Mal eine Etikette für die Vorderseite (mit der Aufschrift Gebrannte Mandeln) und natürlich eine Anleitung, wie man die gebrannten Mandeln zubereitet. Diese Anleitung kannst du entweder auf die Rückseite deines Glases kleben oder – so wie ich es gemacht habe – einrollen und festbinden. Für die passende Größe wähle beim Ausdrucken der Etiketten einfach 2 Seiten pro Blatt.

Werbung

 

Gebrannte Mandeln

Denke bitte daran, dass diese Etiketten nur für den Privatgebrauch bestimmt sind. Du darfst sie nicht weiterverbreiten oder verkaufen. Wenn du sie verwendest und Fotos damit teilst, nenne doch bitte die Quelle (www.bäckerina.de oder auf Instagram @baeckerina.de). Danke, dass du meine Arbeit wertschätzt!

Hier kommt das Rezept für die gebrannte Mandeln Backmischung: Weitere DIY Geschenkideen gibt es demnächst hier im bäckerina-Adventskalender. Schau mal wieder vorbei!

Werbung

 

Gebrannte Mandeln Backmischung zum Verschenken

Gebrannte Mandeln Backmischung im Glas zum Verschenken. Einfach Zutaten in ein Glas schichten, Etiketten ausdrucken und verzieren - schon ist dein selbstgemachtes Weihnachtsgeschenk fertig!

Zutaten

Zutaten für ein Glas

  • 125 g brauner Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1 TL Zimt
  • 200 g Mandeln ganz und ungeschält

Zubereitung

  • In ein Glas oder eine Flasche mit etwa 500 ml Fassungsvermögen die Zutaten schichten: Erst den Rohrzucker, dann den Zimt und den Vanillezucker und schließlich die Mandeln.
  • Glas bzw. Flasche verschließen, meine passenden Etiketten ausdrucken (siehe oben) und damit bekleben. Fertig!

 

Habt ihr das Rezept nachgebacken? Dann teilt eure Werke doch auf Instagram und taggt mich mit @baeckerina.de! Ich würde mich freuen, wenn wir uns auf diesem Weg austauschen können. <3

Werbung

Gebrannte Mandeln zum Verschenken

Werbung

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie gefällt dir das Rezept?




Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag