Schnelles Fingerfood: Würstchen im Teigmantel

29. Dezember 2017Ina
Werbung
Rezept drucken

Schnelles Fingerfood: Würstchen im Teigmantel

Die nächste Party kann kommen! Würstchen im Blätterteigmantel sind ein schnelles und einfaches Fingerfood Rezept mit nur drei Zutaten. Als Partysnack zum Beispiel für Silvester! Für die Zubereitung im Ofen oder auf dem Raclette Grill. Reicht für 32 Stück.

Zutaten

  • 1 Rolle Blätterteig, aus dem Kühlregal
  • 8 Wiener Würstchen
  • etwas Tomatenmark, zum Bestreichen

Zubereitung

Vorbereiten

  • 1)

    Den Blätterteig auf einem Backblech ausrollen und mit einem Messer in 4 gleich große Rechtecke teilen. Diese Rechtecke noch einmal mittig durchschneiden, sodass 8 Teigstücke dabei herauskommen.

  • 2)

    Das erste Teigstück auf ein Brett legen und horizontal in 4 Streifen schneiden. Alle Streifen mit etwas Tomatenmark einstreichen. Ein Würstchen ebenfalls in 4 Stücke schneiden, jeweils ein Stück auf einen Teigstreifen legen und einrollen.

  • 3)

    Denselben Vorgang für alle restlichen Teigstücke und Würstchen wiederholen.

Backen

  • 1)

    Zum Backen der Würstchen im Teigmantel gibt es zwei Optionen:

  • 2)

    Du kannst sie im Ofen bei 180 Grad Umluft etwa 10-15 Minuten backen, bis sie leicht gebräunt sind.

  • 3)

    Wenn du ein Raclette planst (z.B. für Silvester), kannst du die Würstchen auch auf dem Raclettegrill mit etwas Olivenöl anbraten, dabei ab und zu wenden.

Tipp

Diese Rezeptkarte kannst du ausdrucken oder während der Zubereitung am Bildschirm geöffnet lassen. Wenn du eine Zutat hinzugefügt oder einen Zubereitungsschritt erledigt hast, klicke auf das Kästchen davor und die Zutat/der Zubereitungsschritt wird durchgestrichen. So kannst du immer direkt sehen, was du schon erledigt hast.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vorheriges Rezept Nächstes Rezept