Selbstgemachtes Kokosmüsli mit Cranberries

13. Dezember 2018Ina
Werbung
Rezept drucken

Selbstgemachtes Kokosmüsli mit Cranberries

Einfaches selbgemachtes Kokosmüsli ohne Zucker, mit Kürbiskernen und Cranberries. Ideal auch zum Verschenken! Mit Etiketten zum Ausdrucken.

Zutaten

  • 300 g Haferflocken, blütenzart
  • 50 g Kokosraspeln
  • 2 EL Kürbiskerne
  • 3 EL Leinsamen
  • 50 g getrocknete Cranberries
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • 4 EL Ahornsirup
  • 100 ml Wasser
  • nach Belieben Kokoschips

Zubereitung

  • 1)

    Backofen auf 150 Grad Ober-Unterhitze vorheizen. Alle Zutaten (bis auf die Kokoschips) miteinander vermischen, sodass eine leicht klebrige Masse enstehen.

  • 2)

    Alles auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen und im Ofen etwa 30-40 Minuten lang backen, immer wieder wenden.

  • 3)

    Vollständig auskühlen lassen und mit ein paar Kokoschips vermengen. In recycelte Gläser füllen, aber nur zu 3/4 voll machen. Den Rest mit Kokoschips auffüllen. Das sieht besonders schön aus. :-) Dann mit meinen Etiketten (siehe oben) verzieren und selbst aufessen oder verschenken.

Tipp

Diese Rezeptkarte kannst du ausdrucken oder während der Zubereitung am Bildschirm geöffnet lassen. Wenn du eine Zutat hinzugefügt oder einen Zubereitungsschritt erledigt hast, klicke auf das Kästchen davor und die Zutat/der Zubereitungsschritt wird durchgestrichen. So kannst du immer direkt sehen, was du schon erledigt hast.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vorheriges Rezept Nächstes Rezept