Selbstgemachtes Rotweinsalz für Steaks und Co.

8. Dezember 2018Ina
Werbung
Rezept drucken

Selbstgemachtes Rotweinsalz für Steaks und Co.

Rotweinsalz ist ein Würzsalz für Steaks und rotes Fleisch. Du kannst es ganz einfach selbst machen: Aus nur zwei Zutaten! Auch toll zum Verschenken.

Zutaten für 3 kleine Gläser

  • 150 ml Rotwein, trocken
  • 540 g Meersalz, grobkörnig

Zubereitung

  • 1)

    Ofen auf 50 Grad Umluft vorheizen. In einer Schüssel Rotwein und Salz mischen, dann auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen.

  • 2)

    Im Ofen 3-4 Stunden lang trocknen. Ab und zu wenden. Achtung: Das Rotweinsalz ist erst fertig, wenn es sich komplett trocken anfühlt! Im Zweifel lieber etwas länger trocknen als zu kurz. ;-)

  • 3)

    Anschließend auf dem Blech abkühlen lassen und in die Gläser füllen. Mit meinen Etiketten verzieren, fertig!

Tipp

Diese Rezeptkarte kannst du ausdrucken oder während der Zubereitung am Bildschirm geöffnet lassen. Wenn du eine Zutat hinzugefügt oder einen Zubereitungsschritt erledigt hast, klicke auf das Kästchen davor und die Zutat/der Zubereitungsschritt wird durchgestrichen. So kannst du immer direkt sehen, was du schon erledigt hast.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vorheriges Rezept Nächstes Rezept