Blog post

Zwillingsbrot backen – Zwei Brote aus einem Topf

21. September 2022Ina

Kennt ihr schon Zwillingsbrot? Bei dieser Technik wird ein großer Teig hergestellt und vor dem Backen in zwei Laibe geteilt. Statt die Brote aber einzeln abzubacken, werden sie gezielt so in den Ofen gelegt, dass sie aneinander backen. In der Mitte der beiden Brote entsteht eine Bruchstelle, an der man sie nach dem Abkühlen wieder auseinander brechen kann.

Natürlich könnte man aus dem Teig auch ein einziges großes Brot herstellen, aber ich fand die Idee mit dem Zwillingsbrot ganz interessant und wollte sie mal ausprobieren. Wenn man nicht ganz so viel Brot aufbrauchen kann, könnte man auch eines direkt essen und eines einfrieren. :-)

Werbung

Zwillingsbrot Ofenmeister Pampered Chef | bäckerina.de

 

Ich habe mein Zwillingsbrot mit Roggen, Dinkel und Haferflocken hergestellt. Ähnlich wie bei meinem einfachen Landbrot oder dem schnellen Mischbrot ist es ein Rezept für Anfänger, das jeder gut im Alltag bewältigen kann. :-) Am besten backt ihr es im Ofenmeister von Pampered Chef: Darin gelingt das Brot garantiert, denn ihr müsst es einfach nur hineinlegen, den Deckel schließen und in den Ofen stellen. Der Ofenmeister erledigt den Rest und euer Brot wird saftig, knusprig und bleibt in Form. Auf meiner Pampered Chef Rezepteseite findet ihr viele weitere Rezepte und Ideen rund um den Ofenmeister. Ich freue mich schon, euch immer weitere Rezepte zu zeigen, denn ich selbst liebe meinen Ofenmeister sehr. Hier kommt das Zwillingsbrot mit Roggen & Dinkel:                                                                                                                         JETZT BESTELLEN - MEINE BACKHELFER

 

Zwillingsbrot

Einfaches Mischbrot aus Dinkel und Roggen, aneinander gebacken im Ofenmeister von Pampered Chef.
Zubereitungszeit20 Min.
Back-/Kochzeit1 Std. 5 Min.
Gehzeit2 Stdn.
Gesamt3 Stdn. 25 Min.
Kategorie: Brot
Land / Region: Deutschland
Schlagwort: Brot selbst backen, Ofenmeister
Portionen: 1 Brot

Zutaten

Für den Teig

  • 660 g Bier
  • 400 g Roggenmehl Type 1.150
  • 1 Würfel Hefe
  • 600 g Dinkelmehl Type 630
  • 4 TL Salz
  • 4 EL Haferflocken kernig

Für die Deko

  • etwas Öl
  • nach Bedarf Haferflocken kernig

Zubereitung

Zubereitung ohne Thermomix

  • Bier lauwarm erwärmen und mit Roggenmehl und Hefe verrühren.
  • Dinkelmehl, Salz und Haferflocken dazugeben und alles ca. 10 Minuten lang in der Küchenmaschine oder von Hand verkneten.
  • Den Teig in zwei gleich große Stücke teilen und jedes Stück zu einer Kugel formen. Jeweils in eine Schüssel geben, abdecken und 2 Stunden ruhen lassen.
  • In der Zwischenzeit den Ofen auf 230 Grad Ober-Unterhitze vorheizen, dabei ein Rost auf der untersten Leiste einschieben. Den Ofenmeister innen mit etwas Öl einreiben und mit Haferflocken ausstreuen. Er wird NICHT mit vorgeheizt.
  • Die Laibe kurz von Hand kneten und rund formen. Beide nebeneinander mit der Teignaht nach unten in den Ofenmeister legen, mit Wasser bepinseln und mit Haferflocken bestreuen. Mehrfach einschneiden. Deckel aufsetzen und im Ofen 65 Minuten lang backen.
  • Auf einem Rost auskühlen lassen und erst danach in zwei Laibe brechen und servieren.

Zubereitung mit Thermomix

  • Da der Thermomix kein so großes Fassungsvermögen hat, müssen alle Zutaten halbiert und nacheinander zwei Teige hergestellt werden.
  • 330 g Bier, 200 g Roggenmehl und 1/2 Würfel Hefe: 2 Minuten/37 Grad/1 erwärmen.
  • 300 g Dinkelmehl, 2 TL Salz und 2 EL Haferflocken dazu und 3 Minuten/Kneten.
  • Teig in eine Schüssel umfüllen, abdecken und Vorgang für den zweiten Teig wiederholen.
  • Anschließend wie oben beschrieben fortfahren.

Habt ihr das Rezept ausprobiert? Dann teilt eure Werke doch auf Instagram und taggt mich mit @baeckerina.de! Ich würde mich freuen, wenn wir uns auf diesem Weg austauschen können. <3

Werbung

Zwillingsbrot Ofenmeister Pampered Chef | bäckerina.de

 

Zwillingsbrot Ofenmeister Pampered Chef | bäckerina.de

 

Zwillingsbrot Ofenmeister Pampered Chef | bäckerina.de

[Dieser Beitrag enthält Werbung für Pampered Chef.]

Werbung

Werbung
Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag