Blog post

Für Mohnfans – Schneller Mohnkuchen mit Zitronenguss

20. Mai 2020Ina

Oh du lieber Mohnkuchen! Du bist unwiderstehlich lecker, aber auch wahnsinnig unfotogen. :-D Ich hab mich neulich ein bisschen abgemüht, als ich halbwegs attraktive Bilder dieses Mohnkuchens machen wollte. Naja, so richtig ist es mir vielleicht nicht gelungen, aber ich finde dennoch, dass ich im Foodfotografie-Bereich ganz gute Fortschritte mache… Manchmal schaue ich mich Bilder an, die ich noch vor einem halben Jahr toll fand und denke: Oh je! Das Licht ist ja furchtbar! Ganz zu schweigen von Bildern, die ich vor einem oder zwei Jahren gemacht habe. Aber so ist das eben. Wenigstens sieht man daran, dass man sich weiterentwickelt.

Den Mohnkuchen habe ich ganz spontan gemacht, als ich im Schrank ein Päckchen Mohn gefunden habe. Bei Mohn ist es ja so, dass man ihn nicht ewig aufheben sollte: Er wird recht schnell ranzig, wenn man die Verpackung einmal geöffnet hat.

Werbung

 

Mohnkuchen mit Zitronenguss | bäckerina.de

 

Aber glücklicherweise gibt es unendlich viele Rezepte, die man mit Mohn machen kann. Umso überraschender, dass ich bisher noch gar nicht viele Mohnrezepte auf dem Blog habe! Im Grunde nur meine Mini-Gugelhupfe mit Mohn und Orange.

Da wird es höchste Zeit, nachzulegen. Mein Mohnkuchen Rezept von heute ist super schnell gemacht und kommt als “Sponge Cake” sogar ohne Fett aus. Ihr könnt ihn mit einem Zitronenguss verzieren, wobei ich ihn auch so echt lecker fand. Seid ihr echte Mohnfans? Dann packt schonmal die Zahnseide aus… Hier kommt mein Mohnkuchen Rezept:

Werbung

 

Mohnkuchen mit Zitronenguss

Unwiderstehlicher Mohnkuchen mit Zitronenguss. Ganz schnell und einfach.
Zubereitungszeit15 Min.
Back-/Kochzeit40 Min.
Abkühlzeit2 Stdn.
Gesamt2 Stdn. 55 Min.
Kategorie: Kuchen
Land / Region: Deutschland
Schlagwort: Mohn
Portionen: 1 Kuchen

Zutaten

Für den Mohnkuchen

  • 200 g Mohn
  • 3 Eier
  • 200 g Zucker
  • 250 g Milch
  • 200 g Weizenmehl Type 1.050
  • 1 EL Backpulver
  • etwas Butter für die Backform

Für die Zitronenglasur

  • 80 g Puderzucker
  • 1 EL Zitronensaft

Zubereitung

  • Ofen auf 160 Grad Ober-Unterhitze vorheizen. Eine kleine rechteckige Backform (ca. 30 x 15 cm) fetten. Mohn im Standmixer ca. 30 Sekunden lang fein mahlen.
  • In einer Schüssel Eier und Zucker sehr schaumig schlagen. Milch dazugeben und unterrühren. Mehl und Backpulver sieben und zusammen mit dem Mohn unterrühren.
  • In die Backform füllen und ca. 40 Minuten lang backen. Herausnehmen und in der Form auskühlen lassen.
  • Aus Puderzucker und Zitronensaft einen Guss rühren. Den Mohnkuchen stürzen und mit dem Guss verzieren.

Habt ihr das Rezept nachgemacht? Dann teilt eure Werke doch auf Instagram und taggt mich mit @baeckerina.de! Ich würde mich freuen, wenn wir uns auf diesem Weg austauschen können. <3

Werbung

Mohnkuchen mit Zitronenguss | bäckerina.de

 

Mohnkuchen mit Zitronenguss | bäckerina.de

Werbung
Werbung

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag