Blog post

Dinkelwaffeln Grundrezept (+ Gewinnspiel!)

9. Januar 2021Ina

Ich habe schon ein paar Waffeln Rezepte, aber noch kein Grundrezept für Dinkelwaffeln auf dem Blog. Ich weiß ja, dass viele von euch gerne mit Dinkelmehl backen, deshalb versuche ich immer, regelmäßig Dinkelrezepte zu posten. Wenn ihr gerne noch mehr Ideen mit Dinkel hättet, schreibt mir einfach! Dann werde ich versuchen, noch mehr auf eure Wünsche einzugehen.

Das erste Rezept, das ich letztes Jahr für Dinkelwaffeln gepostet habe, war ein etwas spezielleres Rezept mit Quark und Mandeln. Sehr lecker, aber vielleicht kein Standard-Alltagsrezept. Das Rezept heute hat mein Freund gebacken: Ganz einfache „normale“ Waffeln, so wie wir sie kennen. Nur eben mit Dinkelmehl statt Weizen 405. Wichtig bei Dinkelmehl: Meistens empfiehlt es sich, Dinkelmehl zu sieben. Das Dinkelmehl Type 630 ist deutlich griffiger als zum Beispiel Weizen 405. Das kann bei herzhaften Teigen und Brot gut sein, bei sehr feinen Sachen wie Waffeln aber eher störend. Deshalb: Zusammen mit dem Backpulver einmal sehr fein sieben. ;-)

Werbung

 

Dinkelwaffeln Grundrezept | bäckerina.de

 

Wir haben die Waffeln in unserem rechteckigen Waffeleisen gebacken, weshalb sie ein bisschen wie belgische Waffeln aussehen. Ihr könnt natürlich auch Herzwaffeln oder jede andere Form backen… Aber jetzt zum in der Überschrift angekündigten Gewinnspiel: Wie schon in meinen beiden letzten Posts könnt ihr auch in diesem Beitrag etwas gewinnen! Nämlich 1 von 3 Überraschungs-Backpaketen!

Ich habe im Winter einige Sachen zugeschickt bekommen. – Natürlich habe ich mich sehr darüber gefreut und würde gerne alles ausprobieren! Aber es sind einfach sehr viele Sachen zusammengekommen: Backformen und andere Backhelfer und sooo viele Zutaten, dass ich allein gar nicht alles aufbrauchen kann. Deshalb möchte ich euch eine kleine Freude machen und ein paar der Dinge verlosen. Wenn ihr mitmachen wollt, beantwortet einfach unter diesem Post oder auf Instagram folgende Frage: „Was backst du am liebsten und warum?“. Ich freue mich auf eure Antworten und wünsche euch viel Glück! Die genauen Teilnahmebedingungen findet ihr am Ende dieses Beitrags. Hier kommt mein Dinkelwaffeln Grundrezept:

Werbung

 

Dinkelwaffeln Grundrezept | bäckerina.de
Rezept drucken
4.81 from 21 votes

Dinkelwaffeln Grundrezept

Klassisches Waffeln Rezept mit Dinkelmehl 630.
Zubereitungszeit15 Min.
Back-/Kochzeit20 Min.
Ruhzeit20 Min.
Gesamt55 Min.
Kategorie: Waffeln & Pfannkuchen
Land / Region: Belgien
Schlagwort: Dinkel, Waffeln
Portionen: 1 Rezept

Zutaten

  • 200 g Butter weich
  • 100 g Zucker
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 350 g Dinkelmehl Type 630, gesiebt
  • 10 g Backpulver
  • 200 ml Milch
  • 70 ml Mineralwasser
  • nach Bedarf Butter für das Waffeleisen
  • nach Bedarf Puderzucker zum Bestreuen

Zubereitung

  • Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Eier einzeln unterrühren und Salz dazugeben.
  • In einer zweiten Schüssel Dinkelmehl und Backpulver mischen und sieben. Abwechselnd mit der Milch zum Teig geben und solange rühren, bis der Teig homogen ist. Zum Schluss noch das Mineralwasser einrühren.
  • Die Schüssel abdecken und den Teig 20 Minuten ruhen lassen.
  • In der Zwischenzeit das Waffeleisen vorheizen.
  • Mit etwas Butter fetten und den Waffelteig portionsweise einfüllen. Bis zur gewünschten Bräune backen, Waffeln herauslösen, erneut fetten und Waffelteig einfüllen.
  • Waffeln heiß oder kalt mit etwas Puderzucker servieren.
  • (Bei unserem belgischen Waffeleisen hat es für 16 rechteckige Waffeln gereicht, also für 4 mal Teig einfüllen. Das kommt aber natürlich auf euer Gerät an ;-) )
  • TIPP: Du kannst die Waffeln auch einfrieren und im Toaster wieder auftauen.

Habt ihr das Rezept nachgebacken? Dann teilt eure Werke doch auf Instagram und taggt mich mit @baeckerina.de! Ich würde mich freuen, wenn wir uns auf diesem Weg austauschen können. <3

Werbung

Dinkelwaffeln Grundrezept | bäckerina.de

 

Dinkelwaffeln Grundrezept | bäckerina.de

Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel:

Veranstalter dieses Gewinnspiels ist Bäckerina. Teilnahmeberechtigt ist jede Person ab 18 Jahren mit einem Wohnsitz in Deutschland. Sollte die teilnehmende Person unter 18 Jahre alt sein, darf sie nur mit Einverständnis der Eltern teilnehmen. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist ausschließlich zwischen dem 04.01.2021, 15:00 Uhr und dem 10.01.2021, 23:59 Uhr möglich. Die Teilnahme ist kostenlos. Jeder, der am Gewinnspiel teilnehmen möchte, muss in einem Kommentar unter diesem Post oder unter dem entsprechend gekennzeichneten Post auf Instagram folgende Frage beantworten: “Was backst du am liebsten und warum?”. Für die Teilnahme ist eine gültige E-Mail-Adresse und ein Name notwendig, damit der Gewinner benachrichtigt werden kann. Die Abgabe einer Rezeptbewertung erhöht die Gewinnchancen ausdrücklich nicht.

Unter allen Teilnehmern werden folgende Preise ausgelost: Drei Überraschungs-Backpakete mit Backzubehör und -zutaten. Jeder Gewinner erhält ein Backpaket. Die Gewinner werden bis zum 11.01.2021 per E-Mail oder Instagram-Nachricht informiert und haben Zeit, sich bis zum 13.01.2021 bei mir zu melden, sonst wird der Gewinn neu ausgelost. Bei einem Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen behalte ich mir das Recht vor, Teilnehmer vom Gewinnspiel auszuschließen. Ich behalte mir auch vor, das Gewinnspiel vorzeitig abzubrechen, auszusetzen oder zu verändern, wenn unvorhergesehene, außerhalb meines Einflussbereichs liegende Umstände eintreten, die die ursprüngliche Durchführung erschweren oder für mich unzumutbar machen (Eingreifen Dritter, technische Probleme, Rechtsverletzungen). Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Ich übernehme keine Haftung für den Zustand der in den Paketen enthaltenen Lebensmittel.

Werbung
Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag