Blog post

Gesunde Waffeln mit Dinkel, Quark & Mandeln

14. März 2020Ina

Habt ihr morgen Lust auf ein gesundes und leckeres Sonntagsfrühstück? Dann habe ich das perfekte Rezept für euch, nämlich gesunde Waffeln mit Dinkelmehl, Hafer, Quark und Mandeln! Die sind soo gut und wirklich schnell gemacht.

Als heute endlich mal die Sonne rausgekommen ist und ich ein bisschen in den Garten konnte, hätte ich die auch gerne gehabt! Probiert sie auf jeden Fall mal mit frischem Obst, Skyr oder Apfelmus – obwohl, sie schmecken eigentlich auch pur echt gut. ;-)

Werbung

 

Gesunde Waffeln | bäckerina.de

 

Die Mengenangabe von 8 Waffeln bezieht sich auf ein rechteckiges Waffeleisen*, das in 4 “Felder” unterteilt ist. Wenn ihr ein anderes Waffeleisen benutzt, kann die Menge natürlich variieren. Bei mir hat es jedenfalls für 2 mal Waffeln backen gereicht. ;-)

Übrigens möchte ich in Zukunft noch mehr Waffelrezepte posten! Das hier ist mein erstes, aber ich habe schon ein paar Pfannkuchen Rezepte auf dem Blog. Am beliebtesten ist mein Dinkel Pfannkuchen Rezept, aber schaut euch auf jeden Fall auch mal meine Safran Crêpes oder die Christmas Pancakes an! Hier kommt mein erstes Waffelrezept:

Werbung

Gesunde Waffeln mit Dinkel, Quark und Mandeln

Rezept für gesunde Waffeln mit Dinkelmehl, Quark, Hafer und Mandeln. Probiere sie mit frischem Obst oder Apfelmus!
Zubereitungszeit20 Min.
Back-/Kochzeit10 Min.
Gesamt30 Min.
Kategorie: Waffeln & Pfannkuchen
Land / Region: Deutschland
Schlagwort: Dinkel, Gesundes, Hafer, Waffeln
Portionen: 8 Waffeln

Zutaten

  • 50 g Mandeln ganz mit Haut
  • 60 g Butter
  • 175 g Dinkelmehl Type 630
  • 70 g Haferflocken zart
  • 2 TL Backpulver
  • 70 g Rohrohrzucker
  • 1 Msp Zimt
  • 1/4 gestr. TL Salz
  • 3 Eier
  • 250 g Magerquark
  • etwas Butter zum Backen der Waffeln

Zubereitung

  • Die Mandeln in einer Pfanne ohne Fett anrösten, dann abkühlen lassen und grob hacken. Die Butter schmelzen und ebenfalls etwas abkühlen lassen.
  • Ein rechteckiges Waffeleisen vorheizen.
  • Mehl, Haferflocken und alle weiteren Zutaten in eine Schüssel geben und zusammen mit der geschmolzenen Butter mit einem Handrührgerät vermischen. Zuletzt die gehackten Mandeln untermengen.
  • Das Waffeleisen mit etwas Butter einfetten und den Teig in zwei Touren zu Waffeln verbacken. Sofort genießen!

Habt ihr das Rezept nachgebacken? Dann teilt eure Werke doch auf Instagram und taggt mich mit @baeckerina.de! Ich würde mich freuen, wenn wir uns auf diesem Weg austauschen können. <3

Werbung

Gesunde Waffeln | bäckerina.de

 

Gesunde Waffeln | bäckerina.de

[Dieser Beitrag enthält Werbung in Form von Affiliate-Links.]

Werbung

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie gefällt dir das Rezept?




Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag