Blog post

Helau & Alaaf! Lustiger Konfetti Kuchen vom Blech

22. Februar 2020Ina

Kennt ihr schon Konfetti Kuchen? Das ist ein amerikanischer Kuchen, der 1989 von der Pillsbury Company unter dem Namen “Funfetti Cake” erfunden wurde. Im Grunde ist der Konfetti Kuchen ein ganz einfacher Rührkuchen, der mit bunten Streuseln verziert wird.

Ich habe mich für bunte Streusel UND Frischkäsefrosting entschieden. Damit wird der Konfetti Kuchen unwiderstehlich lecker und nicht zu trocken. Wenn du möchtest, kannst du den Rührkuchen auch mit etwas abgeriebener Zitronenschale oder Vanilleextrakt verfeiern. Ich habe ihn dieses Mal ganz ohne Aromen belassen, weil dadurch die Süße der bunten Streusel noch besser herauskommt. ;-)

Werbung

 

Lustiger Konfetti Kuchen vom Blech | bäckerina.de

 

Natürlich passt der Konfetti Kuchen prima in die bunte, närrische Jahreszeit rund um den Karneval, der ja aktuell seinem Höhepunkt entgegengeht. Aber auch für Kindergeburtstage oder Gartenfeste ist er eine gute Wahl. Als Backform eignet sich perfekt eine rechteckige Springform*. Der Vorteil ist, dass man den Rand lösen kann und den Kuchen damit leichter wieder aus der Form bekommt. ;-)

Hier kommt mein Rezept für den Konfetti Kuchen:

Werbung

Funfetti Cake - Konfetti Kuchen vom Blech

Einfacher und schneller Konfetti Kuchen vom Blech für Kindergeburtstage oder zum Karneval. Mit bunten Streuseln und Frischkäsefrosting.
Zubereitungszeit20 Min.
Back-/Kochzeit30 Min.
Abkühlzeit2 Stdn.
Gesamt2 Stdn. 50 Min.
Kategorie: Kuchen
Land / Region: Amerika
Schlagwort: Bunte Streusel, Frosting, Funfetti Cake
Portionen: 1 Kuchen

Zutaten

Für den Teig

  • 200 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 5 Eier
  • 350 g Weizenmehl Type 405
  • 1 Pck Backpulver
  • 8 EL Milch

Für das Topping

  • 50 g Butter weich
  • 125 g Puderzucker gesiebt
  • 250 g Frischkäse
  • nach Bedarf bunte Zuckerstreusel

Zubereitung

  • Ein Blech (ca. 38x25 cm) einfetten, den Ofen aud 150 Grad Umluft vorheizen.
  • Butter schaumig schlagen, Zucker und Vanillezucker unterrühren. Eier einzeln dazugeben und jeweils verquirlen. In einer zweiten Schüssel Mehl mit Backpulver mischen und sieben. Abwechselnd mit der Milch unterrühren und so lange weiterrühren, bis der Teig vollkommen homogen ist.
  • In das gefettete Blech geben und im Ofen (Mitte) backen, bis der Kuchen goldbraun und in der Mitte durch ist. Bei mir hat das ca. 30 Minuten gedauert. Mache auf jeden Fall die Stäbchenprobe und decke den Kuchen ggf. mit Alufolie ab, falls er zu braun wird.
  • Anschließend zuerst etwas in der Form abkühlen lassen, dann vorsichtig aus der Form lösen und vollständig auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  • Für das Frosting zimmerwarme Butter mit gesiebtem Puderzucker und Frischkäse verquirlen, bis die Masse homogen ist. Erst kurz vor dem Servieren auf dem Kuchen verteilen und mit bunten Streuseln dekorieren. Fertig!

Habt ihr das Rezept nachgebacken? Dann teilt eure Werke doch auf Instagram und taggt mich mit @baeckerina.de! Ich würde mich freuen, wenn wir uns auf diesem Weg austauschen können. <3

Werbung

Lustiger Konfetti Kuchen vom Blech | bäckerina.de

 

Lustiger Konfetti Kuchen vom Blech | bäckerina.de

[Dieser Beitrag enthält Werbung in Form von Affiliate-Links.]

Werbung
Werbung

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag