Blog post

Cremige Zitronentörtchen mit Lemon Curd – Thermomix Rezept

1. August 2020Ina

Cremig leichte Zitronentörtchen! Wenn es im Sommer Kuchen sein muss, dann am besten sowas. ;-) Ich zeige euch heute, wie ihr schnell und einfach cremige Zitronentörtchen mit dem Thermomix backen könnt. Wie schon die ganze kleine Zitronen-Woche über verwende ich für die Zitronennote Lemon Curd. Auch diesen habe ich natürlich mit dem Thermomix selbst hergestellt. Das Rezept dazu findest du hier.

Du kannst natürlich auch gekauften Lemon Curd verwenden, oder, wenn du zum Beispiel lieber Himbeertörtchen machen möchtest, Himbeercurd! Die Basis meiner Törtchen besteht aus einem einfachen Mürbeteig, der dann mit Lemon Curd gefüllt wird. Ich kann euch diese Tarteletteförmchen mit Hebeboden* empfehlen: Damit lassen sich die Törtchen nach dem Backen ganz einfach lösen.

Werbung

 

Zitronentörtchen Thermomix | bäckerina.de

 

Wir erhalten mit diesem Rezept 4 Tartelettes. Das hört sich wenig an, allerdings sind die Zitronentörtchen recht groß, sodass ein halbes zum Nachmittagskaffee wahrscheinlich ausreicht. ;-) Wenn ihr auch nach diesem Rezept noch Lemon Curd übrig habt, könnt ihr auch meine Lemon Cheesecakes aus dem Glas ausprobieren.

Nächste Woche geht es dann mal wieder ohne Zitronen weiter! Obwohl ich ja finde, dass man ruhig öfter eine Zitronenwoche veranstalten könnte. Zitronen sind pur zwar ziemlich ungenießbar, eröffnen uns beim Kochen und Backen aber so viele Möglichkeiten. Besonders, wenn man sich angewöhnt, immer unbehandelte Bio-Zitronen zu kaufen: Dann kann man die Schale mitverwenden, sodass am Ende kaum noch etwas von der Zitrone im Müll landet (Zero Waste!)… Hier kommt mein Thermomix Rezept für Zitronentörtchen mit Lemon Curd:

Werbung

 

Zitronentörtchen Thermomix Rezept

Cremige Zitronen Tartelettes mit Mürbeteig und Lemon Curd aus dem Thermomix.
Zubereitungszeit25 Min.
Back-/Kochzeit30 Min.
Kühlzeit30 Min.
Gesamt1 Std. 25 Min.
Kategorie: Tartelettes
Land / Region: Frankreich
Schlagwort: Lemon Curd, Thermomix
Portionen: 4 Törtchen

Zutaten

  • 220 g Weizenmehl Type 405
  • 30 g Zucker
  • 120 g Butter
  • 50 g Wasser kalt
  • 2 Pck Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • ca. 320 g Lemon Curd siehe mein TM-Rezept für Lemon Curd

Zubereitung

  • Mehl, Zucker, Butter, Wasser, Vanillezucker und Salz in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 6 verkneten. Zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einwickeln und 30 Minuten im Kühlschrank kühlen.
  • In der Zwischenzeit Ofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vorheizen. Tartelette-Förchen einfetten.
  • Den Mürbeteig in 4 Stücke teilen und auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche zu Kreisen ausrollen. Vorsichtig in den Tartelette-Förmchen platzieren und am Rand festdrücken. Mehrfach mit einer Gabel einstechen.
  • In der Ofenmitte 15 Minuten ohne Belag vorbacken.
  • Lemon Curd cremig rühren und auf den Tartelettes verteilen. Glattstreichen und im Ofen noch einmal ca. 15 Minuten backen.
  • Zunächst in der Form auskühlen lassen, dann vorsichtig herauslösen und genießen.

Habt ihr das Rezept nachgemacht? Dann teilt eure Werke doch auf Instagram und taggt mich mit @baeckerina.de! Ich würde mich freuen, wenn wir uns auf diesem Weg austauschen können. <3

Werbung

Zitronentörtchen Thermomix | bäckerina.de

 

Zitronentörtchen Thermomix | bäckerina.de

[Dieser Beitrag enthält Werbung in Form von Markennennung und Affiliate-Links.]

Werbung

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie gefällt dir das Rezept?




Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag