Blog post

Rote Grillsauce mit Honig & Kräutern

1. Juni 2021Ina

Passend zu meinen Dinkel Burgerbrötchen vom Sonntag zeige ich euch heute die perfekte rote Grillsauce! Sie passt super zu Fleisch und Geflügel, aber auch zu gegrillten Kartoffeln oder Süßkartoffeln. Was mir an diesem Rezept besonders gefällt, ist die Kombination aus süß, herb und würzig. Sie entsteht durch die richtigen Zutaten: Dunkler Waldhonig, scharfer Senf, italienische Kräuter und Essig sorgen für die perfekte Balance.

Wenn ihr das ganze Rezept nachmacht, erhaltet ihr eine reichliche Menge roter Sauce. Sie hält sich aber auf jeden Fall mehrere Tage, sodass ihr nicht alles auf einmal aufbrauchen müsst. Natürlich könnt ihr die Zutatenmenge auch halbieren, wenn ihr nicht so viel rote Grillsauce benötigt.

Werbung

Rote Grillsauce Rezept | bäckerina.de

 

Ich selbst habe dieses Rezept bereits letztes Jahr zu Silvester gemacht. Die rote Grillsauce passt nämlich auch perfekt zu Fondue. ;-) Posten wollte ich sie aber erst, wenn es wieder wärmer wird. Jetzt, wo die Sonne scheint und alle das gute Wetter nutzen wollen, um zu grillen, ist der richtige Zeitpunkt gekommen. Hier folgt also mein Rezept für die rote Grillsauce. Weitere Dips & Aufstriche findet ihr hier: Dattel-Curry & Bacon-Dip, Zwiebelaufstrich, Karottenaufstrich.

 

Rote Grillsauce

Süß-würzige Grillsauce für Fleisch und Grillbeilagen.
Zubereitungszeit5 Min.
Gesamt5 Min.
Kategorie: Aufstriche & Dips
Land / Region: Amerika
Schlagwort: Grillen
Portionen: 1 Rezept

Zutaten

  • 4 Zehen Knoblauch
  • 40 g Kapern
  • 200 g Tomatenmark
  • 150 g Ketchup
  • 50 g scharfer Senf
  • 250 g dunkler Waldhonig
  • 1 EL italienische Kräutermischung getrocknet
  • 1 TL Sambal Oelek
  • 1 TL Salz
  • 1/4 TL schwarzer Pfeffer gemahlen
  • etwas Pfeffer aus der Mühle
  • 2 EL Essig
  • 2 EL Sojasauce
  • 250 g Rapsöl

Zubereitung

  • Knoblauchzehen schälen und pressen, Kapern klein hacken und beides in eine große Schüssel geben. (Thermomix: 4 Sekunden/Stufe 5)
  • Tomatenmark, Ketchup, Senf, Waldhonig, Kräuter, Sambal Oelek, Salz, Pfeffer, Essig und Sojasauce dazugeben und gut verrühren. (TM: 20 Sekunden/Stufe 4)
  • Das Rapsöl unter ständigem Rühren in einem sehr dünnen Strahl hineinträufeln lassen. (TM: Das Öl durch die Schlitze am Mixtopfdeckel träufeln lassen, während das Messer auf Stufe 4.5 läuft)
  • Sauce abschmecken und bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen.

Habt ihr das Rezept nachgebacken? Dann teilt eure Werke doch auf Instagram und taggt mich mit @baeckerina.de! Ich würde mich freuen, wenn wir uns auf diesem Weg austauschen können. <3

Werbung

Rote Grillsauce Rezept | bäckerina.de

 

Rote Grillsauce Rezept | bäckerina.de

[Dieser Beitrag enthält Werbung in Form von Markennennung.]

Werbung

Werbung

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie gefällt dir das Rezept?




Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag