Blog post

Frühlingshafte Schnittlauchbutter mit Zitrone & Parmesan

1. März 2021Ina

Willkommen im neuen Monat März und im Frühling! Heute habe ich eine frische, frühlingshafte Schnittlauchbutter für euch. Ihr könnt sie schnell mit wenigen Zutaten selbst machen und sie schmeckt (meiner bescheidenen Meinung nach) natürlich besser als alles, was man kaufen kann. ;-)

Vielleicht liegt es am milden Wetter oder an der Aufbruchsstimmung durch die neue Jahreszeit: Ich bin gerade voller Pläne und Ideen. Gerade neulich habe ich mein altes Newsletter-Konzept umgestellt. Das hatte ich schon so lange vor! Ab jetzt gibt es den Newsletter regelmäßig, aber auch nicht so oft, dass er nerven würde (d.h. er kommt einmal alle 1-2 Wochen). Und er enthält mehr als nur eine Übersicht über die neuesten Beiträge. Ich habe mir ganz viele verschiedene, Newsletter-exklusive Kategorien für euch überlegt. Ich hoffe, es wird euch gefallen!

Werbung

Schnittlauchbutter Rezept | bäckerina.de

 

Aber zurück zur Schnittlauchbutter: Wenn ihr Kräuterbutter selbst macht, könnt ihr sie in dekorativen “Bonbons” servieren. Das geht so: Teilt die Schnittlauchbutter in 4 Stücke und formt sie zu Kugeln, die ihr dann etwas flach drückt. Schneidet 1 Bogen Backpapier in 4 Teile und packt die Schnittlauchbutter darin ein. Jetzt nur noch die Enden mit etwas Kordel verschließen, fertig!

Ich hatte nur das normale braue Backpapier zu Hause. Noch schöner sieht es vielleicht mit weißem oder Dekor-Backpapier aus. So verpackt hält sich die Kräuterbutter dann auch mehrere Tage im Kühlschrank. Hier kommt mein Rezept für die Schnittlauchbutter mit und ohne Thermomix:

Werbung

Schnittlauchbutter mit Parmesan und Zitrone

Frische Schnittlauchbutter mit und ohne Thermomix.
Zubereitungszeit10 Min.
Gesamt10 Min.
Kategorie: Aufstriche & Dips
Land / Region: Deutschland
Schlagwort: Aufstrich, Thermomix
Portionen: 4 Kugeln

Zutaten

  • 25 g Parmesan
  • 1 Schalotte
  • 1 TL Zitronenschale von 1 Bio-Zitrone
  • 150 g Butter weich
  • 10 g Olivenöl
  • 1/2 TL Salz
  • 2 Prisen Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Bund Schnittlauch in groben Röllchen

Zubereitung

Zubereitung ohne Thermomix

  • Parmesan fein reiben, Schalotte schälen und hacken. Bio-Zitrone heiß abwaschen und so viel Schale abreiben, dass es 1 TL ergibt.
  • In eine Schüssel Butter, Olivenöl, Salz, Pfeffer, Zitronenschale und Schnittlauch in groben Röllchen geben und mit dem Handrührer vermischen.
  • Die Butter in 4 Portionen teilen, zu Kugeln rollen und optional wie oben beschrieben in "Bonbons" einpacken. Bis zum Servieren im Kühlschrank lagern.

Zubereitung mit Thermomix

  • Parmesan in den Mixtopf geben und 18 Sek./Stufe 10 zermahlen. Umfüllen.
  • Schalotte in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 6 zerkleinern.
  • Bio-Zitrone heiß abwaschen und so viel Schale abreiben, dass es 1 TL ergibt.
  • Butter, Olivenöl, Salz, Pfeffer, Zitronenschale, Parmesan und Schnittlauch in groben Röllchen zur Schalotte den Topf geben und 8 Sek./Stufe 4 verrühren.
  • Die Butter in 4 Portionen teilen, zu Kugeln rollen und optional wie oben beschrieben in "Bonbons" einpacken. Bis zum Servieren im Kühlschrank lagern.

Habt ihr das Rezept nachgebacken? Dann teilt eure Werke doch auf Instagram und taggt mich mit @baeckerina.de! Ich würde mich freuen, wenn wir uns auf diesem Weg austauschen können. <3

Werbung

Schnittlauchbutter Rezept | bäckerina.de

 

Schnittlauchbutter Rezept | bäckerina.de

[Dieser Beitrag enthält Werbung in Form von Markennennung.]

Werbung

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie gefällt dir das Rezept?




Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag