Blog post

Sonnige Aprikosen Pfirsich Marmelade

19. Juli 2020Ina

Zum Abschluss meiner Spezialserie “Einkochliebe” gibt es heute nochmal einen Aufstrich, nämlich eine sommerliche Aprikosen Pfirsich Marmelade! Genau wie meinen Himbeertraum-Aufstrich habe ich auch dieses Rezept im Thermomix gemacht. Ich gebe euch aber auch eine Version ohne TM an. ;-)

Wie mögt ihr Aprikosenmarmelade am liebsten? In meinem uralten Aprikosenmarmelade-Rezept habe ich euch schon verschiedene Varianten gezeigt. Im Rezept heute habe ich Aprikosen und Pfirsiche gemischt: Beide bringen viel Aroma, vor allem, wenn ihr etwas überreife Früchte verwendet. Wenn ein Obst schon ein bisschen zu weich zum Essen ist, ist es perfekt für Marmelade!

Werbung

Aprikosen Pfirsich Marmelade Thermomix Rezept | bäckerina.de

 

Wie immer gilt bei Marmelade: Ihr könnt selbst wählen, welche Art von Gelierzucker ihr nehmen möchtet: Es gibt 1:1, 2:1 und 3:1. Bei 1:1 mischt ihr Obst und Zucker in gleichen Mengen, also zum Beispiel 1 kg Obst auf 1 kg Zucker. Ihr erhaltet dann eine sehr süße Marmelade. Bei 2:1 mischt ihr 2 Teile Obst mit 1 Teil Zucker, also etwa 1 kg Obst mit 500 g Zucker. Diese Marmelade wäre dann mittelsüß. Bei sehr süßen Früchten oder wenn ihr es nicht ganz so süß mögt, könnt ihr Gelierzucker 3:1 verwenden. Das wären dann zum Beispiel 1,5 kg Obst auf 500 g Zucker.

So habe ich es auch bei meiner heutigen Aprikosen Pfirsich Marmelade gemacht. Die beiden Früchte sind ja schon recht süß, sodass man ruhig Gelierzucker 3:1 nehmen kann. Heraus kommen dabei ca. 7 Gläser. So wird’s gemacht:

Werbung

Aprikosen Pfirsich Marmelade

Einfache Marmelade mit Aprikosen und Pfirsichen.
Zubereitungszeit10 Min.
Back-/Kochzeit13 Min.
Gesamt23 Min.
Kategorie: Marmelade
Land / Region: Deutschland
Schlagwort: Aprikosen, Marmelade, Thermomix
Portionen: 7 Gläser

Zutaten

  • 600 g Pfirsiche geschält
  • 400 g Aprikosen
  • 330 g Gelierzucker 3:1
  • 1 TL Kokosöl

Zubereitung

Zubereitung ohne Thermomix

  • Ca. 7 Gläser inkl. Deckel heiß auswaschen und lufttrocknen lassen.
  • Obst waschen. Pfirsiche schälen und entsteinen, Aprikosen entsteinen. Zusammen mit Gelierzucker und Kokosöl in einen Standmixer oder Multizerkleinerer geben und grob pürieren.
  • In einen großen Topf füllen und bei starker Hitze ca. 4 Minuten einkochen, dabei ständig rühren. Gelierprobe machen und in die vorbereiteten Gläser abfüllen. Sofort verschließen, umdrehen und 5 Minuten stehen lassen. Dann wieder umdrehen und vollständig auskühlen lassen.

Zubereitung mit Thermomix

  • Ca. 7 Gläser inkl. Deckel heiß auswaschen und lufttrocknen lassen.
  • Obst waschen. Pfirsiche schälen, entsteinen und in den Mixtopf geben. Aprikosen entsteinen und dazugeben. Gelierzucker und Kokosöl hinzufügen und mit eingesetztem Spatel 10 Sek./Stufe 5 zerkleinern.
  • Messbecher einsetzen und alles 13 Min./100 Grad/Stufe 2 einkochen. Gelierprobe machen und in die vorbereiteten Gläser abfüllen. Sofort verschließen, umdrehen und 5 Minuten stehen lassen. Dann wieder umdrehen und vollständig auskühlen lassen.

Wir sehen uns dann am Mittwoch wieder! Das Montagsrezept lasse ich nach dieser Spezialwoche mal ausfallen. Ihr habt ja jetzt erstmal genug Rezepte zum Ausprobieren. ;-) Wenn ihr die Aprikosen Pfirsich Marmelade nachgemacht habt, teilt eure Werke doch auf Instagram und taggt mich mit @baeckerina.de! Ich würde mich freuen, wenn wir uns auf diesem Weg austauschen können. <3

Werbung

Aprikosen Pfirsich Marmelade Thermomix Rezept | bäckerina.de

 

Aprikosen Pfirsich Marmelade Thermomix Rezept | bäckerina.de

[Dieser Beitrag enthält Werbung in Form von Markennennung.]

Werbung

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie gefällt dir das Rezept?




Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag