Blog post

Grundrezept für dicke Waffeln

1. August 2022Ina

Dicke Waffeln sind besonders dann gut, wenn sie innen fluffig und weich, außen aber ganz leicht knusprig sind. Früher habe ich mich immer gefragt, wie man solche Waffeln hinbekommt: Egal welches Rezept ich versuchte, es gelang nie so wie gehofft. Dann bekam ich letztes Jahr zu Weihnachten ein neues Waffeleisen* geschenkt.

Der Clou: Man kann es während dem Backen wenden. Das sorgt für ein gleichmäßigeres Backergebnis und auch für die ganz leichte Knusperkruste, die dicke Waffeln besonders lecker macht. Ich hatte mir das Waffeleisen* eigentlich nur wegen der schönen Optik gewünscht. – Und damit ich mal Waffeln in anderer Form fotografieren kann. ;-) Jetzt habe ich zusätzlich noch das Geheimnis hinter den perfekten Jumbo-Waffeln gelüftet.

Werbung

Dicke Waffeln Grundrezept | bäckerina.de

 

Übrigens ist auch dieses Rezept wieder ein etwas älteres Rezept, das ich nie geschafft hatte zu posten. Da ich momentan umziehe und etwas im Stress bin, komme ich seltener zum Backen. Das ist aber gar nicht schlimm, denn so kann ich endlich mal „liegen gebliebene“ Rezepte veröffentlichen. Am Samstag hatte ich euch bereits meine uralten Erdbeermuffins gezeigt. Die Optik der Fotos gefällt mir inzwischen nicht mehr, aber das sollte kein Grund sein, euch das Rezept vorzuenthalten, oder?

Zumal ich glaube, dass die meisten von euch ohnehin nicht so sehr auf die Fotos achten. Es sollte ja mehr um die Rezepte und Inspiration gehen. Und wenn das bedeutet, dass zwischendurch mal ältere Rezeptbilder auftauchen, die etwas anders belichtet sind, dann ist das eben so! Ich hoffe, es gefällt euch trotzdem und seid fleißig am Nachbacken und Ausprobieren. :-) Hier kommt mein Grundrezept für dicke Waffeln aus dem wendbaren Waffeleisen*:

Werbung

Dicke Waffeln Grundrezept

Einfaches Rezept für dicke Waffeln: außen knusprig, innen fluffig.
Zubereitungszeit25 Min.
Gesamt25 Min.
Kategorie: Waffeln & Pfannkuchen
Land / Region: Belgien
Schlagwort: Grundrezept, Waffeln
Portionen: 8 Stück

Zutaten

  • 250 g Butter weich
  • 80 g Zucker
  • 2 Pck Vanillezucker
  • 6 Eier
  • 1 EL Rum
  • 500 g Weizenmehl Type 405
  • 500 g Milch

Zubereitung

  • Waffeleisen vorheizen.
  • Butter, Zucker, Vanillezucker, Eier und Rum schaumig schlagen. (TM: 1 Minute/5)
  • Mehl und Milch dazugeben und unterrühren. (TM: 30 Sekunden/4)
  • Waffeleisen fetten und Waffeln nacheinander bei mittlerer Temperatur abbacken. In meinem wendbaren Waffeleisen* reicht der Teig für 8 dicke Waffeln.

Habt ihr das Rezept ausprobiert? Dann teilt eure Werke doch auf Instagram und taggt mich mit @baeckerina.de! Ich würde mich freuen, wenn wir uns auf diesem Weg austauschen können. <3

Werbung

Dicke Waffeln Grundrezept | bäckerina.de

 

Dicke Waffeln Grundrezept | bäckerina.de

 

Dicke Waffeln Grundrezept | bäckerina.de

[Dieser Beitrag enthält Werbung in Form von Affiliate-Links.]

Werbung
Vorheriger Beitrag