Blog post

Johannisbeermarmelade mit Apfel

5. September 2022Ina

Nein, das ist kein Schreibfehler in der Überschrift: Ich möchte euch heute eine Johannisbeermarmelade zeigen – kein Gelee! Bisher kannte ich nur Johannisbeergelee. Und ich muss sagen, es zählte nie zu meinen Lieblingssorten. Irgendwie war mir das immer zu süß und gleichzeitig zu fad.

Die einzige Einsatzmöglichkeit für Johannisbeergelee fand ich in der Weihnachtsbäckerei. Zum Bestreichen von Tortenböden oder zum Füllen von Plätzchen. Dafür war dieses Gelee gut – ansonsten stand es bei mir leider nur im Vorratsregal und wurde nie angerührt. Nun bin ich aber auf ein Rezept für eine echte MARMELADE mit Johannisbeeren gestoßen. Da war mein Interesse direkt geweckt, denn ich hatte noch selbst angebaute Johannisbeeren und keine richtige Idee dafür…

Werbung

Johannisbeermarmelade Thermomix | bäckerina.de

 

Das Besondere an diesem Rezept ist, dass wir die Johannisbeeren mit Äpfeln kombinieren und vor dem Kochen im Mixer pürieren. So entsteht die marmeladenartige Konsistenz – anders als bei Gelee, wo wir mit dem Saft der Johannisbeere arbeiten. Das Rezept eignet sich super für den Thermomix, kann aber natürlich auch ganz normal mit Mixer und Kochtopf gekocht werden.

Heraus bekommt ihr eine sehr fruchtige und sämige Marmelade. Sie schmeckt beerig und vielleicht ein kleines bisschen nach Apfel. Am besten passt sie zu hellem oder dunklem Brot mit Quark. Hier kommt mein Rezept. Ich hoffe, dass ich euch in den kommenden Wochen und Monaten wieder häufiger mit neuen Ideen versorgen kann. ;-) Mein Umzug in eine neue Stadt ist jetzt größtenteils geschafft und ich habe wieder mehr Zeit für’s Backen und Schreiben.

Werbung

Johannisbeermarmelade mit Apfel

Sämige Apfel-Johannisbeermarmelade mit Thermomix und ohne.
Zubereitungszeit20 Min.
Abkühlzeit12 Stdn.
Gesamt12 Stdn. 20 Min.
Kategorie: Marmelade
Land / Region: Deutschland
Schlagwort: Johannisbeeren, Marmelade selbst kochen
Portionen: 5 Gläser

Zutaten

  • 500 g rote Johannisbeeren
  • 200 g Apfel
  • 230 g Gelierzucker 3:1
  • 1 TL Kokosöl

Zubereitung

  • 4-5 Marmeladengläser heiß auswaschen und abtrocknen lassen.
  • Johannisbeeren ohne Stiele und geschälten Apfel in Stücken in einen Mixer geben.
  • Zusammen mit Gelierzucker und Öl kurz auf hoher Stufe pürieren, sodass eine sämige Konsistenz entsteht. (TM: 15 Sekunden/6 mit Spatel)
  • Die Masse in einen Topf geben, aufkochen und 4 Minuten sprudelnd kochen lassen. (TM: 15 Minuten/100 Grad/2)
  • Gelierprobe machen und Marmelade in die Gläser füllen.
  • Fest verschließen, 5 Minuten auf den Kopf stellen und über Nacht auskühlen lassen.

Habt ihr das Rezept ausprobiert? Dann teilt eure Werke doch auf Instagram und taggt mich mit @baeckerina.de! Ich würde mich freuen, wenn wir uns auf diesem Weg austauschen können. <3

Werbung

Johannisbeermarmelade Thermomix | bäckerina.de

 

Johannisbeermarmelade Thermomix | bäckerina.de

 

Johannisbeermarmelade Thermomix | bäckerina.de

 

Werbung
Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag