Blog post

Kräuter Zwirbelbrot – Pampered Chef® Rezept | Kleiner Zaubermeister© (Lily)

10. Juni 2020Ina

Tag 3 meiner großen Zauberwoche! Ich zeige euch in dieser Woche jeden Tag ein neues Brotrezept für den Kleinen Zaubermeister© von Pampered Chef®. Nachdem ich letzte Woche mein allererstes Pampered Chef® Rezept gepostet hatte, waren viele an dem Konzept interessiert. Aber natürlich reicht ein Rezept allein nicht aus, um zu entscheiden, ob die Stoneware von Pampered Chef® das Richtige für euch ist.

Deshalb habe ich die Zauberwoche gestartet, um euch die Vielfalt der Möglichkeiten zu zeigen, die ihr mit der Stoneware habt. – In diesem Fall die Vielfalt der tollen Brote, die ihr damit backen könnt! Ich hatte in den letzten Wochen so viel Spaß daran, mit meinem Kleinen Zaubermeister© zu backen, dass unheimlich viele Rezepte entstanden sind. Höchste Zeit, sie mit euch zu teilen, zum Beispiel mein Zwirbelbrot heute. Backt ihr mit?

Werbung

 

 

Zwirbelbrot Pampered Chef Rezept | bäckerina.de

 

Falls ihr die Stoneware und den Kleinen Zaubermeister© noch nicht kennt, hier eine kurze Einführung. Die Stoneware-Produkte von Pampered Chef®, auch der Kleine Zaubermeister©, sind aus weißem Ton gefertigt, der bei sehr hoher Temperatur gebrannt wird. Dadurch entsteht in eurem Ofen, wenn ihr mit der Stoneware kocht oder backt, ein Steinofenklima. Toll für Pizza, Flammkuchen, Aufläufe, Braten und natürlich auch Brot!

Zudem ist der Backvorgang mit dem Kleinen Zaubermeister© extrem einfach: Brot formen, in den NICHT vorgeheizten Topf legen, Deckel drauf und ab in den Ofen. Nach dem Backen einfach stürzen (das Brot haftet nicht an). Schon fertig! Probiert es doch mal aus! Mein Rezept heute ist ein Zwirbelbrot, das ich mit Kartoffeln und Kräutern gebacken habe. So geht’s… Schaut auch morgen wieder vorbei für den nächsten Teil meiner Zauberwoche!

Werbung

 

Zwirbelbrot Pampered Chef® Rezept für den Kleinen Zaubermeister©

Einfaches Zwirbelbrot mit langer Gehzeit, gebacken im Kleinen Zaubermeister© von Pampered Chef®.
Zubereitungszeit25 Min.
Back-/Kochzeit55 Min.
Gehzeit19 Stdn.
Gesamt20 Stdn. 20 Min.
Kategorie: Brot
Land / Region: Deutschland
Schlagwort: Brot mit langer Gare, Kleiner Zaubermeister, Pampered Chef
Portionen: 1 Brot

Zutaten

  • 300 ml Wasser Kochwasser von den Kartoffeln
  • 5 g Hefe frisch
  • 300 g Weizenmehl Type 1.050
  • 200 g Weizenmehl Type 405
  • 1,5 TL Salz
  • 1/2 TL heller Rübensirup
  • 200 g gekochte Kartoffeln abgekühlt und gestampft
  • ca. 10 g frische Petersilienblätter
  • ca. 10 g frischer Schnittlauch
  • etwas Rapsöl für den Topf
  • etwas Roggenmehl zum Verarbeiten

Zubereitung

  • Verwende für dieses Rezept entweder normales Leitungswasser oder Kochwasser, das du nach dem Kochen deiner Kartoffeln aufgefangen hast.
  • Zuerst die Hefe im lauwarmen Wasser/Kartoffelkochwasser auflösen. Die beiden Mehle, Salz, Rübensirup und gestampfte Kartoffeln dazugeben und in der Küchenmaschine 12 Minuten bei langsamer Stufe kneten. Frische Kräuter dazugeben und noch einmal 2 Minuten bei schneller Stufe kneten. (Der Teig ist relativ flüssig.)
  • Luftdicht mit Frischhaltefolie abdecken und über Nacht 17 Stunden im Kühlschrank gehen lassen. Anschließend herausnehmen und 2 Stunden bei Raumtemperatur temperieren lassen.
  • In der Zwischenzeit den Ofen auf 230 Grad Ober-Unterhitze vorheizen und ein Rost auf der untersten Leiste einschieben. Den Kleinen Zaubermeister© (inkl. Deckel) mit etwas Rapsöl fetten. Er wird NICHT mit vorgeheizt.
  • Den Teig mit einer Teigkarte in der Schüssel falten. Auf die mit Roggenmehl bemehlte Arbeitsfläche geben und nicht kneten, sondern nur längs formen und im Mehl hin- und herrollen. Dann verzwirbeln und in den Kleinen Zaubermeister© setzen. Die vorhandenen Rillen im Teig mit einem scharfen Messer nachfahren.
  • Deckel schließen und den Kleinen Zaubermeister© in den Ofen auf das Rost stellen. 55 Minuten lang backen, dann herausnehmen und das Brot sofort stürzen. Auf einem Rost vollständig auskühlen lassen. Den Kleinen Zaubermeister© ebenfalls abkühlen lassen und dann nur mit etwas Wasser waschen.

Habt ihr das Rezept nachgemacht? Dann teilt eure Werke doch auf Instagram und taggt mich mit @baeckerina.de! Ich würde mich freuen, wenn wir uns auf diesem Weg austauschen können. <3

Werbung

Zwirbelbrot Pampered Chef Rezept | bäckerina.de

 

Zwirbelbrot Pampered Chef Rezept | bäckerina.de

 

 

[Dieser Beitrag enthält Werbung für Pampered Chef.]

Werbung

2 Comments

  • Elke

    4. Juli 2020 at 19:33

    Hallo Ina,
    ich hab heute das Zwirbelbrot gebacken und es ist super gelungen und schmeckt einfach nur Klasse.
    Was ich übrigens noch gemacht habe, auch bei den anderen Broten, ist immer am Ende den Deckel abgenommen und noch 5 Minuten weiter gebacken, damit wird für mich die Kruste noch schöner.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende
    Liebe Grüße
    Elke

    1. Ina

      4. Juli 2020 at 20:27

      Hallo Elke!
      Danke für deinen Kommentar und den Tipp! Das muss ich auch mal ausprobieren :-)
      Liebe Grüße, Ina

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie gefällt dir das Rezept?




Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag