Blog post

Bratapfel Stollen mit Meine Backbox (+ Gewinnspiel!)

6. Dezember 2021Ina

Mein Stollen Rezept für dieses Jahr ist mal etwas Anderes – ein Bratapfel Stollen! Dieser Christstollen kommt ganz ohne Zitronat und Orangeat aus. Trotzdem ist er durch Äpfel und Marzipan im Teig super saftig. Das Rezept habe ich in der Novemberausgabe von Meine Backbox gefunden. Ich habe es etwas abgewandelt, damit ihr es mit haushaltsüblichen Zutaten nachbacken könnt. ;-)

Am einfachsten geht das in einer Stollen-Backform*. Ihr gebt den Hefeteig einfach hinein und drückt ihn etwas an. Dann lasst ihr den Stollenteig in der Form aufgehen und backt ihn auch in der Form. So entsteht die klassische Stollenform quasi von selbst. Ohne aufwändiges Formen von Hand! Neben einer solchen Stollen-Backform von Zenker* waren in der Box: London Mixed Spice von Salt & Pumpkin, Rapshonig von Liebee, Glasurzucker von Diamant. Weihnachtsdekore von Richie’s Bakery, Kaiser-Natron von Holste, Marzipan Rohmasse und Rum Rosinen von Dr. Oetker. Mallorca Mandeln von Farmer’s Snack und Apple Pie Tea von Fitvia. Dazu 3 passende Rezeptideen und das Meine Backbox-Magazin.

Werbung

Bratapfel Stollen Rezept | bäckerina.de

 

Wie immer waren mehr Zutaten enthalten als ich alleine aufbrauchen kann! Und da kommt ihr ins Spiel: Ich habe für euch wieder mal 2 Überraschungs-Backpakete gepackt. Darin sind ganz viele Backzutaten und tolles Backzubehör. Ihr wollt euch die Chance auf ein Paket sichern? Dann macht diese Woche mit bei meinem großen Weihnachtsgewinnspiel! Beantwortet in einem Kommentar unter diesem Post, auf Facebook oder Instagram einfach die Frage: „Worauf freust du dich an Weihnachten am meisten?“. Die Teilnahmebedingungen findet ihr am Ende dieses Beitrags. Einsendeschluss ist der 12.12.21 um 23:59 Uhr. Viel Glück!

Aber jetzt zurück zum Bratapfel Stollen: Habt ihr schonmal Stollen selbst gebacken? Falls nein, kann ich euch mit diesem Stollen Rezept vielleicht inspirieren. Da Stollen nach dem Backen noch 1-2 Wochen durchziehen sollte, fangt ihr am besten bald mit der Stollenbäckerei an. ;-) Hier kommt das Rezept:

Werbung
Bratapfel Stollen Rezept | bäckerina.de
Rezept drucken
5 from 9 votes

Bratapfel Stollen

Einfacher Stollen ohne Zitronat und Orangeat, mit Äpfeln und Marzipan.
Zubereitungszeit20 Min.
Back-/Kochzeit55 Min.
Geh- und Ziehzeit7 d 14 Stdn. 10 Min.
Gesamt7 d 15 Stdn. 25 Min.
Kategorie: Christstollen
Land / Region: Deutschland
Schlagwort: Äpfel, Weihnachten
Portionen: 1 Stollen

Zutaten

Für die Füllung

  • 20 g Apfelchips getrocknet
  • 120 g Rosinen
  • 3 EL brauner Rum
  • 1 kleiner Apfel
  • 100 g Marzipanrohmasse

Für den Teig

  • 160 g Milch
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 40 g Zucker
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 350 g Weizenmehl Type 405
  • 150 g Butter weich
  • 2 Eigelb
  • 50 g Mandeln gehackt
  • 1/4 TL Stollengewürz

Für die Deko

  • 50 g Butter geschmolzen
  • ca. 80 g Puderzucker gesiebt

Zubereitung

Teig herstellen

  • Apfelchips hacken und zusammen mit Rosinen in eine Schüssel geben. Mit Rum vermischen und 30 Minuten ziehen lassen.
  • Am Ende dieser Zeit einen kleinen Apfel waschen und ungeschält fein hacken.
  • Für den Teig Milch lauwarm (nicht heiß!) erwärmen, Hefe, Zucker und Vanillezucker darin auflösen und 10 Minuten quellen lassen.
  • Alle weiteren Zutaten für den Teig hinzufügen und in der Küchenmaschine 6 Minuten auf langsamer Stufe kneten. Die Rosinen-Apfelmischung und den gehackten Apfel dazugeben und nochmal 1 Minute auf schneller Stufe kneten.
  • Abdecken und 1 Stunde ruhen lassen.
  • In der Zwischenzeit das Marzipan in einen großen Gefrierbeutel legen und zu einer dünnen Platte ausrollen (ca. 25x20 cm). Eine Stollen-Backform (25-30 cm) einfetten. Ein Blech mit Backpapier belegen.
  • Den fertigen Teig kurz in etwas Mehl kneten. Zu einem Rechteck ausrollen (ca. 30x25 cm).
  • Mit der Marzipanplatte belegen und die Kanten nach innen einklappen.
  • Von der langen Seite her eng aufrollen und die Ende etwas einklappen.
  • Mit der Teignaht nach oben in die Stollenform legen und fest andrücken. Dann auf das Blech mit Backpapier stürzen, sodass der Stollen auf dem Backpapier liegt und die Form über ihn gestülpt ist.
  • Mit Form 30 Minuten gehen lassen.
  • Den Backofen auf 230 Grad Ober-Unterhitze vorheizen.

Stollen backen

  • Das Blech mit Stollen und Stollen-Backform auf der 2. Schiene von unten einschieben. Die Temperatur auf 170 Grad reduzieren und 40 Minuten backen.
  • Dann die Stollen-Backform abnehmen und den Stollen noch weitere 10-15 Minuten goldbraun backen.
  • In dieser Zeit 50 g Butter schmelzen.
  • Den Stollen auf dem Ofen nehmen, auf ein Kuchengitter legen und noch heiß mit der Hälfte der Butter einstreichen. Mit der Hälfte des Puderzuckers besieben. Dann noch einmal mit der zweiten Hälfte der Butter bestreichen und wieder mit Puderzucker besieben.

Stollen ziehen lassen

  • 12 Stunden offen auskühlen lassen.
  • Danach zuerst in Alufolie einwickeln und dann in Frischhaltefolie. So eingepackt 1-2 Wochen durchziehen lassen.
  • Nach der Ziehzeit ist der Stollen genussfertig! Er hält sich dann noch 1-2 Wochen.

Habt ihr das Rezept nachgemacht? Dann teilt eure Werke doch auf Instagram und taggt mich mit @baeckerina.de! Ich würde mich freuen, wenn wir uns auf diesem Weg austauschen können. <3

Werbung

Bratapfel Stollen Rezept | bäckerina.de

 

Bratapfel Stollen Rezept | bäckerina.de

 

Bratapfel Stollen Rezept | bäckerina.de

Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel

Veranstalter dieses Gewinnspiels ist Bäckerina. Teilnahmeberechtigt ist jede Person ab 18 Jahren mit einem Wohnsitz in Deutschland. Sollte die teilnehmende Person unter 18 Jahre alt sein, darf sie nur mit Einverständnis der Eltern teilnehmen. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist ausschließlich zwischen dem 06.12.2021, 09:00 Uhr und dem 12.12.2021, 23:59 Uhr möglich. Die Teilnahme ist kostenlos. Jeder, der am Gewinnspiel teilnehmen möchte, muss in einem Kommentar unter diesem Post oder unter den entsprechend gekennzeichneten Posts auf Instagram oder Facebook folgende Frage beantworten: “Worauf freust du dich an Weihnachten am meisten?”. Für die Teilnahme ist eine gültige E-Mail-Adresse und ein Name notwendig, damit der Gewinner benachrichtigt werden kann. Die Abgabe einer Rezeptbewertung erhöht die Gewinnchancen ausdrücklich nicht.

Unter allen Teilnehmern werden folgende Preise ausgelost: Zwei (2) Überraschungs-Backpakete mit Backzutaten und -zubehör. Es werden per Zufallsprinzip zwei (2) Gewinner ausgelost, wobei jeder Gewinner ein (1) Überraschungs-Backpaket erhält. Die Gewinner werden bis zum 13.12.2021 per E-Mail, Instagram-Nachricht oder Facebook-Nachricht informiert und müssen sich bis zum 14.12.2021 bei mir melden, sonst wird der Gewinn neu ausgelost. Bei einem Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen behalte ich mir das Recht vor, Teilnehmer vom Gewinnspiel auszuschließen. Ich behalte mir auch vor, das Gewinnspiel vorzeitig abzubrechen, auszusetzen oder zu verändern, wenn unvorhergesehene, außerhalb meines Einflussbereichs liegende Umstände eintreten, die die ursprüngliche Durchführung erschweren oder für mich unzumutbar machen (Eingreifen Dritter, technische Probleme, Rechtsverletzungen). Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

[Dieser Beitrag enthält Werbung für Meine Backbox und in Form von Markennennung und Affiliate-Links.]

Werbung
Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag