Blog post

Nougat Spekulatius Creme

20. Januar 2021Ina

Teil 4 meiner Reihe “Resteverwertung nach Weihnachten”, heute mit einer Spekulatius Creme. Ich habe auf dem Blog zwar schon einen Spekulatius Aufstrich, dieser hier ist jedoch etwas anders: Mit Nougat! Ich habe mehrere Versuche gebraucht, bis ich das richtige Verhältnis aus Nougat und Spekulatius herausgefunden hatte. Anders als man vielleicht denken würde, ist dieser Aufstrich nämlich gar nicht so süß, sondern leicht herb. – Was sehr lecker sein kann, wenn man das richtige Maß findet.

So kam ich auf folgendes Verhältnis: 100 g Spekulatius – 60 g Butter – 60 g Milch – und 125 g Nussnougat. Keine Zuckerzugabe, daher das leicht herbe Aroma. Ich bin gespannt, wie ihr den Aufstrich finden werdet! Für meine TM-Freunde habe ich ihn im Thermomix gemacht, ihr könnt aber auch einen ganz normalen Standmixer oder Multizerkleinerer nehmen. Ein Erhitzen des Aufstriches ist nicht nötig – man muss lediglich die Zutaten vermahlen und gut miteinander verrühren, sodass eine glatte Creme entsteht.

Werbung

Nougat Spekulatius Creme | bäckerina.de

 

Schaut euch auf jeden Fall auch meine anderen Ideen zur Resteverwertung an! Zum Beispiel meinen Schokoladenlikör (für Schokolade, Schokonikoläuse oder Ostereier) oder die leckeren Granatsplitter (für Kuchen, Plätzchen, Gebäck und Co.). Auf meiner Resteverwertung-Seite sammle ich alles, was sich aus übrig gebliebenen Zutaten zaubern lässt.

Solltet ihr selbst Ideen oder Lieblingsrezepte zu diesem Thema haben, freue ich mich natürlich über eure Anregungen! Ihr könnt mir Kommentare unter die Rezepte schreiben, mich in den sozialen Medien kontaktieren oder per Mail an baeckerina.blog@gmail.com. Ich schaffe es zwar nicht immer, auf alles zu antworten, aber ich lese eure Briefe auf jeden Fall! Hier kommt mein Rezept für die Nougat Spekulatius Creme. Tipp: Verwendet am besten streichzarte Butter (mit Rapsöl), dann bleibt der Aufstrich auch im Kühlschrank streichfähig. ;-)

Werbung

Nougat Spekulatius Creme

Turbo-Aufstrich mit Nougat und Spekulatius
Zubereitungszeit4 Min.
Gesamt4 Min.
Kategorie: Aufstriche & Dips
Land / Region: Deutschland
Schlagwort: Nougat, Spekulatius
Portionen: 1 Glas

Zutaten

  • 100 g Spekulatius
  • 60 g Butter streichzart
  • 60 g Milch
  • 125 g Nuss-Nougatmasse

Zubereitung

Zubereitung mit Thermomix

  • 100 g Spekulatius in den Mixtopf geben und 30 Sek./Stufe 10 vermahlen.
  • Butter, Milch und Nougat einwiegen und 1 Min./Stufe 5 verrühren.
  • Mit dem Spatel nach unten ziehen und noch einmal 15 Sek./Stufe 5 verrühren.
  • In 1-2 Gläser abfüllen und im Kühlschrank lagern. Der Aufstrich bleibt streichfähig.

Zubereitung ohne Thermomix

  • Einfach die Zubereitungsschritte oben mit einem Standmixer oder Multizerkleinerer machen. :-)

Habt ihr das Rezept nachgebacken? Dann teilt eure Werke doch auf Instagram und taggt mich mit @baeckerina.de! Ich würde mich freuen, wenn wir uns auf diesem Weg austauschen können. <3

Werbung

Nougat Spekulatius Creme | bäckerina.de

 

Nougat Spekulatius Creme | bäckerina.de

[Dieser Beitrag enthält Werbung in Form von Markennennung.]

Werbung

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie gefällt dir das Rezept?




Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag