Blog post

Erdbeer Himbeer Marmelade – Die perfekte Kombination

17. Juli 2020Ina

Kennt ihr schon Erdbeer Himbeer Marmelade? Das ist die perfekte Mischung aus den leckersten Beeren! Erdbeer- oder Himbeermarmelade allein sind ja schon lecker. Die Kombination aus beiden ist fast noch besser. :-)

Jetzt, wo sich zumindest die Erdbeersaison langsam dem Ende entgegenneigt, könnt ihr die letzten Erdbeeren noch toll für diese Marmelade verwenden. Am besten wird sie, wenn ihr weiche, etwas überreife Früchte verwendet. Habt ihr noch viele Beeren zu verwerten? Dann probiert auch mal meine Erdbeer-Holunderblüten-Marmelade oder meinen Himbeeraufstrich mit weißer Schokolade aus dem Thermomix.

Werbung

 

Erdbeer Himbeer Marmelade | bäckerina.de

 

In den letzten Tagen meiner kleinen Einkochliebe-Woche sind euch bestimmt schon die DIY-Etiketten aufgefallen, die ich zum Beschriften meiner selbstgemachten Schätze verwende. Ich finde, es sieht einfach wunderschön aus, wenn man sich die Mühe macht und Marmelade und Co. mit Etiketten beschriftet. Das sorgt nicht nur für mehr Übersicht im Vorratsschrank, sondern sieht auch toll aus zum Verschenken. Ich habe diese schönen Vintage-Etiketten* mit der Aufstrift “Made with Love” verwendet.

Wenn ihr gerne Marmelade kocht und eure Freunde damit überrascht, lohnen sich Etiketten auf jeden Fall. Habt ihr jetzt Lust auf Einkochen? Dann probiert gleicht mal meine Erdbeer Himbeer Marmelade! Hier kommt das Rezept:

Werbung

 

Erdbeer Himbeer Marmelade

Einfaches Rezept für eine cremige Erdbeer Himbeer Marmelade.
Zubereitungszeit10 Min.
Back-/Kochzeit4 Min.
Gesamt14 Min.
Kategorie: Marmelade
Land / Region: Deutschland
Schlagwort: Erdbeeren, Himbeeren, Marmelade selbst kochen
Portionen: 6 Gläser

Zutaten

  • 500 g Himbeeren
  • 400 g Erdbeeren
  • 300 g Gelierzucker 3:1
  • 1 TL Kokosöl

Zubereitung

  • Ca. 6 Marmeladengläser inkl. Deckel mit kochend heißem Wasser auswaschen und lufttrocknen lassen.
  • Beeren waschen, bei den Erdbeeren Strunk abschneiden. Zusammen mit dem Gelierzucker und 1 TL Kokosöl in einen großen Topf geben, vermischen und aufkochen.
  • Erst wenn die Masse sprudelnd kocht, beginnt die Kochzeit von 4 Minuten. Währenddessen ständig rühren.
  • Anschließend Gelierprobe machen und die Marmelade heiß in die Gläser füllen. Sofort verschließen, umdrehen und 10 Minuten stehen lassen. Dann erneut umdrehen und vollständig auskühlen lassen.
  • Tipp: Das Kokosöl ist nicht unbedingt notwendig, verhindert aber ein starkes Schäumen der Marmelade beim Kochen.

Habt ihr das Rezept nachgemacht? Dann teilt eure Werke doch auf Instagram und taggt mich mit @baeckerina.de! Ich würde mich freuen, wenn wir uns auf diesem Weg austauschen können. <3

Werbung

Erdbeer Himbeer Marmelade | bäckerina.de

 

Erdbeer Himbeer Marmelade | bäckerina.de

[Dieser Beitrag enthält Werbung in Form von Markennennung und Affiliate-Links.]

Werbung

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie gefällt dir das Rezept?




Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag