Blog post

Frühlingshafte Rhabarbertarte mit Streuseln

6. April 2020Ina

Jetzt wird es süß-sauer! Denn es ist Rhabarberzeit. Es gibt wohl kein anderes saisonales Gemüse, das so sehr für den Frühling steht wie Rhabarber – außer vielleicht Bärlauch? Aber mit Bärlauch hatte ich ja bereits ein Bärlauchbrot gepostet, also ist heute der Rhabarber an der Reihe.

Der Rhabarber ist tatsächlich ein Gemüse, obwohl die meisten eine Rhabarbertarte wohl eher als Obstkuchen begreifen würden. Er schmeckt ziemlich sauer und wird daher gern süß kombiniert, etwa zusammen mit Erdbeeren als Konfitüre oder in einem Kuchen mit süßen Streuseln, zum Beispiel meiner heutigen Rhabarbertarte.

Werbung

 

Rhabarbertarte mit Streuseln | bäckerina.de

 

Was sind eure Lieblingsrezepte mit Rhabarber? Ich hatte mir neulich eine Rhabarber-Himbeer-Marmelade gekauft, die mich aber gar nicht überzeugt hat. Ich glaube, da muss ich nochmal selbst aktiv werden und Marmelade kochen…

Übrigens habe ich für dieses Rezept zum ersten Mal meine neue Tarteform mit herausnehmbarem Boden* ausprobiert und war sehr positiv überrascht. Es geht damit so viel einfacher, die Tarte aus der Form zu lösen und unbeschadet auf einer Kuchenplatte anzurichten! Besonders mit Obst gefüllte Tartes, die so schmal sind wie meine Rhabarbertarte, reißen leicht ein. Da hilft es sehr, wenn man sie mit dem herausnehmbaren Boden aus der Form lösen und dann mithilfe eines Tortenhebers* “gut unterstützt” auf die Kuchenplatte heben kann. Aber jetzt wollt ihr bestimmt wissen, wie ich meine Tarte gemacht habe! Hier kommt das Rezept:

Werbung
Rhabarbertarte mit Streuseln | bäckerina.de
Rezept drucken
5 von 2 Bewertungen

Rhabarbertarte mit Streuseln

Süß-saure Tarte mit Rhabarber, Mürbeteigboden und Streuseln.
Zubereitungszeit20 Min.
Back-/Kochzeit50 Min.
Kühlzeit30 Min.
Gesamt1 Std. 40 Min.
Kategorie: Kuchen
Land / Region: Frankreich
Schlagwort: Rhabarber, Streuselkuchen, Tarte
Portionen: 1 Tarte

Zutaten

Für den Mürbeteigboden

  • 150 g Weizenmehl Type 405
  • 1 Ei
  • 75 g Butter kalt, in Stücken
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Zucker

Für die Streusel

  • 150 g Weizenmehl Type 405
  • 100 g Butter kalt, in Stücken
  • 100 g Zucker

Für die Rhabarberfüllung

  • 600 g Rhabarber
  • 1 Pck Puddingpulver Sahnegeschmack
  • 70-120 g Zucker
  • 2 Pck Vanillezucker

Zubereitung

Mürbeteigboden und Streusel zubereiten

  • Für den Mürbeteigboden alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit der Küchenmaschine oder dem Handrührgerät kurz zu Streuseln verkneten. Zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einwickeln und für 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
  • Für die Streusel ebenfalls alle Zutaten in der Küchenmaschine oder mit dem Handrührer verkneten, bis sich Streusel bilden. Hier kann es etwas länger dauern als beim Mürbeteig oben. Zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einwickeln und ebenfalls 30 Minuten kühlen.

Füllung zubereiten und Tarte zusammensetzen

  • Den Ofen auf 150 Grad Umluft vorheizen. Eine Tarteform (26 oder 28 cm, am besten mit herausnehmbarem Boden) fetten.
  • Die Rhabarberfüllung erst kurz vor Ende der Kühlzeit zubereiten. Dazu den Rhabarber waschen und in Scheiben schneiden (es nicht nötig, ihn zu schälen). In einer Schüssel mit Puddingpulver, Zucker und Vanillezucker mischen (nimm mehr Zucker, wenn du den sauren Geschmack des Rhabarbers nicht gerne magst).
  • Den Mürbeteig als Boden dünn in der Tarteform verteilen und einen kleinen Rand hochziehen. Den Rhabarber mit der Schale nach oben anordnen (das sieht später schöner aus). Falls Zucker in der Rhabarberschüssel zurückbleiben sollte, unbedingt auf den Kuchen streuen, damit er nicht zu sauer wird. Zum Schluss die Streusel auf dem Kuchen verteilen.

Backen

  • Im vorgeheizten Ofen (Mitte) ca. 50 Minuten lang backen. Vollständig auskühlen lassen und vorsichtig aus der Form lösen. Schmeckt gut mit etwas Sahne!

Habt ihr das Rezept nachgebacken? Dann teilt eure Werke doch auf Instagram und taggt mich mit @baeckerina.de! Ich würde mich freuen, wenn wir uns auf diesem Weg austauschen können. <3

Werbung

Rhabarbertarte mit Streuseln | bäckerina.de

 

Rhabarbertarte mit Streuseln | bäckerina.de

[Dieser Beitrag enthält Werbung in Form von Affiliate-Links.]

Werbung

2 Comments

  • Annette

    19. Mai 2020 at 19:50

    5 stars
    Hallo,

    das Rezept ist klasse, die Tarte ist mir selbst in meiner alten Pizzaform super gelungen. Mein Mann war mehr als begeistert, die Tarte werde ich in dieser Rhabarbersaison auf jeden Fall wieder machen. Danke für das tolle Rezept.
    LG Annette

    1. Ina

      19. Mai 2020 at 20:15

      Hallo Annette!
      Danke für deinen Kommentar. Wenn der Mann das sagt, dann muss es ja stimmen :-)

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie gefällt dir das Rezept?




Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag