Blog post

Schinken Käse Stangen – Einfacher Party Snack

28. Dezember 2021Ina

Heute zeige ich euch Käse Stangen, die – wie eigentlich viele meiner Rezepte – eher zufällig entstanden sind. Ich hatte bei meinen Mumien Würstchen, die ich für Halloween zubereitet habe, irgendwie zu viel Hefeteig bzw. zu wenig Würstchen. Also musste eine Resteverwertung her! Da ich noch Käse- und Bacon-Reste hatte, entschied ich mich kurzerhand für Schinken Käse Stangen.

Besonders, als sie noch warm aus dem Ofen kamen, fand ich sie soo lecker! Also direkt fotografiert und überlegt, wann ich sie posten könnte. Silvester schien mir am passendsten: Einen kleinen Party Snack kann man an Silvester schließlich immer gebrauchen, oder? Außerdem hat man nach dem ganzen Süßkram an Weihnachten mal wieder Lust auf herzhaftes Backen. – Zumindest geht das mir immer so…

Werbung

Käse Stangen mit Schinken | bäckerina.de

 

Wie feiert ihr eigentlich Silvester und was gibt es bei euch zu Essen? Ich glaube das üblichste ist Raclette, Fondue oder ein Büffet mit Salat und Fingerfood. Bei mir wird es dieses Jahr nicht viel geben. :-) Vielleicht mache ich ein paar Snacks wie meine Käse Stangen… Übrigens: Am Donnerstag werde ich euch noch ein Rezept für silvestertaugliche Baguettes zeigen! Da ich dieses Jahr kein großes Silvestermenü geplant habe, dachte ich mir, ich poste einfach ein paar Beilagen, die zu allem passen.

Zum neuen Jahr wird es dann einen ganz besonderen Post von mir geben… Kleiner Tipp: Es ist nicht ein Rezept, sondern ganz viele! Und es wird ein etwas persönlicherer Post werden. Ich bin schon gespannt, wie ihr das finden werdet! Jetzt aber erstmal zu meinen Schinken Käse Stangen. Für eine vegetarische Variante könnt ihr den Bacon natürlich auch weglassen:

Werbung

 

Käse Stangen mit Schinken

Einfacher Snack für Partys mit Hefeteig.
Zubereitungszeit15 Min.
Back-/Kochzeit20 Min.
Gehzeit30 Min.
Gesamt1 Std. 5 Min.
Kategorie: Snacks
Land / Region: Deutschland
Schlagwort: Party
Portionen: 12 Stück

Zutaten

Für den Hefeteig

  • 170 g Milch
  • 25 g Butter weich
  • 1 Pck Trockenhefe
  • 1 TL Zucker
  • 300 g Weizenmehl Type 405
  • 1 TL Salz

Für die Füllung

  • 130 g Schinken- oder Speckwürfel
  • 100 g Gouda gerieben
  • etwas Milch

Zubereitung

  • Für den Hefeteig Milch lauwarm (nicht heiß!) erwärmen. Butter, Trockenhefe und Zucker darin auflösen. (TM: 2 Minuten/37 Grad/Stufe 2)
  • Mehl und Salz hinzufügen und alles ca. 10 Minuten lang zu einem Hefeteig verkneten. (TM: 2 Minuten in der Knetstufe)
  • Schüssel abdecken und 30 Minuten an einem warmen Ort stehen lassen.
  • In der Zwischenzeit ein Blech mit Backpapier belegen. Den Ofen auf 200 Grad Ober-Unterhitze vorheizen.
  • Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einem kleinen Rechteck ausrollen und in 12 gleich dicke Stücke schneiden.
  • Jedes Stück zu einem ca. 25 cm langen Rechteck ausrollen und mit Schinkenwürfeln und Gouda belegen.
  • Die Rechtecke vom einem Ende her verzwirbeln, dabei etwas in die Länge ziehen. Auf das Blech legen.
  • Mit etwas Milch bestreichen und im Ofen ca. 20 Minuten lang goldbraun backen. Noch warm genießen oder abkühlen lassen und als Snack servieren.

Habt ihr das Rezept nachgemacht? Dann teilt eure Werke doch auf Instagram und taggt mich mit @baeckerina.de! Ich würde mich freuen, wenn wir uns auf diesem Weg austauschen können. <3

Werbung

Käse Stangen mit Schinken | bäckerina.de

 

Käse Stangen mit Schinken | bäckerina.de

 

Käse Stangen mit Schinken | bäckerina.de

Werbung
Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag