Blog post

Dreierlei Party Baguettes – 1 Teig, 3 verschiedene Baguettes

30. Dezember 2021Ina

Pünktlich zu Silvester gibt es heute Party Baguettes! Mit diesem schnellen und einfachen Rezept könnt ihr aus nur einem Teig drei verschiedene Baguettes zaubern. Ich habe mich für ein Oliven-, ein Tomaten- und ein Kräuter-Nuss-Baguette entschieden. Ihr könnt aber auch andere Füllungen wählen. Das Rezept ist super wandelbar und ein tolles Basic für alle Partys.

Damit eure Baguettes richtig in Form bleiben, empfiehlt sich ein Baguetteblech mit drei Vertiefungen*. Bei meinem uralten Rezept für Dinkelbaguette hatten mir einige von euch geschrieben, dass ihr Baguette am Blech anhaftet. Wenn ihr davor Angst habt, könnt ihr einfach einen Bogen Backpapier auf das Baguetteblech* legen und etwas bemehlen oder einfetten. So kann wirklich nichts mehr anhaften und eure Baguettes bleiben trotzdem schön in Form!

Werbung

Party Baguettes aus einem Teig | bäckerina.de

 

Party Baguettes aus einem Teig | bäckerina.de

 

Was sind eigentlich eure liebsten Baguette-Variationen? Ich werde bestimmt in Zukunft nochmal auf dieses Rezept zurückkommen und weitere Kombinationen ausprobieren. Gut passen würden zum Beispiel auch Käse oder Feta, Röstzwiebeln und Schinkenwürfel. Mehr Grundrezepte für Party Baguettes findet ihr hier: Baguettestangen, einfaches Dinkelbaguette oder Dinkelbaguette über Nacht.

Am Samstag erwartet euch hier ein etwas anderer Post… Zur Jahreswende möchte ich einmal zurückblicken und euch meine liebsten Rezepte aus 2021 verraten. Vielleicht habt ihr im vergangen Jahr auch neue Lieblingsrezepte entdeckt oder alte Favoriten wiederentdeckt? Berichtet mir gerne auf Instagram davon! Hier kommt erstmal mein Rezept für die Party Baguettes mit Thermomix Variante in Klammern. Habt ein schönes Silvesterfest! Wir sehen uns wieder im neuen Jahr.

Werbung

Party Baguettes

Drei Sorten Baguettes aus einem einzigen Teig.
Zubereitungszeit20 Min.
Back-/Kochzeit25 Min.
Gehzeit30 Min.
Gesamt1 Std. 15 Min.
Kategorie: Baguette
Land / Region: Frankreich
Schlagwort: Party
Portionen: 3 Stück

Zutaten

Für den Teig

  • 350 g Wasser lauwarm
  • 1/2 Würfel Hefe frisch
  • 1 TL Zucker
  • 600 g Weizenmehl Type 405
  • 1,5 TL Salz

Für die Füllungen

  • 30 g Oliven schwarz, entsteint und gehackt
  • 1 TL Olivenöl
  • 50 g getrocknete Tomaten in Öl, abgetropft und gehackt
  • 1 gestr. TL Kräuter der Provence getrocknet
  • 30 g Walnüsse gehackt
  • 1 TL Olivenöl

Zubereitung

Baguettes zubereiten

  • Ein Baguetteblech gut einfetten oder alternativ mit Backpapier belegen und bemehlen/einfetten.
  • Alle Zutaten für den Teig in der Küchenmaschine oder von Hand ca. 10 Minuten verkneten. (TM: 3 Minuten in der Knetstufe)
  • Den Teig auf die bemehlte Arbeitsfläche geben und in 3 gleich große Stücke teilen.
  • Olivenbaguette: Ein Teigstück von Hand mit 30 g gehackten Oliven und 1 TL Olivenöl verkneten. (TM: Ein Teigstück zurück in den Mixtopf und mit Oliven, Olivenöl 5 Sekunden/Stufe 6 verkneten.)
  • Zu einem länglichen Baguette formen und mit der Teignaht nach oben in eine Mulde des vorbereiteten Baguetteblechs legen.
  • Tomatenbaguette: Das zweite Teigstück von Hand mit 50 g getrockneten Tomaten verkneten. (TM: Das Teigstück zurück in den Mixtopf und mit Tomaten 5 Sekunden/Stufe 6 verkneten.)
  • Zu einem länglichen Baguette formen und mit der Teignaht nach oben in eine Mulde des vorbereiteten Baguetteblechs legen.
  • Kräuter-Nuss-Baguette: Das dritte Teigstück von Hand mit Kräutern, Walnüssen und 1 TL Olivenöl verkneten. (TM: Das Teigstück zurück in den Mixtopf und mit Kräutern, Walnüssen, Öl 5 Sekunden/Stufe 6 verkneten.)
  • Zu einem länglichen Baguette formen und mit der Teignaht nach oben in eine Mulde des vorbereiteten Baguetteblechs legen.
  • Alle 3 Baguette mit gesiebtem Mehl bestauben und mit einem Tuch abdecken. 30 Minuten ruhen lassen.
  • In der Zwischenzeit den Ofen auf 230 Grad Ober-Unterhitze vorheizen. Ein Blech mit Wasser auf den Ofenboden stellen, damit Wasserdampf entsteht.
  • Nach der Gehzeit die Baguettes je dreimal in gebogenen Linien einschneiden.

Backen

  • Unten im Ofen 10 Minuten mit Wasserdampf backen. Den Wasserdampf ablassen und das Blech mit Wasser entfernen. Die Temperatur auf 200 Grad reduzieren und die Baguettes weitere 10 Minuten backen. Zuletzt einen Holzlöffel zwischen die Ofentür klemmen und nochmal 5 Minuten fertig backen.
  • Auf dem Blech etwas abkühlen lassen, dann vorsichtig lösen und vollständig auskühlen lassen.

Habt ihr das Rezept nachgemacht? Dann teilt eure Werke doch auf Instagram und taggt mich mit @baeckerina.de! Ich würde mich freuen, wenn wir uns auf diesem Weg austauschen können. <3

Werbung

Party Baguettes aus einem Teig | bäckerina.de

 

Party Baguettes aus einem Teig | bäckerina.de

 

Party Baguettes aus einem Teig | bäckerina.de

[Dieser Beitrag enthält Werbung in Form von Affiliate-Links.]

Werbung

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie gefällt dir das Rezept?




Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag