Blog post

Schnelle & softe Joghurtmuffins mit Vanille

11. April 2020Ina

Wir feiern Ostern dieses Jahr ganz bescheiden mit einem kleinen Brunch zu zweit. Dabei kommt Herzhaftes und Süßes auf den Tisch, natürlich auch meine liebsten Joghurtmuffins. Ich backe sie schon seit Jahren immer wieder gern, weil sie so schnell, einfach und lecker sind.

Das Geheimnis dieses Rezepts ist der griechische Joghurt: Er ist dickflüssiger und reichhaltiger als normaler Joghurt und verleiht meinen Joghurtmuffins extra viel Geschmack. Man kann sie zusätzlich mit Vanille verfeinern, muss man aber natürlich nicht. Was ist euer liebstes Muffinrezept?

Werbung

 

Joghurtmuffins mit Vanille | bäckerina.de

 

Übrigens habe ich für dieses Rezept zum ersten Mal Muffinförmchen* ausprobiert, die innen eine Beschichtung haben. Kennt ihr die schon? Von außen sind sie aus Papier. Auf der Innenseite sind sie so beschichtet, das die Förmchen nicht durchfetten können. Das ist besonders praktisch, wenn die Muffins mehr als nur einen Tag überleben sollen, denn so sehen sie auch am zweiten und dritten Tag noch genauso aus wie am Anfang.

Jeder, der schon einmal reine Papierförmchen verwendet hat, kennt das Problem. Spätestens am zweiten Tag sind die Formen so durchgefettet, dass es einfach nicht mehr schön aussieht. Mit beschichteten Förmchen aber nicht! ;-) In jedem Fall wünsche ich euch ein frohes Osterfest! Wenn ihr zu diesem Anlass nach einem typischen Osterrezept sucht, schaut mal hier: Karottenkuchen ohne Mehl, Hefehasen, Osterhasen mit Quark-Öl-Teig, Quarkzopf.

Werbung

 

Joghurtmuffins mit Vanille | bäckerina.de
Rezept drucken
5 von 2 Bewertungen

Softe Joghurtmuffins mit Vanille

Schnelle und extra weiche Joghurtmuffins mit griechischem Joghurt und Vanille.
Zubereitungszeit15 Min.
Back-/Kochzeit20 Min.
Gesamt35 Min.
Kategorie: Muffins
Land / Region: Amerika
Schlagwort: Joghurt, Muffins
Portionen: 12 Stück

Zutaten

  • 150 g Butter geschmolzen
  • 250 g Weizenmehl Type 405
  • 2 geh. TL Backpulver
  • 2 Eier
  • 150 g griechischer Joghurt 10% Fett
  • 100 g Zucker
  • 3 Pck Vanillezucker
  • 2 TL Vanillepaste
  • nach Bedarf Puderzucker zum Bestreuen

Zubereitung

  • Backofen auf 150 Grad Umluft vorheizen. Ein Muffinblech mit 12 Förmchen füllen.
  • Butter schmelzen und abkühlen lassen. Mehl und Backpulver vermischen und sieben.
  • In einer zweiten Schüssel Eier, griechischen Joghurt, Zucker, Vanillezucker und Vanillepaste verquirlen. Gesiebte Mehlmischung unterrühren, dann langsam die Butter dazugeben und rühren, bis eine homogene Masse entstanden ist.
  • In die Förmchen füllen und im Ofen (Mitte) 20-25 Minuten backen. Aus dem Muffinblech nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Nach Wunsch mit Puderzucker bestreuen.

Habt ihr das Rezept nachgebacken? Dann teilt eure Werke doch auf Instagram und taggt mich mit @baeckerina.de! Ich würde mich freuen, wenn wir uns auf diesem Weg austauschen können. <3

Werbung

Joghurtmuffins mit Vanille | bäckerina.de

[Dieser Beitrag enthält Werbung in Form von Affiliate-Links.]

Werbung

2 Comments

  • Annette

    27. April 2020 at 19:21

    5 stars
    Hallo,

    die Muffins sind schnell gemacht und schmecken angenehm nach Joghurt. Wenn meine Johannisbeeren reif sind backe ich die Muffins auf jeden Fall wieder und gebe einige Beeren in den Teig, das schmeckt bestimmt auch lecker.
    Viele Grüße :-)

    1. Ina

      27. April 2020 at 19:23

      Hallo Annette!
      Das ist eine prima Idee mit den Beeren, die passen bestimmt perfekt zu dem Joghurt!
      Danke für deinen Kommentar und liebe Grüße :-)

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie gefällt dir das Rezept?




Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag