Blog post

Sommerliche Kokos Amerikaner mit Meine Backbox

25. August 2022Ina

Liebe Freunde! Im August habt ihr nicht viel von mir gehört. Dieser Monat ist ein gutes Beispiel für den Unterschied zwischen der Blog-Arbeit, die für euch sichtbar ist – und meiner unsichtbaren Arbeit im Hintergrund. Obwohl ihr nichts davon mitbekommen habt, habe ich den ganzen Monat sehr viel an meinem Blog gearbeitet. Zahlreiche neue Rezepte getestet, fotografiert, bearbeitet etc.

Da ich demnächst umziehen werde, gab es in meiner Küche ganz viele Reste, die noch vor dem Umzug aufgebraucht werden mussten. Eine super Inspirationsquelle für neue Rezepte! Zwischen all den Rezeptversuchen, Kisten packen und fotografieren ist es mir nur leider nicht gelungen, noch Zeit für das Schreiben von Posts zu finden. Heute habe ich mir aber endlich wieder etwas Zeit freigeschaufelt. Ich möchte euch schließlich noch meine ganzen Lieblingsrezepte des Sommers zeigen! Die tropischen Kokos Amerikaner haben es mir besonders angetan. ;-)

Werbung

Kokos Amerikaner Rezept einfach | bäckerina.de

 

Kokos Amerikaner Rezept einfach | bäckerina.de

 

Das Rezept habe ich in der Juli-Ausgabe von Meine Backbox gefunden. Immer wieder toll, sich mit Rezepten, Ideen und Back-Equipment überraschen zu lassen! In der „Beach Party“-Box waren diesmal: Ananas Maracuja Fruchtaufstrich von Bonne Maman, eine Silikon-Kastenform von Backefix, Rohrzucker und Glasurzucker von Diamant. Dazu eine natürliche Lebensmittelfarbe von Pureraw, Knuspino Limette von Manner, Backdecor von Günthart und Batida de Coco von Mangaroca.

Für unsere Kokos Amerikaner nutzen wir den exotischen Fruchtaufstrich, die verschiedenen Zucker und – besonders interessant – den Kokoslikör für den Guss. Ich hatte zuerst die Befürchtung, dass der Alkoholgeschmack zu dominant sein könnte. Ist er aber gar nicht! Er sorgt für ein wunderbar frisches Kokosaroma, das die Amerikaner erst so richtig besonders macht. Probiert es mal aus! Hier kommt das Rezept:

Werbung

Kokos Amerikaner

Sommerliche Amerikaner-Variante mit Ananas Maracuja-Marmelade und Kokos-Guss.
Zubereitungszeit20 Min.
Back-/Kochzeit12 Min.
Abkühlzeit2 Stdn.
Gesamt2 Stdn. 32 Min.
Kategorie: Amerikaner
Land / Region: Amerika
Schlagwort: Kokos, Sommer
Portionen: 12 Stück

Zutaten

Für den Teig

  • 125 g Butter weich
  • 75 g brauner Rohrzucker
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 225 g Weizenmehl Type 405
  • 2 EL Speisestärke
  • 3 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 6 EL Sahne
  • 75 g Ananas Maracuja-Fruchtaufstrich z.B. von Bonne Maman

Für den Guss

  • 125 g Puderzucker oder Glasurzucker von Diamant
  • 6-8 TL Kokoslikör Batida de Coco
  • nach Bedarf Kokosstreifen

Zubereitung

  • Ofen auf 170 Grad Umluft vorheizen. Zwei Bleche mit Backpapier belegen.
  • Butter, braunen Zucker und Vanillezucker 3 Minuten kräftig aufschlagen.
  • Ei dazugeben und nochmal 3 Minuten aufschlagen.
  • In einer zweiten Schüssel Mehl, Stärke, Backpulver und Salz mischen und abwechselnd mit Sahne und Fruchtaufstrich in den Teig rühren.
  • Mit zwei Esslöffeln 12 Häufchen formen und auf den beiden Blechen verteilen.
  • Hände anfeuchten und die Amerikaner kegelförmig formen.
  • Im Ofen (Mitte und unten) ca. 12 Minuten goldbraun backen, dann auf den Blechen abkühlen lassen.
  • Vorsichtig lösen.
  • Aus Puderzucker und Batida de Coco einen Guss rühren. Auf den Amerikanern verteilen und mit Kokosstreifen verzieren.
  • TIPP: Für eine alkoholfreie Variante kannst du auch Kokosmilch oder Kokosdrink verwenden.

Habt ihr das Rezept ausprobiert? Dann teilt eure Werke doch auf Instagram und taggt mich mit @baeckerina.de! Ich würde mich freuen, wenn wir uns auf diesem Weg austauschen können. <3

Werbung

Kokos Amerikaner Rezept einfach | bäckerina.de

 

Kokos Amerikaner Rezept einfach | bäckerina.de

 

Kokos Amerikaner Rezept einfach | bäckerina.de

[Dieser Beitrag enthält Werbung für Meine Backbox]

Werbung
Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag