Blog post

Zitronen Rosmarin Öl selbst machen

19. Juli 2022Ina

Puh, bei diesen heißen Temperaturen bleibt mein Ofen mal aus! Glücklicherweise gibt es aber viele schöne DIYs, die man auch ohne Backen herstellen kann. Zum Beispiel Kräutersalz, aromatisierten Zucker zum Backen oder Würzöl! Ich habe mich heute für ein aromatisches Zitronen Rosmarin Öl entschieden. Dazu brauchen wir nur drei Zutaten: gutes natives Olivenöl, eine Zitrone und ein paar frische Rosmarinzweige.

Bei der Zitrone müssen wir natürlich darauf achten, dass sie aus Bio-Anbau stammt und die Schale nicht behandelt wurde. Bei Zitronen aus konventioneller Landwirtschaft kann es sein, dass Pestizidrückstände auf der Schale das Essen ungenießbar machen. Achtung: Auch unbehandelte Zitronen müssen vor dem Entfernen der Schale heiß abgewaschen und gut getrocknet werden! Beim Schälen solltest du darauf achten, wirklich nur die äußerste gelbe Schicht der Schale abzuschälen. Das weiße Innere schmeckt bitter.

Werbung

Zitronen Rosmarin Öl Geschenk | bäckerina.de

 

Frische Rosmarinzweige erntet man besten selbst von einem Rosmarinstrauch im Topf oder aus dem Garten. Ich habe vor ein paar Jahren einen winzigen gekauften Rosmarinstrauch ins Kräuterbeet gepflanzt. Daraus ist inzwischen ein kleiner Baum geworden. Er wächst unaufhörlich weiter und will immer noch größer werden. :-) Rosmarin gedeiht allgemein sehr gut, wenn er ausreichend Sonnenlicht bekommt. Im Frühjahr lockt er mit seinen schönen Blüten Bienen an und duftet wunderbar, wenn man an ihm vorbeigeht. Ihr merkt schon – ich bin ein echter Rosmarin-Fan! Zumal seine Einsatzmöglichkeiten in der Küche quasi endlos sind. Hier kommt eine meiner Ideen mit Rosmarin, das Zitronenöl. Ihr könnt es super in zwei kleinen Bügelflaschen mit 200 ml Fassungsvermögen* abfüllen:

 

Zitronen Rosmarin Öl

Einfaches Würzöl mit frischem Kräuteraroma.
Zubereitungszeit5 Min.
Ziehzeit14 d
Gesamt14 d 5 Min.
Kategorie: Würzöl
Land / Region: Deutschland
Schlagwort: Geschenke
Portionen: 2 Flaschen

Zutaten

  • 1 Bio-Zitrone
  • 4 Zweige Rosmarin
  • 400 ml Olivenöl

Zubereitung

  • Zwei Flaschen (je 200 ml Fassungsvermögen)* heiß auswaschen und lufttrocknen lassen.
  • Bio-Zitrone heiß waschen und abtrocknen. Schale ganz dünn abschälen und auf die beiden Flaschen verteilen.
  • Rosmarinzweige ebenfalls auf die Flaschen verteilen und mit Olivenöl auffüllen.
  • Verschließen und 2 Wochen durchziehen lassen. Dann abseihen und innerhalb von 4 Wochen aufbrauchen.

Habt ihr das Rezept ausprobiert? Dann teilt eure Werke doch auf Instagram und taggt mich mit @baeckerina.de! Ich würde mich freuen, wenn wir uns auf diesem Weg austauschen können. <3

Werbung

Zitronen Rosmarin Öl Geschenk | bäckerina.de

 

Zitronen Rosmarin Öl Geschenk | bäckerina.de

 

Zitronen Rosmarin Öl Geschenk | bäckerina.de

[Dieser Beitrag enthält Werbung in Form von Affiliate-Links.]

Werbung

Werbung
Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag