Blog post

Apfel Zimt Likör (+ Etiketten zum Ausdrucken)

26. November 2021Ina

Heute möchte ich euch eine erste Geschenkidee für Weihnachten zeigen: Einen einfachen Apfel Zimt Likör. Ich habe mich sofort in dieses Rezept verliebt. Der Likör schmeckt nicht nur herrlich weihnachtlich, er duftet bei der Herstellung auch wunderbar. Als ich meinen Likör passiert habe, hatte ich kurz das Gefühl, auf dem Weihnachtsmarkt zu stehen.

Passend zum Rezept habe ich wieder mal Etiketten Freebies für euch gestaltet. Das hatte ich bei früheren Rezepten schon gemacht und es ist immer sehr gut angekommen. Auf diese Weise hat man nämlich direkt ein fertiges Geschenk. Es ist liebevoll selbst gemacht, aber eben nicht super aufwendig. Ihr müsst einfach nur den Likör einkochen (dauert ca. 15 Minuten) und meine Etiketten ausdrucken. Zum Befestigen an den Flaschen reicht ganz normaler Bastelkleber. ;-)

Werbung

Apfel Zimt Likör mit Etiketten | bäckerina.de

 

Ich habe meine Etiketten dieses Mal in 3 unterschiedlichen Größen gestaltet. So könnt ihr je nach Flaschengröße die passende Etikette auswählen. KLICKT EINFACH HIER, UM DIE ETIKETTEN ALS PDF ZU ÖFFNEN UND AUSZUDRUCKEN. Bitte beachtet, dass sie für den Privatgebrauch bestimmt und urheberrechtlich geschützt sind. Wer meine Etiketten anderswo veröffentlicht oder vervielfältigt, macht sich strafbar! – Danke, dass ihr mein Urheberrecht, und damit auch die Arbeit der Erstellung solcher Etiketten, respektiert.

Aber zurück zum Rezept, dem Apfel Zimt Likör: Ihr könnt ihn fix im Thermomix machen oder einfach in einem Mixer und einem Kochtopf. Zunächst stellt ihr aus braunem Zucker, 1 Zimtstange und 1 Vanilleschote Puderzucker her. Das geht ganz leicht, wenn ihr alles im Mixer bei höchster Stufe pulverisiert. Dann mischt ihr den Puderzucker mit Apfelsaft und kocht alles 10 Minuten auf. Zum Schluss kommt noch brauner Rum dazu, bevor ihr den Likör passiert und in Flaschen abfüllt. Übrigens kann ich euch zum Passieren wärmstens ein Passiertuch* empfehlen. Ich hatte bei der Herstellung meines Likörs noch keins und es war super mühsam, ihn mit einem Sieb zu filtrieren. So richtig gut hat es auch nicht geklappt, weshalb sich ein bisschen was am Flaschenboden abgesetzt hat. Kurz danach habe ich dann in ein Passiertuch* investiert. – Und war sofort begeistert! Damit funktioniert das Passieren mühelos und richtig gründlich. :-) Hier kommt das Rezept:

Werbung

Weihnachtlicher Apfel Zimt Likör

Selbstgemachter Likör mit Äpfeln, Rum und Zimt.
Zubereitungszeit10 Min.
Back-/Kochzeit10 Min.
Gesamt20 Min.
Kategorie: Likör
Land / Region: Deutschland
Schlagwort: Äpfel, Likör, Weihnachten
Portionen: 1.4 Liter

Zutaten

  • 250 g brauner Zucker
  • 1 Zimtstange
  • 1 Vanilleschote
  • 750 g Apfelsaft
  • 350 g brauner Rum

Zubereitung

  • Mehrere Flaschen (ausreichend für ca. 1,4 Liter) heiß ausspülen und lufttrocknen lassen.
  • Braunen Zucker, Zimtstange (halbiert) und Vanilleschote (halbiert) in einen starken Mixer geben und bei höchster Stufe 20 Sekunden lang pulverisieren, sodass Puderzucker entsteht. (TM: 20 Sekunden/Stufe 10)
  • Zusammen mit dem Apfelsaft in einen Topf geben, verrühren und aufkochen. 10 Minuten kochen lassen. (TM: 10 Minuten/100 Grad/Stufe 1)
  • Rum dazugeben und verrühren. Nicht mehr kochen. (TM: 20 Sekunden/Stufe 3)
  • Den Likör durch ein Passiertuch passieren und heiß in die vorbereiteten Flaschen abfüllen.
  • Verschließen, abkühlen lassen und mit meinen Etiketten verzieren. (Den Link zu den Etiketten findest du oben im Text).

Habt ihr das Rezept nachgemacht? Dann teilt eure Werke doch auf Instagram und taggt mich mit @baeckerina.de! Ich würde mich freuen, wenn wir uns auf diesem Weg austauschen können. <3

Werbung

Apfel Zimt Likör mit Etiketten | bäckerina.de

 

Apfel Zimt Likör mit Etiketten | bäckerina.de

[Dieser Beitrag enthält Werbung in Form von Markennennung und Affiliate-Links.]

Werbung
Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag