Blog post

Kürbis Pizza mit Vollkorn, Schmand & Apfel

27. November 2021Ina

Endlich melde ich mich wieder mit etwas Herzhaftem bei euch: Einer Kürbis Pizza! Da Kürbis lange haltbar ist und gut gelagert werden kann, geht die Saison locker noch bis Ende Januar. Vielleicht seid ihr ja auch so jemand, der von Kürbis nicht genug kriegen kann? Dann ist dieses Rezept genau das Richtige für euch: Die Kürbis Pizza wird mit einem Vollkornteig, Schmand, Speck und Zwiebeln gemacht. Für ein bisschen Säure sorgt ein in dünne Scheiben geschnittener Apfel.

Allein diese Kombination erzeugt schon viel Aroma! Da braucht es an Gewürzen nur noch Salz, Rosmarin und meine neue Geheimzutat für Kürbis-Rezepte: Das Kürbis Gewürz von Just Spices! Diese Mischung aus Muskat, Zimt, Sumach, Kurkuma und weiteren natürlichen Zutaten gibt jedem Kürbisgericht den letzten Schliff. TIPP: Wenn ihr im Onlineshop von Just Spices bestellt, nutzt meinen Code justbaeckerinade! Noch bis zum 30.11.21 erhaltet ihr damit 23 Prozent Rabatt auf alles. Ab dem 1.12.21 gibt es dann wieder mein persönliches Lieblingsgewürz gratis zu jeder Bestellung ab 20 Euro. :-)

Werbung

Kürbis Pizza Rezept | bäckerina.de

 

Wer seine Kürbis Pizza richtig knusprig haben möchte, sollte sie natürlich auf einem Pizzastein backen. Dazu könnt ihr jeden handelsüblichen Pizzastein aus Schamott benutzen. Ich habe für dieses Rezept meinen Großen Pizzazauberer Plus verwendet. Dieser Pizzastein ist aus Ton gefertigt und kann genauso vorgeheizt werden wie andere Pizzasteine. Ich heize ihn bei 220 Grad 30 Minuten vor und gebe dann meine Pizza darauf. Die Backzeit ist mit ca. 10 Minuten relativ kurz und das Ergebnis begeistert mich jedes Mal. :-) Übrigens: Damit meine Pizza etwas rustikaler wird, habe ich 50 Prozent des hellen Mehls durch Vollkornmehl ersetzt. Wenn ihr eure Pizza lieber leichter und luftiger mögt, könnt ihr natürlich auch ausschließlich helles Mehl verwenden. Hier kommt das Rezept:                                                                                                                           JETZT BESTELLEN - MEINE BACKHELFER

 

Kürbis Pizza

Herbstliche Pizza mit Vollkornanteil, Kürbis, Speck und Apfel.
Zubereitungszeit25 Min.
Back-/Kochzeit10 Min.
Gehzeit1 Std.
Gesamt1 Std. 35 Min.
Kategorie: Pizza
Land / Region: Italien
Schlagwort: Kürbis, Pizza
Portionen: 1 große Pizza

Zutaten

Für den Teig

  • 200 g Weizenmehl Type 405
  • 200 g Weizenmehl Vollkorn
  • 200 g Wasser lauwarm
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 1 TL Zucker
  • 25 g Olivenöl
  • 1 TL Salz

Für den Belag

  • 50 g Parmesan
  • 70 g Zwiebeln in Ringen
  • 320 g Hokkaido-Kürbis in dünnen Spalten
  • 1 kleiner Apfel in dünnen Scheiben
  • 50 g Speckwürfel
  • 1/2 TL Salz
  • 1/4 TL Rosmarin getrocknet
  • 1/4 TL Kürbis Gewürz von Just Spices
  • 200 g Schmand
  • 5 g Schnittlauch frisch, in Ringen
  • 1 Msp. Pfeffer gemahlen
  • etwas Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  • Zuerst den Teig herstellen: Dazu alle Zutaten von Hand oder in der Küchenmaschine ca. 10 Minuten lang verkneten. (TM: 2 Minuten in der Knetstufe)
  • Den Teig abdecken und 30 Minuten ruhen lassen.
  • In dieser Zeit den Ofen auf 220 Grad Ober-Unterhitze (oder, falls vorhanden, 220 Grad Pizzastufe) vorheizen. Ein Rost auf der untersten Leiste einschieben und einen Pizzastein oder den Großen Pizzazauberer Plus darauf stellen. 30 Minuten vorheizen.
  • In der Zwischenzeit die Füllung zubereiten: Dazu 50 g Parmesan reiben und beiseite stellen. (TM: 4 Sekunden/Stufe 7)
  • In eine Schüssel Zwiebeln in Ringen, Kürbis und Apfel in Spalten, Speckwürfel und Gewürze geben, vermischen, beiseite stellen und bis zur weiteren Verwendung durchziehen lassen.
  • Aus Schmand, Schnittlauch und Pfeffer eine Creme rühren. (TM: 10 Sekunden/Stufe 3)
  • Nach Ende der Gehzeit den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einem großen Kreis ausrollen.
  • Den Großen Pizzazauberer/Pizzastein kurz aus dem Ofen holen und mit etwas Olivenöl einstreichen. Den Teig darauf geben und den Rand einklappen.
  • Zuerst mit Schmandcreme bestreichen, dann mit der Kürbis-Apfel-Mischung belegen und mit Parmesan bestreuen.
  • Zurück in den Ofen stellen und ca. 10 Minuten backen.
  • In Stücke schneiden und heiß servieren.

Habt ihr das Rezept nachgemacht? Dann teilt eure Werke doch auf Instagram und taggt mich mit @baeckerina.de! Ich würde mich freuen, wenn wir uns auf diesem Weg austauschen können. <3

Werbung

Kürbis Pizza Rezept | bäckerina.de

 

Kürbis Pizza Rezept | bäckerina.de

 

Kürbis Pizza Rezept | bäckerina.de

[Dieser Beitrag enthält bezahlte Werbung für Just Spices und Pampered Chef.]

Werbung

Werbung

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie gefällt dir das Rezept?




Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag