Blog post

Beereneis light – Cremig & fruchtig

9. September 2022Ina

Weiter geht es in meiner Reihe „Eis selbst machen“ – heute mit einem fettreduzierten Beereneis Rezept. Dieses Eis habe ich mit roten Johannisbeeren und Himbeeren hergestellt. Praktisch: Ihr könnt auch TK-Früchte benutzen, sodass ihr mein Beereneis gut im Herbst oder Winter genießen könnt.

Statt Sahne verwenden wir eine fettreduzierte Sahnealternative mit 15% Fettanteil. Aber keine Angst! Das Eis wird trotzdem super cremig. Und das geht so: Zuerst mischen wir unsere Beeren (ihr könnt natürlich auch andere nehmen) mit Zucker und Wasser und kochen das Ganze 10 Minuten ein. Zusammen mit der Sahnealternative geben wir die Masse in einen Mixer und pürieren sie ganz fein.

Werbung

Beereneis Rezept Thermomix | bäckerina.de

 

Wer mag, kann anschließend noch die Kerne heraussieben. Das ist aber nicht unbedingt nötig – zumindest ich kenne das klassische Beereneis MIT Kernen. ;-) Die Masse muss dann zunächst abkühlen, da sie vom Kochen noch heiß ist. Dann wandert sie für 45 Minuten in die Eismaschine, wo sie gefroren und gleichzeitig schön cremig gerührt wird. Ich kann dir die Eismaschine „Vanilla“ von Wilfa* empfehlen. Ich habe sie nun seit einigen Monaten im Gebrauch und bin sehr zufrieden. Egal ob Frucht- oder Sahneeis – alle Sorten sind mir sehr gut gelungen und viel cremiger geworden als ohne Eismaschine.

In den kommenden Wochen und Monaten werde ich dir noch weitere Eisrezepte mit „Vanilla“* zeigen. Nach meinem Erdbeereis aus dem Sommer und dem heutigen Waldbeereis wird es dann auch schokoladige und winterliche Sahneeis-Varianten geben. Sei gespannt! Bis bald und viel Spaß mit dem Beereneis Rezept:

Werbung

Beereneis light

Leichteres Beereneis mit Johannisbeeren und Himbeeren.
Zubereitungszeit15 Min.
Back-/Kochzeit45 Min.
Kühlzeit12 Stdn.
Gesamt13 Stdn.
Kategorie: Eis
Land / Region: Deutschland
Schlagwort: Eis selber machen, Himbeeren, Johannisbeeren
Portionen: 4 Portionen

Zutaten

  • 120 g Zucker
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 270 g rote Johannisbeeren frisch oder TK
  • 130 g Himbeeren frisch oder TK
  • 50 g Wasser
  • 150 g fettreduzierte Sahnealternative 15% Fettanteil

Zubereitung

  • Zucker, Vanillezucker, Beeren und Wasser in einem Topf vermischen und aufkochen. 10 Minuten einkochen lassen. (TM: 10 Minuten/90 Grad/1)
  • Zusammen mit der Sahnealternative in einen Mixer geben und ca. 1 Minute schrittweise pürieren. (TM: 1 Minute/Stufe 5-9)
  • Die Masse umfüllen und abkühlen lassen.
  • In eine Eismaschine geben und 45 Minuten lang zu Eis verarbeiten.
  • Sofort servieren oder für eine festere Konsistenz über Nacht ins Gefrierfach geben.

Habt ihr das Rezept ausprobiert? Dann teilt eure Werke doch auf Instagram und taggt mich mit @baeckerina.de! Ich würde mich freuen, wenn wir uns auf diesem Weg austauschen können. <3

Werbung

Beereneis Rezept Thermomix | bäckerina.de

 

Beereneis Rezept Thermomix | bäckerina.de

 

Beereneis Rezept Thermomix | bäckerina.de

[Dieser Beitrag enthält Werbung für Wilfa und in Form von Affiliate-Links]

Werbung
Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag