Blog post

Traumhaftes Erdbeer Dessert im Glas (Mit & ohne Thermomix®)

25. April 2020Ina

Freunde, endlich ist es soweit! In meiner warmen Rhein-Region gibt es die ersten Erdbeeren! Ich war so aufgeregt, als ich sie im Hofladen schon aus der Ferne gerochen habe – da mussten einfach zwei Schälchen mit. Und natürlich habe ich einen Teil davon direkt verwertet und ein wirklich traumhaftes Erdbeer Dessert damit gemacht. Mehr dazu unten!

Vorab noch ein kleiner Hinweis zur Frage, wann eigentlich genau die Erdbeerensaison ist bzw. wann sie anfängt. In meinem Saisonkalender habe ich geschrieben, dass die Erdbeerensaison eigentlich erst im Mai beginnt. Wenn man das so allgemein für den gesamten deutschsprachigen Raum definieren müsste, stimmt das auch. Allerdings hängt der exakte Beginn der Erdbeerensaison ein bisschen von der Region ab, in der ihr wohnt. Ich wohne ja am Rhein und mir ist in den letzten Jahren schon aufgefallen, dass das Klima hier milder ist als in anderen Regionen, in denen ich zuvor gelebt hatte. Deshalb kann es sein, dass es bei mir bereits zwei Wochen früher regionale Erdbeeren gibt als anderswo. Wenn du dich mit Erdbeeren noch etwas gedulden musst, behalte das Rezept einfach im Hinterkopf. Die Erdbeerensaison geht ja in den nächsten Wochen auf jeden Fall für alle los. ;-)

Werbung

 

Erdbeer Dessert im Glas | bäckerina.de

 

Mein Erdbeer Dessert heute ist ein unwiderstehlicher Swirl aus Erdbeerkompott und einer frischen Joghurt-Quarkcreme. Am besten schmeckt der Nachtisch, wenn er im Kühlschrank richtig gut durchgekühlt ist. Du kannst ihn aber auch spontan zaubern und direkt servieren. Ich persönlich habe das Erdbeer Dessert im Thermomix gemacht, aber es geht genauso gut ohne. Unten stelle ich dir beide Zubereitungsmöglichkeiten zur Verfügung. ;-)

Der schöne Marmoreffekt, den du auf den Bildern sehen kannst, ist übrigens kein Kunstgriff von mir. Er ergibt sich automatisch, wenn man zuerst das flüssige Erdbeerkompott in ein Glas gibt und dann die Joghurt-Quarkcreme. So geht’s:

Werbung

 

Traumhaftes Erdbeer Dessert im Glas

Erdbeer Dessert mit Quark-Joghurtcreme und Erdbeerkompott.
Zubereitungszeit10 Min.
Gesamt10 Min.
Kategorie: Dessert
Land / Region: Deutschland
Schlagwort: Dessert, Erdbeeren, Schichtdessert
Portionen: 10 Gläser

Zutaten

Für das Erdbeerkompott

  • 20 g Puderzucker gesiebt
  • 500 g süße Erdbeeren

Für die Creme

  • 50 g Zucker
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 300 g Magerquark
  • 200 g griechischer Joghurt
  • 200 g Sahne

Zubereitung

Zubereitung ohne Thermomix

  • Für das Erdbeerkompott 500g Erdbeeren waschen, Strunk entfernen und halbieren. Mit gesiebtem Puderzucker in einen Standmixer geben und fein pürieren. (Sollten deine Erdbeeren weniger süß sein, nimmt etwas mehr Puderzucker).
  • Für die Creme in einer zweiten Schüssel Zucker, Vanillezucker, Quark, griechischen Joghurt und Sahne verquirlen.
  • Alles auf ca. 10 Dessertgläser verteilen: Zuerst ein bisschen Erdbeerkompott, dann ein paar Löffel Creme. Der Marmoreffekt entsteht von allein!
  • Direkt verzehren oder bis zum Servieren im Kühlschrank lagern.

Zubereitung mit Thermomix

  • Für das Erdbeerkompott 500g Erdbeeren waschen, Strunk entfernen und halbieren. Mit gesiebtem Puderzucker in den Mixtopf geben und 4 Sek./Stufe 6 fein pürieren. (Sollten deine Erdbeeren weniger süß sein, nimmt etwas mehr Puderzucker).
  • Mixtopf waschen. Zucker, Vanillezucker, Quark, griechischen Joghurt und Sahne einwiegen und 10 Sek./Stufe 4 verrühren.
  • Alles auf ca. 10 Dessertgläser verteilen: Zuerst ein bisschen Erdbeerkompott, dann ein paar Löffel Creme. Der Marmoreffekt entsteht von allein!
  • Direkt verzehren oder bis zum Servieren im Kühlschrank lagern.

Habt ihr das Rezept ausprobiert? Dann teilt eure Werke doch auf Instagram und taggt mich mit @baeckerina.de! Ich würde mich freuen, wenn wir uns auf diesem Weg austauschen können. <3

Werbung

Erdbeer Dessert im Glas | bäckerina.de

 

Erdbeer Dessert im Glas | bäckerina.de

Werbung
Werbung

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag