Blog post

Karottenkuchen | Carrot Cake aus Animal Crossing (+ Gewinnspiel!)

17. Oktober 2020Ina

[Werbung] Freunde, es ist wieder soweit: Ich darf ein GROSSES Gewinnspiel veranstalten! Was es zu gewinnen gibt? Ratet mal… Einen ersten Hinweis gibt euch die Überschrift: Ich habe nämlich einen Karottenkuchen gebacken, aber nicht irgendeinen, sondern einen Carrot Cake aus dem Videospiel “Animal Crossing – New Horizons” von Nintendo. Da ahnt ihr schon, wo die Reise hingeht…

Aber erstmal zu meinem heutigen Rezept: Beim Carrot Cake haben sich zwei Ereignisse aus der letzten Zeit perfekt zusammengefügt. Erstens war meine Mutter neulich zu Besuch und brachte einen unglaublich guten Karottenkuchen mit, von dem ich mir natürlich direkt das Rezept geben ließ. :-) Zweitens erhielt ich eine Anfrage von Nintendo: Ob ich vielleicht Lust hätte, einen Kuchen im Stil von Animal Crossing zu backen? Ja klar! In einer kurzen Google-Recherche fand ich heraus, dass es im Spiel unzählige Kuchendesigns gibt, die die Spieler sogar selbst entwerfen können. Und weil ich euch sowieso den Karottenkuchen meiner Mutter zeigen wollte, entschied ich mich für dieses schöne Carrot Cake Design: Es ist klein, rund und besteht aus zwei Kuchenschichten, einer hellen Füllung und einem hellen Topping mit kreisförmig angeordneten Mini-Rübli. So sollte mein Kuchen also aussehen!

Werbung

 

Karottenkuchen saftig Rezept | bäckerina.de

 

Karottenkuchen saftig Rezept | bäckerina.de

 

Ich habe mir natürlich extra viel Mühe gegeben! Wie gefällt euch mein Ergebnis? Ich finde, die Creme könnte etwas glatter gestrichen sein, aber das habe ich irgendwie nicht hingekriegt. :-) Ansonsten bin ich aber wirklich zufrieden mit meinem Carrot Cake und er sieht auch ziemlich genauso aus wie im Spiel. Und schmecken tut er sowieso fantastisch: Durch etwas Zimt im Teig sogar leicht herbstlich/weihnachtlich, also perfekt für die aktuelle Jahreszeit. Das Rezept könnt ihr wie immer unten nachlesen und ausdrucken!

Kommen wir jetzt aber endlich zum Gewinnspiel: Wie ihr vielleicht schon erraten habt, gibt es das Videospiel Animal Crossing: New Horizons zu gewinnen. Darin könnt ihr eine Insel nach euren Vorstellungen gestalten, Freunde besuchen, Häuser einrichten und vieles mehr. Aber das ist noch nicht alles: Zusätzlich erhält der glückliche Gewinner eine Nintendo Switch Lite in der Farbe gelb! Ist das nicht ein wahnsinnig toller Gewinn? Um mitzumachen, beantwortet einfach folgende Frage: “Mit wem würdet ihr auf eine einsame Insel reisen?”. Ihr könnt die Frage in einem Kommentar unter diesem Post oder unter meinem entsprechenden Bild auf Instagram beantworten. Die genauen Teilnahmebedingungen findet ihr am Ende dieses Beitrags. Viel Glück! Hier kommt mein Karottenkuchen:

Werbung

 

Carrot Cake
Rezept drucken
4.64 von 380 Bewertungen

Carrot Cake aus Animal Crossing

Super saftiger Karottenkuchen mit Frischkäsefrosting.
Zubereitungszeit15 Min.
Back-/Kochzeit1 Std. 30 Min.
Kühlzeit3 Stdn.
Gesamt4 Stdn. 45 Min.
Kategorie: Kuchen
Land / Region: Amerika
Schlagwort: Frosting, Karottenkuchen
Portionen: 1 Kuchen

Zutaten

Für den Teig

  • 375 g Karotten
  • 4 Eier
  • 250 g Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 250 ml Sonnenblumenöl
  • 200 g Mandeln gemahlen
  • 250 g Weizenmehl Type 405
  • 2 TL Backpulver

Für das Frosting

  • 300 g Frischkäse Doppelrahmstufe
  • 100 g Puderzucker
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 12 Marzipan- oder Fondant-Rüben

Zubereitung

Kuchen zubereiten

  • Den Ofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vorheizen. Eine kleine Springform (18-20 cm) mit hohem Rand einfetten.
  • Karotten schälen und fein rapseln.
  • Eier, Zucker und Zimt schaumig schlagen. Öl langsam einfließen lassen, dabei weiterrühren.
  • Karotten und Mandeln dazugeben und unterrühren. Zum Schluss Mehl und Backpulver dazugeben und alles zu einem homogenen Teig vermischen.
  • In die gefettete Form geben und auf der 2. Schiene von unten backen. Da sehr viele Karotten im Teig enthalten sind und er sehr saftig ist, kann die Backzeit länger sein, als ihr es gewohnt seid: Bei mir waren es 90 Minuten, wobei ich den Kuchen in den letzten 20 Minuten mit Alufolie bedeckt habe, damit er nicht zu stark bräunt. Vielleicht ist die Backzeit bei eurem Ofen auch kürzer. Macht aber auf jeden Fall eine Stäbchenprobe!
  • Kuchen anschließend zuerst in der Form abkühlen lassen, dann vorsichtig lösen und mind. 3 Stunden lang komplett auskühlen lassen.

Frosting zubereiten und dekorieren

  • Für das Frosting Frischkäse cremig schlagen und mit gesiebtem Puderzucker und etwas Zitronensaft verrühren.
  • Den Kuchen mittig durchschneiden und die Hälfte des Frostings auf dem Boden verteilen. Bis zum Rand ziehen.
  • Die zweite Kuchehälfte aufsetzen und den Rest des Frostings darauf verstreichen. Mit 12 Mini-Rübli verzieren und bis zum Verzehr kalt stellen.

Habt ihr das Rezept nachgemacht? Dann teilt eure Werke doch auf Instagram und taggt mich mit @baeckerina.de! Ich würde mich freuen, wenn wir uns auf diesem Weg austauschen können. <3

Werbung

 

Karottenkuchen saftig Rezept | bäckerina.de

 

Carrot Cake saftig Rezept | bäckerina.de

 

Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel

Veranstalter dieses Gewinnspiels sind Bäckerina und Nintendo of Europe GmbH. Teilnahmeberechtigt ist jede Person ab 18 Jahren mit einem Wohnsitz in Deutschland. Sollte die teilnehmende Person unter 18 Jahre alt sein, darf sie nur mit Einverständnis der Eltern teilnehmen. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist ausschließlich zwischen dem 17.10.2020, 19:40 Uhr und dem 21.10.2020, 23:59 Uhr möglich. Die Teilnahme ist kostenlos. Jeder, der am Gewinnspiel teilnehmen möchte, muss in einem Kommentar unter diesem Post oder unter dem entsprechend gekennzeichneten Post auf Instagram folgende Frage beantworten: “Mit wem würdet ihr auf eine einsame Insel reisen?”. Für die Teilnahme ist eine gültige E-Mail-Adresse und ein Name notwendig, damit der Gewinner benachrichtigt werden kann. Die Abgabe einer Rezeptbewertung erhöht die Gewinnchancen ausdrücklich nicht.

Unter allen Teilnehmern wird folgender Preis ausgelost: Eine Nintendo Switch Lite® in der Farbe gelb zusammen mit dem Spiel “Animal Crossing: New Horizons” und einem passenden Merchandise-Paket. Der Gewinner wird bis zum 22.10.2020 per E-Mail oder Instagram-Nachricht informiert und hat Zeit, sich bis zum 23.10.2020 bei mir zu melden, sonst wird der Gewinn neu ausgelost. Bei einem Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen behalte ich mir das Recht vor, Teilnehmer vom Gewinnspiel auszuschließen. Ich behalte mir auch vor, das Gewinnspiel vorzeitig abzubrechen, auszusetzen oder zu verändern, wenn unvorhergesehene, außerhalb meines Einflussbereichs liegende Umstände eintreten, die die ursprüngliche Durchführung erschweren oder für mich unzumutbar machen (Eingreifen Dritter, technische Probleme, Rechtsverletzungen). Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

[Dieser Beitrag enthält Werbung in Form von Markennennung und Verlinkungen.]

Werbung

271 Comments

  • Tanja Hammerschmidt

    18. Oktober 2020 at 00:42

    5 stars
    ich würde mit meinen mann und unseren kindern die insel entdecken und meine beste freundin muss auch mit, denn die besorgt essen :D

    1. Johannes

      18. Oktober 2020 at 14:08

      5 stars
      Ich würde Bear Grylls mitnehmen✌️

      1. Shenley Krumm

        18. Oktober 2020 at 18:51

        Mit meiner Familie :)

      2. Manuela Marrack

        19. Oktober 2020 at 09:30

        5 stars

        5 stars
        Ich würde meinen Sohn und unseren Hund mitnehmen und dazu solch einen leckeren Karottenkuchen

        1. Nadine

          19. Oktober 2020 at 22:06

          Der Karottenkuchen schaut köstlich aus, wird am Wochenende nachgebacken…ich bin auf das Frosting gespannt ♡

          Auf die einsame Insel nehme ich meinem Mann und meine Havaneser-Hündin Frida mit und ins Körbchen kommt frisch gebackenes Baguette mit Käse und Weintrauben mit einem leckeren Weißwein und zum Nachtisch Dein Karottenkuchen mit Tee und Kaffee …dazu der Meerblick ♡ perfekt!

  • Gaby G.

    18. Oktober 2020 at 00:43

    5 stars

    5 stars
    Auf eine einsame Insel reisen würde ich mit meinem Mann und meinen Kindern

    1. Carmen

      18. Oktober 2020 at 08:39

      Tolles Rezept,lecker,werde ich mal nachbacken.
      Einsame insel,klar die family muss mit.

      1. Christin

        18. Oktober 2020 at 16:45

        5 stars

        5 stars
        Auf einer einsamen Insel würde ich meine Mutter mit nehmen. Denn sie ist immer für mich da egal was passiert.

    2. Nicole K.

      19. Oktober 2020 at 18:18

      Mhh den back ich definitiv nach! Ich liebe karotten Kuchen und meine Kids ebenfalls. Ist das jetzt fies wenn ich sag niemanden xD ich wäre froh einfach mal meine ruhe zu haben. Zur Not halt doch meinen Mann und die 2 Mädels :D

      Lg nicole

  • Michael Lay

    18. Oktober 2020 at 00:47

    4 stars
    ich würde alleine reisen

  • Reiner F.

    18. Oktober 2020 at 00:49

    Auf eine einsame Insel würde ich gern mit Ina reisen, wenn sie nicht will, nehme ich meine Frau mit.

    1. Cindy

      19. Oktober 2020 at 08:05

      4 stars
      ich würde meinen Mann mitnehmen.

  • Karl

    18. Oktober 2020 at 00:49

    Ich würde natürlich mit meiner Freundin auf eine einsame Insel reisen!

    1. Doreen

      18. Oktober 2020 at 08:23

      5 stars

      5 stars
      Hallo liebe Baeckerina!
      Dein Rezept sieht superlecker aus, das werde ich heute einfach mal nachbacken. Mhm, ich freu mich schon

      Auf eine einsame Insel würde ich natürlich mit meinem Mann und unserer Tochter reisen.Mehr brauche ich nicht:)

      1. Petra Herrmann

        20. Oktober 2020 at 09:37

        5 stars

        5 stars
        Hallo Baeckerina !
        Ich würde meinen Mann und viel gebackenen Kuchen nach deinen Rezepten miznehmen. Weil wir nach 47 Jahren Ehe immer noch Spaß zusammen haben und deinen Kuchen liebt er sowieso. Manchmal isst er den gleich vom Blech. Vielen Dank auch für dieses Rezept, wird garantiert nachgebacken.

  • Sabine

    18. Oktober 2020 at 00:49

    5 stars