Blog post

Kirsch Schmand Kuchen vom Blech

1. September 2021Ina

Da die Kirschensaison zu Ende geht, zeige ich euch heute noch ein letztes Kirschenrezept – einen Kirsch Schmand Kuchen vom Blech! Dieser Kuchen besteht aus einem Rührteig und einem Schmandguss mit vielen Kirschen obendrauf. Wie alle Blechkuchen eignet er sich super für “die große Runde”, also wenn ihr viele Gäste erwartet oder ihn mit ins Büro nehmen wollt.

Der Kirsch Schmand Kuchen ist einfach und schnell gemacht. Ihr braucht nur ein ganz normales Backblech und am besten auch einen rechteckigen Tortenring*. Der verhindert, dass euer Kuchen zur Seite hin ausläuft und sorgt für einen besonders schönen Rand. Wenn ihr sowas nicht habt, könnt ihr den Kuchen auch bis zum Rand eures Bleches ziehen. Dann ist der Abschluss nicht ganz so schön gerade und ihr bekommt den Kuchen etwas schwieriger aus dem Blech. Aber funktionieren tut es trotzdem. ;-)

Werbung

Kirsch Schmand Kuchen vom Blech | bäckerina.de

 

Natürlich könnt ihr diesen Schmand Kuchen auch mit anderem Obst machen. Es ist quasi ein Grundrezept für einen Käsekuchen vom Blech, den man mit unterschiedlichen Obstsorten belegen kann. Bestimmt würden auch Aprikosen gut dazu passen, wie bei meiner Aprikosen Tarte, die ich ebenfalls mit einem Schmandguss gemacht hatte. Weitere Rezepte für Kirschkuchen findet ihr hier: Kirsch Mohn Kuchen vom Blech, Kirsch Marzipan Kuchen und Kirsch-Streuseltaler. Viel Spaß beim Ausprobieren! Hier kommt mein heutiger Kirsch Schmand Kuchen:

 

Kirsch Schmand Kuchen vom Blech

Rührteig mit Schmandguss und Kirschen.
Zubereitungszeit15 Min.
Back-/Kochzeit45 Min.
Gesamt1 Std.
Kategorie: Kuchen
Land / Region: Deutschland
Schlagwort: Käsekuchen, Kirschen
Portionen: 1 Kuchen

Zutaten

Für den Rührteig

  • 250 g Butter weich
  • 270 g Zucker
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 250 g Milch
  • 500 g Weizenmehl Type 405
  • 1 Pck Backpulver
  • 1 Prise Salz

Für den Belag

  • 400 g Schmand
  • 50 g Vanillezucker
  • 70 g Zucker
  • 30 g Speisestärke
  • 10 g Zitronensaft
  • 500 g Süßkirschen entsteint

Zubereitung

  • Ofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vorheizen. Ein Blech (Fettpfanne) mit Backpapier belegen und einen rechteckigen Tortenring (etwas kleiner als Blechgröße) daraufsetzen. Tortenring leicht einfetten.
  • Butter, Zucker, Vanillezucker und Eier schaumig schlagen. Milch, Mehl, Backpulver und Salz dazugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren.
  • Den Teig auf dem Blech verteilen.
  • Für den Schmandguss Schmand, Vanillezucker, Zucker, Stärke und Zitronensaft zu einer homogenen Masse verquirlen.
  • Auf dem Rührteig verteilen und mit 500 g Kirschen, entsteint und halbiert, belegen.
  • Im Ofen 45-50 Minuten lang backen, dann vollständig auskühlen lassen, Tortenring entfernen und servieren.

Habt ihr das Rezept nachgebacken? Dann teilt eure Werke doch auf Instagram und taggt mich mit @baeckerina.de! Ich würde mich freuen, wenn wir uns auf diesem Weg austauschen können. <3

Werbung

Kirsch Schmand Kuchen vom Blech | bäckerina.de

 

Kirsch Schmand Kuchen vom Blech | bäckerina.de

 

Kirsch Schmand Kuchen vom Blech | bäckerina.de

[Dieser Beitrag enthält Werbung in Form von Affiliate-Links.]

Werbung

Werbung

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie gefällt dir das Rezept?




Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag