Blog post

Einfacher Sonntagsstuten mit Streuseln

17. März 2021Ina

Habe ich auf dem Blog eigentlich schon ein Rezept für Stuten? Der Stuten oder auch Sonntagsstuten genannt ist ein süßes Hefebrot, das es in zahlreichen Varianten gibt. Da Ostern die Zeit der süßen Hefegebäcke ist, passt mein erster Stuten also gut in die Saison. ;-) Er ist aus zwei Gründen etwas Besonderes: 1. Er hat oben und unten Streusel, 2. Er wird ganz einfach in der Kastenform gebacken.

So ist dieses Rezept wirklich für alle leicht nachbackbar: Man muss nur einen Mürbeteig und einen Hefeteig herstellen, beides in die Kastenform geben, aufgehen lassen und abbacken. Eine Standard-Kastenform hat bestimmt jeder zu Hause: Sie sollte 25-30 cm lang sein und muss für den Stuten auf jeden Fall gut einfettet werden. Ein einfaches Modell findet ihr hier*. Etwas teurer, aber auch höherwertiger ist diese Kastenform aus Emaille*, die schnitt- und kratzfest ist.

Werbung

Sonntagsstuten mit Streuseln | bäckerina.de

 

Zu beachten ist beim Brotbacken in Backformen aus Metall, dass sie nicht feuchtigkeitsdurchlässig sind: Das heißt, dass die beim Backen entstehende Feuchtigkeit sich am Boden der Form sammeln und zu einem feuchten Film führen kann. Für dieses Problem gibt es zwei Lösungen: Man kann versuchen, das Brot in letzten 5-10 Minuten der Backzeit zu stürzen und ohne Form fertig zu backen. Das funktioniert allerdings nicht bei allen Broten gleich gut. Manchmal ist der Teig dafür einfach zu instabil.

Bei meinem Sonntagsstuten habe ich deshalb eine relativ lange Backzeit gewählt. Ich wollte sichergehen, dass die Streusel am Boden auch richtig durch sind und habe den Stuten 40 Minuten lang gebacken. Damit er oben nicht zu dunkel wird, muss man ihn auf jeden Fall mit Alufolie bedecken. So hat es bei mir gut geklappt! Beachtet aber immer, dass jeder Ofen anders ist. Ich kann bei meinen Rezepten natürlich nur die Backzeit und -einstellung angeben, die bei mir funktioniert hat. Verlasst euch nicht blind darauf, wenn ihr ein Rezept zum ersten Mal probiert. ;-)

Werbung

Sonntagsstuten mit Streuseln

Einfacher Stuten aus der Kastenform, mit und ohne Thermomix.
Zubereitungszeit20 Min.
Back-/Kochzeit40 Min.
Gehzeit1 Std.
Gesamt2 Stdn.
Kategorie: Brot
Land / Region: Deutschland
Schlagwort: Hefeteig
Portionen: 1 Brot

Zutaten

Für den Streuselteig

  • 160 g Weizenmehl Type 405
  • 110 g Butter kalt
  • 90 g Zucker
  • 1 Prise Salz

Für den Hefeteig

  • 300 g Milch
  • 30 g Zucker
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 50 g Butter
  • 20 g Hefe frisch
  • 550 g Weizenmehl Type 405
  • 1 TL Salz

Zubereitung

  • Eine Kastenform gut einfetten.
  • Aus Mehl, Butter, Zucker und Salz einen Mürbeteig herstellen: Dazu alle Zutaten mit dem Handrührer (Knethaken) oder in der Küchenmaschine kurz verkneten, bis Streusel entstehen. (Thermomix: 10 Sek./Stufe 6)
  • Die Hälfte der Streusel auf dem Boden der Kastenform verteilen und festdrücken. Dabei einen kleinen Rand nach oben ziehen.
  • Jetzt den Hefeteig zubereiten: Dazu Milch, Zucker, Vanillezucker, Butter und Hefe vermischen und lauwarm (max. 38 Grad) erwärmen. (Thermomix: 3 Min./37 Grad/Stufe 2)
  • Mehl und Salz dazugeben und alles mit dem Handrührer oder in der Küchenmaschine ca. 10 Minuten lang verkneten. (Thermomix: 3 Min./Knetstufe)
  • Den Teig auf die bemehlte Arbeitsfläche geben und ein bisschen von Hand kneten. Länglich formen und mit der Teignaht nach unten in die Kastenform legen.
  • Mit den restlichen Streuseln bestreuen, diese ganz leicht andrücken.
  • Mit einem Küchentuch abdecken und ca. 1 Stunde aufgehen lassen.
  • In dieser Zeit den Ofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vorheizen.
  • Wenn der Teig fertig aufgegangen ist, das Brot unten in den Ofen einschieben und ca. 40 Minuten lang backen. Gegen Ende der Backzeit mit Alufolie bedecken, damit es nicht zu dunkel wird.
  • Anschließend zuerst in der Form abkühlen lassen. Dann vorsichtig stürzen und auf einem Kuchengitter komplett auskühlen lassen. In Scheiben schneiden und zum Beispiel mit Marmelade servieren.

Habt ihr das Rezept nachgebacken? Dann teilt eure Werke doch auf Instagram und taggt mich mit @baeckerina.de! Ich würde mich freuen, wenn wir uns auf diesem Weg austauschen können. <3

Werbung

Sonntagsstuten mit Streuseln | bäckerina.de

 

Sonntagsstuten mit Streuseln | bäckerina.de

[Dieser Beitrag enthält Werbung in Form von Affiliate-Links und Markennennung.]

Werbung

1 Comments

  • Sarah

    17. März 2021 at 17:42

    Eine schöne Idee, da Streusel oben drauf zu setzen!

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie gefällt dir das Rezept?




Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag