Blog post

Saftiges Dinkelvollkornbrot – Pampered Chef® Rezept | Kleiner Zaubermeister© (Lily)

12. Juni 2020Ina

Tag 5 meines großen Blogevents, der Zauberwoche! Inzwischen habe ich euch schon ein Zwirbelbrot, ein Sauerteigbrot, ein Körnerbrot und ein Bauernbrot aus dem Kleinen Zaubermeister© von Pampered Chef® gezeigt. Ein reines Vollkornbrot war aber noch nicht dabei! Deshalb gibt es heute für euch ein Dinkelvollkornbrot Pampered Chef Rezept. ;-)

Inzwischen habt ihr bestimmt schon in einem meiner Rezepte gelesen, was das Besondere am Kleinen Zaubermeister© von Pampered Chef® ist: Er ist aus Ton gefertigt und erzeugt in eurem Ofen ein Steinofenklima! Deshalb können wir so einfach darin Brot backen – ohne Wasserdampf, ohne Vorheizen des Topfes, ohne Verbrühen von Gesicht und Händen. Ihr wollt es ausprobieren? Den Kleinen Zaubermeister© und alle weiteren Produkte von Pampered Chef® könnt ihr bequem in meinem Onlineshop bestellen.

 

 

Dinkelvollkornbrot Pampered Chef | bäckerina.de

 

Übrigens: Habt ihr schon gesehen, dass es in meinem Pampered Chef Onlineshop jeden Monat neue Angebote gibt? Schaut auf meiner Sale-Seite vorbei, um zu erfahren, wo ihr im Juni sparen könnt. Wenn ihr euch vorstellen könnt, selbst Berater/in für Pampered Chef® zu werden, gibt es sogar eine ganz besondere Aktion: 30% auf alle Startersets. Schreibt mich unter baeckerina.blog@gmail.com an, wenn ihr Interesse habt, mit Pampered Chef® erfolgreich zu werden. :-)

Aber zurück zu meinem Rezept: Das Dinkelvollkornbrot habe ich mit gestampften Kartoffeln und einer Karotte gebacken. Das war eine gute Entscheidung, denn es ist eines der saftigsten Vollkornbrote, die ich je gegessen habe. Man sieht das schön an der Porung im Bild oben. Einfach lecker und besonders lange frisch! Das liegt aber vielleicht auch am Kleinen Zaubermeister©… Hier kommt mein schnelles und gesundes Dinkelvollkornbrot mit 100% Vollkornmehl:

 

Dinkelvollkornbrot Pampered Chef® Rezept mit Kleiner Zaubermeister©

Das saftigste Dinkelvollkornbrot! Einfach gebacken im Kleinen Zaubermeister© von Pampered Chef®.
Zubereitungszeit25 Min.
Back-/Kochzeit1 Std.
Gehzeit2 Stdn.
Gesamt3 Stdn. 25 Min.
Kategorie: Brot
Land / Region: Deutschland
Schlagwort: Brot selbst backen, Kleiner Zaubermeister, Pampered Chef
Portionen: 1 Brot

Zutaten

Für den Teig

  • 300 ml Wasser lauwarm
  • 10 g Hefe
  • 500 g Dinkelmehl Vollkorn
  • 1,5 TL Salz
  • 50 g Sauerteig
  • 220 g Kartoffeln gekocht und gestampft
  • 1 Karotte geraspelt

Für die Form

  • etwas Rapsöl
  • etwas Roggenmehl

Zubereitung

  • Wasser lauwarm erwärmen und Hefe darin auflösen. Dinkelvollkornmehl, Salz, Sauerteig und gestampfte Kartoffeln dazugeben und alles von Hand oder in der Küchenmaschine verkneten: Ca. 8 Minuten auf langsamer Stufe. Dann die geraspelte Karotte dazugeben und noch einmal 4 Minuten bei schnellerer Stufe kneten.
  • Die Schüssel abdecken und ca. 2 Stunden lang in den Kühlschrank (Gemüsefach) stellen.
  • In der Zwischenzeit den Ofen auf 230 Grad Ober-Unterhitze vorheizen. Einen Rost auf der untersten Leiste einschieben. Den Kleinen Zaubermeister© (inkl. Deckel) innen mit etwas Rapsöl fetten. Er wird NICHT mit vorgeheizt.
  • Den fertigen Teig in der Schüssel mit einer Teigkarte 2 x rundherum falten. Jetzt direkt in den gefetteten Zaubermeister geben und mit reichlich Roggenmehl bestreuen. Den Deckel aufsetzen und den Kleinen Zaubermeister© in den Ofen stellen.
  • 60 Minuten backen, dann mit Ofenhandschuhen herausnehmen und das Brot direkt stürzen. Brot und Kleinen Ofenmeister© auf einem Gitterrost auskühlen lassen. Den Kleinen Zaubermeister© anschließend mit etwas Wasser abspülen.

Alle weiteren Infos rund um Pampered Chef® findest du hier: Was ist Pampered Chef?, Handhabung der Stoneware, FAQ, Juni-Angebote.

 

Dinkelvollkornbrot Pampered Chef | bäckerina.de

 

Dinkelvollkornbrot Pampered Chef | bäckerina.de

 

 

[Dieser Beitrag enthält Werbung für Pampered Chef®.]

2 Comments

  • Elke

    19. Juni 2020 at 20:10

    Hallo Ina, ich habe heute mein erstes Dinkelvollkornbrot im Kleinen Zaubermeister gebacken. Es ist sehr lecker geworden. Beim nächsten Mal werde ich es allerdings ein wenig länger im Offen lassen damit es noch etwas crosser wird. Trotz einölen ging es nicht ganz so leicht raus, aber mit ein wenig nachhelfen hat es schließlich geklappt. Ist eben noch ein neuer Topf.
    Ich freue mich schon auf das nächste Brot was ich nachbacken will.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Elke

    1. Ina

      19. Juni 2020 at 20:27

      Hallo Elke!
      Schön, dass es trotzdem geklappt hat. Probiere auf jeden Fall mal aus, etwas in deinem Zaubermeister zu kochen, zum Beispiel ein Schmorgericht aus dem Backofen. Das fördert die Bildung der Patina. Je besser sie wird, desto weniger Probleme solltest du beim Herauslösen haben. Ich hoffe, du hast weiterhin Freude am Zaubermeister!
      Liebe Grüße, Ina

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.






Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag