Blog post

Kürbiskuchen mit Pumpkin Spice & Zebramuster

2. November 2022Ina

Liebe Freunde! Heute habe ich ein richtiges Herbstrezept für euch: Einen Kürbiskuchen! Das Besondere an diesem Kuchen ist, dass er aus einem hellen und einem dunklen Teig besteht – quasi wie ein Marmorkuchen. Das Muster machen wir aber etwas anders als bei einem Marmorkuchen.

Habt ihr schonmal von Zebrakuchen gehört? Ein Zebramuster entsteht, wenn wir hellen und dunklen Teig abwechselnd esslöffelweise in eine Springform geben. Das heißt: Zuerst einen Klecks hellen Teig in die Mitte der Form. Dann auf den hellen Teig einen Klecks dunklen Teig. Und immer so weiter, bis beide Teige aufgebraucht sind. Vor dem Backen fahren wir dann mit einem Holzstäbchen durch den Teig, so als würden wir ihn in Stücke schneiden wollen. Dadurch entsteht das geschwungene Zebramuster, das man besonders beim Anschneiden des Kuchens gut erkennen kann.

Werbung

Kürbiskuchen Rezept Zebrakuchen Thermomix | bäckerina.de

 

Kürbiskuchen Rezept Zebrakuchen Thermomix | bäckerina.de

 

Auf die Idee für diesen kreativen Kuchen bin ich allerdings – zugebenermaßen – nicht selbst gekommen. Meine Backbox hat mich wieder mal inspiriert und mir nicht nur 3 tolle Rezepte, sondern auch die passenden Zutaten und Backzubehör geschickt. Dieses Mal waren in der Box: Apfel Zimt Porridge von Dr. Oetker, Haselnuss Kakao Creme von Bonne Maman, Bio Kürbis von Marschland Naturkost. Dazu Salzkaramell von Grafschafter, eine Nussmischung von Farmer’s Snack und Vanille-Mandel-Pudding von Dr. Oetker. Besonders habe ich mich über den Teigroller von Zenker, den schönen Teigschaber von Meine Backbox und das leckere Pumpkin Spice von Spicebar gefreut. :-)

Für unseren Kürbiskuchen verwenden wir den Kürbis aus dem Glas, aus dem wir im Handumdrehen Kürbispüree herstellen können. Außerdem kommt natürlich das Pumpkin Spice in den Teig. Die Mischung aus Zimt, Rohrohrzucker, Muskat, Ingwer, Orangen, Piment, Tonkabohnen, Pfeffer und Nelken riecht schon unglaublich gut! Im Teig sorgt sie für ein wunderbares, herbstlich-winterliches Aroma. Das würde bestimmt auch toll zu Plätzchen passen. Ich bin auf jeden Fall forh, dass ich für meinen Kürbiskuchen noch nicht alles aufgebraucht habe… Hier kommt das Rezept:

Werbung

Kürbiskuchen mit Zebramuster

Saftiger Kürbiskuchen mit Pumpkin Spice und Marmoreffekt.
Zubereitungszeit20 Min.
Back-/Kochzeit1 Std.
Abkühlzeit3 Stdn.
Gesamt4 Stdn. 20 Min.
Kategorie: Kuchen
Land / Region: Amerika
Schlagwort: Kürbis, Marmorkuchen
Portionen: 1 Kuchen

Zutaten

  • 200 g Kürbis im Glas
  • 210 g Butter
  • 225 g Weizenmehl Type 405
  • 1 Pck Backpulver
  • 125 g Zucker
  • 3 Eier
  • 2 EL Kakao gesiebt
  • 7 EL Wasser
  • 75 g Weizenmehl Type 405
  • 3 TL Pumpkin Spice

Zubereitung

  • Kürbis im Glas durch ein Sieb gut abtropfen lassen. Fein pürieren. (TM: 10 Sek/5, dann umfüllen und Topf spülen)
  • Eine Springform (26 cm) am Boden mit Backpapier belegen, Rand fetten.
  • Butter bei schwacher Hitze schmelzen. Abschließend etwas abkühlen lassen. (TM: 3 Min/60 Grad/0,5)
  • Die flüssige Butter zusammen mit Mehl, Backpulver, Zucker und Eiern verrühren. (TM: 30 Sek/5)
  • Von diesem Teig 400 g abnehmen und in eine zweite Schüssel geben. Mit Kakao und Wasser verrühren. (Dunkler Teig)
  • Zum hellen Teig den pürierten Kürbis, 75 g Mehl und Pumpkin Spice geben und verrühren. (TM: 30 Sek/5)
  • ACHTUNG: Beide Teige sollten etwa dieselbe Konsistenz haben. Falls nicht, noch etwas Wasser bzw. Mehl einrühren.
  • Die Teige nun abwechselnd in die Mitte der Springform geben: Zuerst 2,5 EL hellen Teig, dann 2,5 EL dunklen Teig auf den hellen Teig. So weitermachen, bis beide Teige aufgebraucht sind.
  • Zum Schluss mit einem Holzspieß am Teigrand ansetzen und nach innen ziehen. Ein paar Mal wiederholen, sodass es aussieht, als wäre der Kuchen in Stücke geschnitten.
  • Im vorgeheizten Ofen (160 Grad Ober-Unterhitze, unten) ca. 1 Stunde lang backen. (Stäbchenprobe machen!)
  • 10 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann vorsichtig lösen und ganz auskühlen lassen.

Habt ihr das Rezept nachgebacken? Dann teilt eure Werke doch auf Instagram und taggt mich mit @baeckerina.de! Ich würde mich freuen, wenn wir uns auf diesem Weg austauschen können. <3

Werbung

Kürbiskuchen Rezept Zebrakuchen Thermomix | bäckerina.de

 

Kürbiskuchen Rezept Zebrakuchen Thermomix | bäckerina.de

 

Kürbiskuchen Rezept Zebrakuchen Thermomix | bäckerina.de

[Dieser Beitrag enthält Werbung für Meine Backbox.]

Werbung
Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag