Blog post

Nussmuffins – einfach & schnell

13. Oktober 2021Ina

Mittlerweile ist es richtig herbstlich geworden. Da bekam ich direkt Lust auf ein Herbstrezept, nämlich Nussmuffins. Diese leckeren und super schnellen Muffins habe ich mit Haselnüssen und Mandeln gebacken. Wie immer bei Nussrezepten lohnt es sich, einen kleinen Schuss braunen Rum dazuzugeben. Der sorgt nicht nur für Aroma, sondern macht die Muffins auch saftiger.

Wenn ihr keinen Alkohol verwenden möchtet, könnt ihr auch einen zusätzlichen Schuss Milch nehmen und optional ein paar Tropfen Rumaroma. Das Rezept ist ganz schnell zusammengerührt. Ihr benötigt – mit oder ohne Thermomix – nur wenige Minuten. Wenn ihr mehr Muffins herstellen möchtet, könnt ihr das Rezept natürlich gerne verdoppeln und zwei 12er Muffinbleche damit füllen.

Werbung

Nussmuffins Rezept einfach | bäckerina.de

 

Ich habe meine Nussmuffins dieses Mal ganz ohne Deko gemacht. Ich fand, dass sie „auch so“ ganz hübsch aussehen. Alternativ könnt ihr sie mit Schokoguss oder Puderzucker verzieren. Kennt ihr übrigens schon meine anderen Muffinrezepte? Ich habe ein Muffins Grundrezept, Choco Chunk Muffins und Mini Buttermilchmuffins auf dem Blog. Schaut doch mal vorbei! Ihr könnt alle Rezepte einfach ausdrucken oder auf Pinterest abspeichern. Hier kommt mein heutiges Rezept für einfache Nussmuffins:

JETZT BESTELLEN - MEINE BACKHELFER

Nussmuffins Rezept

Einfaches, schnelles Rezept für Nussmuffins mit und ohne TM.
Zubereitungszeit5 Min.
Back-/Kochzeit25 Min.
Gesamt30 Min.
Kategorie: Muffins
Land / Region: Amerika
Schlagwort: Muffins, Nüsse
Portionen: 12 Stück

Zutaten

  • 150 g Butter weich
  • 100 g Zucker
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 150 g Milch
  • 1 Schuss brauner Rum
  • 130 g Haselnüsse gemahlen
  • 30 g Mandeln ganz mit Haut
  • 150 g Dinkelmehl Type 630
  • 3 gestr. TL Backpulver

Zubereitung

  • Ein Muffinblech fetten. Ofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vorheizen.
  • Butter, Zucker, Vanillezucker, Eier, Milch und Rum verrühren. (TM: 30 Sekunden/Stufe 4)
  • Mandeln grob hacken (wenn du den TM verwendest, kannst du diesen Schritt überspringen).
  • Haselnüsse, Mandeln, Dinkelmehl und Backpulver zu der Buttermasse geben und alles verrühren, bis die Masse homogen ist. (TM: 15 Sekunden/Stufe 5)
  • In das Muffinblech geben und im Ofen 20-25 Minuten lang backen.
  • Muffins etwas abkühlen lassen, dann vorsichtig aus der Form lösen und komplett abkühlen lassen.
  • Auf Wunsch mit Schoko-/Haselnussguss oder Puderzucker verzieren.

Habt ihr das Rezept nachgemacht? Dann teilt eure Werke doch auf Instagram und taggt mich mit @baeckerina.de! Ich würde mich freuen, wenn wir uns auf diesem Weg austauschen können. <3

Werbung

Nussmuffins Rezept einfach | bäckerina.de

 

Nussmuffins Rezept einfach | bäckerina.de

 

Nussmuffins Rezept einfach | bäckerina.de

[Dieser Beitrag enthält Werbung in Form von Markennennung und für Pampered Chef.]

Werbung

Werbung

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie gefällt dir das Rezept?




Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag