Blog post

Schnelle Brötchen mit Quark, Karotten & Nüssen

9. Mai 2022Ina

Wann immer ich ein brauchbares Rezept für schnelle Brötchen finde, muss ich es einfach posten! Im Alltag ist es manchmal einfach praktisch, spontan backen zu können. – Ohne Gehzeit und langes Warten. Deshalb zeige ich euch heute ein neues Brötchenrezept mit Quark, Karotten und Nüssen. Der Teig wird nur kurz geknetet und zu Brötchen geformt.

Schon landet er im Backofen! Ich habe dazu wieder meine Lieblingsform für Brötchen, nämlich die Mini Kuchenform aus meinem Onlineshop verwendet. Sie eignet sich besonders toll für Brötchen mit Backpulver, die oft beim Backen auseinandergehen. In der Mini Kuchenform werden sie automatisch zu schönen, eckigen Brötchen geformt. :-)

Werbung

Schnelle Brötchen ohne Gehen | bäckerina.de

 

Übrigens hat man bei Brötchen ohne Hefe und ohne Sauerteig oft das Problem, dass sie ein bisschen fad schmecken. Das kann man durch bestimmte Zutaten beheben: Zum Beispiel werden schnelle Brötchen oft mit Käse, Zwiebeln oder Schinken aufgepeppt. Bei mir ist es heute eine Kombination aus Quark, der für etwas Säure sorgt, Karotten, Nüssen und Rosinen. Alles zusammen ergibt herzhafte, aromatische Brötchen, die gut zu allen Belägen passen. Ein tolles Rezept für spontane Backaktionen oder für frisch am Morgen gebackene Sonntagsbrötchen:                                 JETZT BESTELLEN - MEINE BACKHELFER

 

Brötchen ohne Gehzeit

Schnelle Brötchen mit Quark, Karotten und Nüssen.
Zubereitungszeit10 Min.
Back-/Kochzeit30 Min.
Gesamt40 Min.
Kategorie: Brötchen
Land / Region: Deutschland
Schlagwort: Brötchen, Pampered Chef
Portionen: 8 Stück

Zutaten

  • 110 g Karotten
  • 430 g Dinkelmehl Type 630
  • 70 g Dinkelmehl Vollkorn
  • 150 g Wasser
  • 300 g Magerquark
  • 30 g Butter weich
  • 30 g Cashews grob gehackt
  • 30 g Mandeln grob gehackt
  • 30 g Walnüsse grob gehackt
  • 30 g Rosinen
  • 1 Pck Backpulver
  • 1,5 TL Salz

Zubereitung

  • Ofen auf 200 Grad Ober-Unterhitze vorheizen. Mini Kuchenform einfetten.
  • Möhren waschen, schälen und raspeln. (TM: 5 Sekunden/Stufe 5)
  • Mehle und alle weiteren Zutaten dazugeben und einige Minuten zu einem weichen Teig verkneten. (TM: 1:30 Minute/Knetstufe)
  • Den Teig in 8 Portionen teilen, zu ovalen Brötchen formen, in Dinkelmehl Vollkorn wälzen und mit der Teignaht nach unten in die Mini Kuchenform setzen.
  • Jedes Brötchen einmal längs einschneiden.
  • Im Ofen (unten) ca. 30 Minuten lang backen, aus der Form nehmen und auskühlen lassen.

Habt ihr das Rezept ausprobiert? Dann teilt eure Werke doch auf Instagram und taggt mich mit @baeckerina.de! Ich würde mich freuen, wenn wir uns auf diesem Weg austauschen können. <3

Werbung

Schnelle Brötchen ohne Gehen | bäckerina.de

 

Schnelle Brötchen ohne Gehen | bäckerina.de

 

Schnelle Brötchen ohne Gehen | bäckerina.de

[Dieser Beitrag enthält Werbung für Pampered Chef.]

Werbung

Werbung
Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag