Blog post

Brötchenrad mit Feta & Tomaten – In Osterei-Form

7. April 2022Ina

Langsam wird es aber wirklich Zeit für Osterrezepte! Ich bin dieses Jahr sehr spät dran. – Zuerst der Clean-Baking-Monat im März, dann meine neue Leidenschaft für Urkorn und ein Bärlauch-Rezept… Jetzt bin ich aber bereit für Ostern und starte mit einem Brötchenkranz! Ich habe die Brötchen so zusammengelegt, dass der Kranz die Form von einem Osterei hat. Süß, oder?

Damit mein Kranz auch ein tolles Aroma bekommt, habe ich den Teig mit Feta und getrockneten Tomaten verfeinert. Dazu kommt eine für Brötchen vielleicht ungewöhnliche Zutat: Das Aglio Olio Gewürz von Just Spices, das man normalerweise für Nudeln benutzt! Aber ich dachte mir, dass die Mischung aus Knoblauch, Tomatenflocken und Kräutern auch toll zu meinen Feta-Tomatenbrötchen passen würde. Also kam das Gewürz direkt in den Teig und obendrauf als Topping. Ich fand das Aroma toll – mal was Anderes! Wenn ihr euch Gewürze von Just Spices gönnen wollt, nutzt im Onlineshop meinen Code justbaeckerinade – damit könnt ihr NUR BIS ZUM 10.4.22 20 PROZENT SPAREN und bekommt das Gewürz „Kräuter Stullen Spice“ gratis obendrauf (ab 20 Euro). :-)

Werbung

Brötchenrad backen mit Thermomix | bäckerina.de

 

Beim Zusammenlegen meines Brötchenrads habe ich dieses Mal darauf geachtet, die Brötchen schön eng zusammenzulegen. Das hatte ich meinem Brötchenkranz für den Valentinstag nicht gemacht. Deshalb waren leider „Löcher“ entstanden, die nicht so schön aussahen. Jetzt hat es aber besser geklappt! Deshalb mein Tipp: Die Brötchen für einen Kranz immer schön eng aneinander legen, damit keine (oder nur ganz winzige) Freiräume bleiben.

Was backt ihr eigentlich immer zu Ostern? Ich kann euch ja schonmal verraten, was ich in den nächsten Tagen noch posten werde… ;-) Auf jeden Fall etwas mit Karotten (ich liebe Karottenkuchen so sehr!). Außerdem habe ich noch etwas Tolles mit Eierlikör vorbereitet. Und Hefegebäck darf auch nicht fehlen. Wir sehen uns dann in ein paar Tagen! Macht euch ein schönes Osterfest. Hier kommt das Osterei-Brötchenrad:

Werbung

Brötchenrad in Osterei-Form

Herzhafte Brötchen mit Feta und Tomate.
Zubereitungszeit20 Min.
Back-/Kochzeit25 Min.
Gehzeit2 Stdn. 15 Min.
Gesamt3 Stdn.
Kategorie: Brötchen
Land / Region: Deutschland
Schlagwort: Brötchen, Ostern
Portionen: 16 Brötchen

Zutaten

Für den Teig

  • 300 g Milch lauwarm
  • 1 Pck Trockenhefe
  • 10 g Honig
  • 550 g Dinkelmehl Type 630
  • 1 TL Salz
  • 2 TL Aglio e Olio Gewürz von Just Spices
  • 120 g Feta zerbröselt
  • 50 g getrocknete Tomaten in Öl abgetropft, gehackt

Für die Deko

  • 1 Eiweiß
  • etwas Sesam
  • etwas Aglio e Olio Gewürz von Just Spices

Zubereitung

  • Milch mit Hefe und allen weiteren Zutaten ca. 10 Minuten zu einem weichen Teig verkneten. (TM: 3 Minuten in der Knetstufe)
  • Abdecken und 2 Stunden ruhen lassen.
  • Dann 16 kleine, runde Brötchen formen und in Form eines großen Ostereis auf ein Blech mit Backpapier legen. Abdecken und 15 Minuten ruhen lassen.
  • Ofen auf 200 Grad Ober-Unterhitze vorheizen.
  • Die Brötchen mit 1 Eiweiß einstreichen und mit etwas Sesam und Aglio e Olio Gewürz bestreuen.
  • Auf der 2. Schiene von unten ca. 25 Minuten lang backen, dann auskühlen lassen und am selben Tag servieren.

Habt ihr das Rezept nachgebacken? Dann teilt eure Werke doch auf Instagram und taggt mich mit @baeckerina.de! Ich würde mich freuen, wenn wir uns auf diesem Weg austauschen können. <3

Werbung

Brötchenrad backen mit Thermomix | bäckerina.de

 

Brötchenrad backen mit Thermomix | bäckerina.de

 

Brötchenrad backen mit Thermomix | bäckerina.de

[Dieser Beitrag enthält Werbung für Just Spices.]

Werbung
Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag