Blog post

Mandarinen Muffins mit Joghurt

26. September 2022Ina

Gehört ihr auch zu den Menschen, die irgendwo in ihren Vorräten versteckt die andere oder andere Obstdose finden, die lange in Vergessenheit geraten war? Dann sind meine Mandarinen Muffins perfekt für euch, denn sie eignen sich super zum Aufbrauchen von Mandarinendosen. ;-)

Ihr könnt für diese Muffins natürlich auch frische Mandarinen verwenden, diese solltet ihr jedoch vorher häuten. Was mir persönlich zu viel Friemelei ist! Ähnlich wie bei meinem Joghurt Gugelhupf oder den Zitronendonuts können wir durch die Zugabe von Joghurt in den Teig ein bisschen Butter bzw. Öl einsparen.

Werbung

Mandarinen Muffins Rezept mit Joghurt | bäckerina.de

 

Gleichzeitig habe ich das Gefühl, das Joghurt den Teig ein bisschen fluffiger und softer macht. Eine echte Zauberzutat, die ich mir auch immer wieder beim Brotbacken zunutze mache. Falls ihr Brotbacken mal ausprobieren wollt, versucht vielleicht mal mein Joghurtbrot, das eignet sich sehr gut für Anfänger. Hier verwenden wir den Joghurt wegen seiner feinen Säure, die leicht an Sauerteig erinnert. – Aber zurück zu meinem heutigen Rezept! Die Mandarinen Muffins haben mich auf Anhieb überzeugt, denn sie sind superschnell zubereitet, ganz schlicht gehalten und durch die Mandarinen schön saftig. So geht’s:                                           JETZT BESTELLEN - MEINE BACKHELFER

 

Mandarinen Muffins

Schnelle Muffins mit Mandarinen und Joghurt.
Zubereitungszeit10 Min.
Back-/Kochzeit25 Min.
Gesamt35 Min.
Kategorie: Muffins
Land / Region: Amerika
Schlagwort: Mandarinen, Muffins
Portionen: 12 Stück

Zutaten

  • 2 TL Zitronenabrieb
  • 120 g Puderzucker gesiebt
  • 100 g Mandeln gemahlen
  • 200 g Dinkelmehl Type 630
  • 1 Pck Backpulver
  • 1 Ei
  • 50 g Milch
  • 150 g Joghurt
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 35 g geschmacksneutrales Öl
  • 1 Dose Mandarinen abgetropft (175 g)
  • etwas Puderzucker für die Deko

Zubereitung

  • Ofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vorheizen. Ein Muffinblech mit Förmchen belegen.
  • Zitronenabrieb und gesiebten Puderzucker mischen. (TM: normalen Zucker verwenden und mit Zitrone 1 Minute/10)
  • Alle weiteren Zutaten (bis auf die Mandarinen) hinzufügen und zu einem weichen Teig verrühren. (TM: 20 Sekunden/4)
  • Den Teig in den Förmchen verteilen und mit Mandarinen, abgetropft, belegen.
  • Im Ofen 20-25 Minuten backen. Abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.

Habt ihr das Rezept ausprobiert? Dann teilt eure Werke doch auf Instagram und taggt mich mit @baeckerina.de! Ich würde mich freuen, wenn wir uns auf diesem Weg austauschen können. <3

Werbung

Mandarinen Muffins Rezept mit Joghurt | bäckerina.de

 

Mandarinen Muffins Rezept mit Joghurt | bäckerina.de

 

Mandarinen Muffins Rezept mit Joghurt | bäckerina.de

[Dieser Beitrag enthält Werbung für Pampered Chef.]

Werbung

Werbung
Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag