Blog post

Winterlicher Birnen Gewürzkuchen

21. November 2021Ina

Ich liebe Gewürzkuchen! All die tollen Aromen machen jeden dieser Kuchen zu etwas besonderem. :-) Heute zeige ich euch ein neues Rezept dafür, nämlich einen Birnen Gewürzkuchen. Durch die Birnen ist er sehr saftig. Gleichzeitig enthält er mit Buttermilch, dunklem Rübensirup und Muskat einige außergewöhnliche Zutaten. Sie sorgen für den feinen Geschmack.

Backen könnt ihr meinen Birnen Gewürzkuchen in einer Standard-Springform. Achtung: Wenn ihr (wie ich) sehr saftige Birnen verwendet, müsst ihr am Ende der Backzeit unbedingt eine Stäbchenprobe machen! Birnen können beim Backen nämlich stark aussaften, sodass der Kuchen etwas länger braucht, bis er wirklich gar ist. Im Zweifelsfall schützt man die Oberseite einfach mit etwas Alufolie und lässt den Kuchen noch etwas länger im Ofen.

Werbung

Birnen Gewürzkuchen Rezept | bäckerina.de

 

Habt ihr Lieblingsrezepte mit Birnen? – Ich habe das ganze Jahr über versucht, mehr saisonale Ideen in meinen Blog einfließen zu lassen. Inzwischen habe ich schon einige Rezepte mit Äpfeln, Pflaumen und Kürbis gesammelt. Bei Birnen muss ich im nächsten Herbst noch etwas nachlegen. ;-) Aber mittlerweile finde ich es gar nicht mehr schlimm, wenn ich in einer Saison nicht ALLE Ideen umsetzen kann, die ich mir im Vorfeld überlegt habe. Ich hoffe, dass es meinen Blog noch viele Jahre geben wird und ich somit noch genug Zeit habe, meine Ideen zu verwirklichen. Schreibt mir doch gerne, welche Rezepte oder Kategorien ihr gerne auf dem Blog sehen würdet! Ich hoffe, dass ich vieles davon umsetzen kann.

Aber zurück zum Birnen Gewürzkuchen: Ich bin schon gespannt, wie er bei euch ankommen wird! Die Mischung der verschiedenen Gewürze ist schon etwas außergewöhnlich… Aber ich fand den Kuchen gerade deshalb toll! Hier kommt das Rezept mit TM-Variante in Klammern:

Werbung

Birnen Gewürzkuchen

Winterlicher Birnenkuchen mit Gewürzen.
Zubereitungszeit10 Min.
Back-/Kochzeit1 Std.
Abkühlzeit3 Stdn.
Gesamt4 Stdn. 10 Min.
Kategorie: Kuchen
Land / Region: Deutschland
Schlagwort: Birnen, Gewürzkuchen
Portionen: 1 Kuchen

Zutaten

Für den Kuchen

  • 120 g Zucker
  • 30 g brauner Zucker
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 100 g Butter
  • 255 g Buttermilch
  • 120 g dunkler Zuckerrübensirup
  • 2 Eier
  • 220 g Weizenmehl Type 405
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • 1/4 TL Salz
  • 1/4 TL Muskatnuss
  • 75 g Walnüsse gehackt
  • 2 Birnen

Für die Deko

  • etwas Puderzucker gesiebt

Zubereitung

  • Ofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vorheizen. Eine Springform (26 cm) am Boden mit Backpapier auslegen, Rand fetten.
  • Verschiedene Zucker, Butter, Buttermilch, Rübensirup und Eier aufschlagen. (TM: 10 Sekunden/Stufe 6)
  • Mehl, Backpulver und Gewürze dazugeben und alles zu einem Teig verrühren. (TM: 10 Sekunden/Stufe 6, mit dem Spatel nach unten schieben und nochmal 5 Sekunden/Stufe 6)
  • Die Walnüsse von Hand unterheben und den Teig in die Springform geben.
  • Zwei Birnen waschen, schälen und vierteln. Fächerförmig einschneiden und mit der Schnittfläche nach oben auf dem Kuchen verteilen, leicht eindrücken.
  • Im Ofen ca. 1 Stunde lang backen. Falls der Kuchen zu dunkel wird, mit Alufolie bedecken. Besonders bei saftigen Birnen unbedingt eine Stäbchenprobe machen!
  • Anschließend zuerst in der Form etwas abkühlen lassen, dann lösen und vollständig auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestreut servieren.

Habt ihr das Rezept nachgemacht? Dann teilt eure Werke doch auf Instagram und taggt mich mit @baeckerina.de! Ich würde mich freuen, wenn wir uns auf diesem Weg austauschen können. <3

Werbung

Birnen Gewürzkuchen Rezept | bäckerina.de

 

Birnen Gewürzkuchen Rezept | bäckerina.de

 

Birnen Gewürzkuchen Rezept | bäckerina.de

Werbung

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie gefällt dir das Rezept?




Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag