Blog post

Apfel Zimt Muffins mit Streuseln

1. November 2021Ina

Willkommen im November! Heute zeige ich euch ein wunderbares Rezept für Apfel Zimt Muffins, in die ich mich Hals über Kopf verliebt habe. :-) Sie bestehen aus einem einfachen Dinkel-Rührteig mit Mandeln, Äpfeln und Zimt. Obendrauf kommen dann noch zarte Butterstreusel. Ein super Muffinrezept für ungemütliche Herbst- und Wintertage. Außerdem ein guter Übergang für Anfang November, wo man noch ein bisschen zwischen der Herbst- und Winterküche steht. Oder habt ihr schon mit der Weihnachtsbäckerei begonnen? :-)

Ich werde hier auf dem Blog gegen Ende der Woche die Weihnachtszeit einläuten. Vorher gibt es noch zwei Apfelrezepte, die einfach immer gehen. Mein Rezept heute passt gut für eine 12er Muffinform. Die Muffins backen zwar nicht sehr hoch, sehen aber trotzdem sehr schön aus mit dem Streuseltopping. Oder was meint ihr?

Werbung

Apfel Zimt Muffins mit Streuseln | bäckerina.de

 

Wie immer empfehle ich euch meine Lieblings-Muffinform mit der allerbesten Antihaftbeschichtung. Ihr könnt aber natürlich auch jede andere Muffinform nehmen und gut einfetten oder mit Papierförmchen füllen. Übrigens: Anders als vielleicht üblich könnt ihr diese Apfel Zimt Muffins mit ungeschälten Äpfeln machen. Einfach waschen und mit Schale raspeln oder im TM zerkleinern. Das sorgt nochmal für extra Aroma. So werden die Muffins gemacht:                                                                                                                                                                           JETZT BESTELLEN - MEINE BACKHELFER

 

Apfel Zimt Muffins mit Streuseln

Leckere Muffins mit Äpfeln, Zimt und Butterstreuseln.
Zubereitungszeit10 Min.
Back-/Kochzeit25 Min.
Gesamt35 Min.
Kategorie: Muffins
Land / Region: Amerika
Schlagwort: Äpfel, Muffins, Streuselkuchen
Portionen: 12 Stück

Zutaten

Für den Teig

  • 200 g Äpfel
  • 50 g Mandeln ganz
  • 125 g Butter
  • 50 g Milch
  • 100 g brauner Zucker
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 180 g Dinkelmehl Type 630
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt

Für die Streusel

  • 60 g Dinkelmehl Type 630
  • 30 g Zucker
  • 35 g Butter

Zubereitung

  • Ein 12er Muffinblech fetten, Ofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vorheizen.
  • Äpfel waschen, entkernen und mit Schale raspeln. Mandeln hacken. Zusammen mit Butter, Milch, braunem Zucker, Vanillezucker und Eiern ca. 1 Minute gut verrühren. (TM: Äpfel in Stücken, Mandeln ganz in den Mixtopf geben und mit allen anderen Zutaten 1 Minute/Stufe 6)
  • Mehl, Backpulver und Zimt über den Teig sieben und verrühren. (TM: 10 Sekunden/Stufe 5)
  • Den Teig auf das Muffinblech verteilen.
  • Für die Streusel alle Zutaten kurz verkneten, bis Streusel entstehen. (TM: 10 Sekunden/Stufe 6)
  • Die Muffins mit Streuseln bedecken und im Ofen 20-25 Minuten lang backen.
  • Auskühlen lassen und servieren.

Habt ihr das Rezept nachgebacken? Dann teilt eure Werke doch auf Instagram und taggt mich mit @baeckerina.de! Ich würde mich freuen, wenn wir uns auf diesem Weg austauschen können. <3

Werbung

Apfel Zimt Muffins mit Streuseln | bäckerina.de

 

Apfel Zimt Muffins mit Streuseln | bäckerina.de

 

Apfel Zimt Muffins mit Streuseln | bäckerina.de

[Dieser Beitrag enthält Werbung für Pampered Chef.]

Werbung

Werbung

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie gefällt dir das Rezept?




Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag