Blog post

Apfel Nuss Törtchen – Willkommen im Herbst!

15. September 2021Ina

Seid ihr schon in Herbstlaune? Ich schon! Mitte September kann man wohl getrost sagen, dass der Sommer vorbei ist. Aber darüber müssen wir nicht traurig sein, denn der Herbst hat kulinarisch viel zu bieten! Wir können uns auf Äpfel, Birnen, Pflaumen, Kürbis, Nüsse und so viel mehr freuen. :-) Ich starte heute gleich mal mit einem richtig herbstlichen Rezept für Apfel Nuss Törtchen.

Diese kleinen Törtchen bestehen aus einem Rührteig und einem Apfel-Nuss-Topping. Das besondere ist, dass die Apfelmischung nicht in den Teig kommt, sondern obendrauf. So entstehen richtig saftige Apfel Nuss Törtchen mit einem kernigen, nicht allzu süßen Teig. Voll euer Ding? Dann probiert das Rezept unbedingt aus und schaut auch bei meinem alten, aber sehr leckeren Dinkel-Apfelkuchen mit Vollkorn vorbei!

Werbung

Apfel Nuss Törtchen Rezept | bäckerina.de

 

Für meine Törtchen habe ich heute ein dunkles Weizenmehl (Type 1.050) gewählt. Ihr könnt sie natürlich auch mit hellem Mehl backen! Aber ich fand, dass ein etwas kernigeres Mehl gut zur Apfel-Nuss-Mischung passt. Die Rezeptmenge passt in eine 12er Muffinform oder in die Brownieform aus meinem Onlineshop. Ich habe die Brownieform verwendet, weil man damit so schöne quadratische Törtchen backen kann. In meinem Rezept für Nuss Körnerbrötchen könnt ihr sehen, dass diese Form sich auch toll für eckige Brötchen eignet. Mann kann mit den Pampered Chef Formen einfach so viel Kreatives anstellen! Alle meine Ideen und Rezepte dazu findet ihr hier in meiner Pampered Chef-Rezeptesammlung. Aber jetzt kommen endlich meine Apfel Nuss Törtchen: Habt einen schönen Start in den Herbst!

JETZT BESTELLEN - MEINE BACKHELFER

Apfel Nuss Törtchen

Törtchen mit Rührteig und nussigem Apfel-Topping. Mit oder ohne Thermomix.
Zubereitungszeit15 Min.
Back-/Kochzeit25 Min.
Gesamt40 Min.
Kategorie: Muffins
Land / Region: Amerika
Schlagwort: Äpfel, Nüsse, Pampered Chef
Portionen: 12 Stück

Zutaten

Für das Apfel-Nuss-Topping

  • 80 g Nuss-Mischung
  • 250 g Äpfel entkernt
  • 30 g Zitronensaft
  • 20 g Speisestärke

Für den Rührteig

  • 110 g Zucker
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 100 g Butter weich
  • 1 Ei
  • 170 g Milch
  • 200 g Weizenmehl Type 1.050
  • 1,5 TL Backpulver
  • 1/4 TL Zimt

Zur Deko

  • 4 TL brauner Zucker

Zubereitung

  • Ofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vorheizen. Brownieform Deluxe von Pampered Chef einfetten (alternativ eine 12er Muffinform verwenden).
  • Nussmischung grob hacken (TM: 3 Sekunden/Stufe 5, umfüllen).
  • Äpfel waschen und entkernen (nicht schälen). Grob raspeln und mit Zitronensaft und Speisestärke vermischen. (TM: alles zusammen 4 Sekunden/Stufe 5)
  • Die zerkleinerten Nüsse zur Apfelmischung geben und vermischen (TM: 10 Sekunden/Stufe 2). Apfel-Nuss-Mischung zur Seite stellen.
  • In einer zweiten Schüssel Zucker, Vanillezucker, Butter und Ei aufschlagen (TM: 20 Sekunden/Stufe 4).
  • Milch, Mehl, Backpulver und Zimt dazugeben und alles gut vermischen. (TM: 15 Sekunden/Stufe 5)
  • Den Teig auf die Brownieform verteilen. Die Apfel-Nuss-Mischung einmal absieben, damit überschüssiger Saft entweicht. Dann auf dem Rührteig verteilen und mit 4 TL braunem Zucker garnieren.
  • Im Ofen 25-30 Minuten lang goldbraun backen, dann vorsichtig aus der Form lösen und abkühlen lassen.

Habt ihr das Rezept nachgebacken? Dann teilt eure Werke doch auf Instagram und taggt mich mit @baeckerina.de! Ich würde mich freuen, wenn wir uns auf diesem Weg austauschen können. <3

Werbung

Apfel Nuss Törtchen Rezept | bäckerina.de

 

Apfel Nuss Törtchen Rezept | bäckerina.de

 

Apfel Nuss Törtchen Rezept | bäckerina.de

[Dieser Beitrag enthält Werbung für Pampered Chef.]

Werbung
Apfel Nuss Törtchen Rezept | bäckerina.de
Apfel Nuss Törtchen Rezept | bäckerina.de

Werbung

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie gefällt dir das Rezept?




Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag